Abo
  • IT-Karriere:

Spieletest: Samba De Amigo - der Affe tanzt wieder

Umsetzung des Dreamcast-Musikspielklassikers für Wii

Musikspiele liegen im Trend! Guitar Hero und Rock Band bilden nur die Speerspitze eines ganzen Schwungs von rhythmus- und liedgetriebenen Programmen. Mit Samba De Amigo für Nintendo Wii zeigt Sega jetzt, dass es nicht immer Gitarre oder Schlagzeug sein müssen - auch Rasseln eignen sich hervorragend für Konsolenkonzerte.

Artikel veröffentlicht am ,

Samba De Amigo (Nintendo Wii)
Samba De Amigo (Nintendo Wii)
Für Videospielveteranen ist Samba De Amigo ein guter alter Bekannter: Bereits 2000 veröffentlichte Sega den Titel für die Dreamcast-Konsole und war damit - zumindest in Europa - seiner Zeit ein gutes Stück voraus. Die nicht sonderlich große Käuferschar der zum damaligen Zeitpunkt sündhaft teuren Spiel-Rassel-Kombination war allerdings begeistert von dem witzigen, salsainspirierten Titel - und wird schon bei den ersten Takten der Wii-Umsetzung glückselig in Erinnerungen schwelgen. Geändert hat sich jetzt nicht viel: Immer noch gilt es, seine beiden Rasseln - in diesem Fall Nunchuk und Wiimote - zum jeweils richtigen Zeitpunkt nach oben, waagerecht oder nach unten zu schütteln.

 

Inhalt:
  1. Spieletest: Samba De Amigo - der Affe tanzt wieder
  2. Spieletest: Samba De Amigo - der Affe tanzt wieder

Dazu fliegen kleine Bälle am Schirm auf die jeweiligen Symbole zu und verlangen vom Spieler, jeweils im passenden Moment rechte und linke Hand in die korrekte Richtung zu bewegen. Immer mal wieder soll auch geschwenkt oder frei improvisiert drauflos getanzt und geschüttelt werden; schnell langweilig wird das Ganze also nicht. Wahlweise spielen Konsoleros übrigens mit Wiimote und Nunchuk oder mit zwei Wiimotes; Letzteres ist dabei deutlich empfehlenswerter, weil das Verbindungskabel für den Nunchuk beim rhythmischen Schütteln stört. Wer wie zu Dreamcast-Zeiten aber nicht nur die Wiimote ausrichten möchte, sondern authentisches Rasselgefühl will, wird im Zubehörhandel fündig. Unter anderem bietet Speed Link für etwa 20 Euro Maracas-Aufsätze an, in die die Wiimotes gesteckt werden können.

Samba de Amigo
Samba de Amigo
Der Erwerb der Zusatzhardware ist durchaus lohnenswert, weil die Wii-Umsetzung im Gegensatz zum Dreamcast-Spiel mit kleineren technischen Problemen zu kämpfen hat. Vor allem in den höheren Schwierigkeitsgraden scheint es, als wären die Wiimotes für derart schnelle Bewegungen nicht ausgelegt; manche Aktionen werden erst mit Verzögerung, falsch oder sogar gar nicht erkannt. Mit Maracas-Aufsatz ist dieses Problem zwar immer noch vorhanden, allerdings in deutlich geringerem Umfang.

Spieletest: Samba De Amigo - der Affe tanzt wieder 
  1. 1
  2. 2
  3.  


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  2. (u. a. Grafikkarten, Monitore, Mainboards)

Missingno. 22. Okt 2008

Die "Verwandten Artikel" finde ich auch sehr gut "gewählt". Mit der OSS Samba hat das...

Missingno. 21. Okt 2008

Ich verzichte dankend. Nicht, dass ich wüsste.

feierabend 21. Okt 2008

Mag daran liegen, dass das Dreamcast eine Generation nach der PSX und dem N64 kam...

Raistlin 21. Okt 2008

...habe gerade den Artikel zu Tierversuchen mit gelähmten Affen gelesen und auf golem.de...

Der Kaiser 21. Okt 2008

Homepage: http://www.ghostfiregames.com/helixhome.html Review (English): http://www...


Folgen Sie uns
       


Pixel 3a und 3a XL - Test

Das Pixel 3a und das PIxel 3a XL sind Googles neue Mittelklasse-Smartphones. Beide haben die gleiche Kamera wie das Pixel 3.

Pixel 3a und 3a XL - Test Video aufrufen
Bug Bounty Hunter: Mit Hacker 101-Tutorials zum Millionär
Bug Bounty Hunter
Mit "Hacker 101"-Tutorials zum Millionär

Santiago Lopez hat sich als Junge selbst das Hacken beigebracht und spürt Sicherheitslücken in der Software von Unternehmen auf. Gerade hat er damit seine erste Million verdient. Im Interview mit Golem.de erzählt er von seinem Alltag.
Ein Interview von Maja Hoock

  1. White Hat Hacking In unter zwei Stunden in Universitätsnetzwerke gelangen

Homeoffice: Wenn der Arbeitsplatz so anonym ist wie das Internet selbst
Homeoffice
Wenn der Arbeitsplatz so anonym ist wie das Internet selbst

Homeoffice verspricht Freiheit und Flexibilität für die Mitarbeiter und Effizienzsteigerung fürs Unternehmen - und die IT-Branche ist dafür bestens geeignet. Doch der reine Online-Kontakt bringt auch Probleme mit sich.
Ein Erfahrungsbericht von Marvin Engel

  1. Bundesagentur für Arbeit Informatikjobs bleiben 132 Tage unbesetzt
  2. IT-Headhunter ReactJS- und PHP-Experten verzweifelt gesucht
  3. IT-Berufe Bin ich Freiberufler oder Gewerbetreibender?

LTE-V2X vs. WLAN 802.11p: Wer hat Recht im Streit ums Auto-WLAN?
LTE-V2X vs. WLAN 802.11p
Wer hat Recht im Streit ums Auto-WLAN?

Trotz langjähriger Verhandlungen haben die EU-Mitgliedstaaten die Pläne für ein vernetztes Fahren auf EU-Ebene vorläufig gestoppt. Golem.de hat nachgefragt, ob LTE-V2X bei direkter Kommunikation wirklich besser und billiger als WLAN sei.
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Vernetztes Fahren Lobbyschlacht um WLAN und 5G in Europa
  2. Gefahrenwarnungen EU setzt bei vernetztem Fahren weiter auf WLAN

    •  /