Spieletest: Samba De Amigo - der Affe tanzt wieder

Umsetzung des Dreamcast-Musikspielklassikers für Wii

Musikspiele liegen im Trend! Guitar Hero und Rock Band bilden nur die Speerspitze eines ganzen Schwungs von rhythmus- und liedgetriebenen Programmen. Mit Samba De Amigo für Nintendo Wii zeigt Sega jetzt, dass es nicht immer Gitarre oder Schlagzeug sein müssen - auch Rasseln eignen sich hervorragend für Konsolenkonzerte.

Artikel veröffentlicht am ,

Samba De Amigo (Nintendo Wii)
Samba De Amigo (Nintendo Wii)
Für Videospielveteranen ist Samba De Amigo ein guter alter Bekannter: Bereits 2000 veröffentlichte Sega den Titel für die Dreamcast-Konsole und war damit - zumindest in Europa - seiner Zeit ein gutes Stück voraus. Die nicht sonderlich große Käuferschar der zum damaligen Zeitpunkt sündhaft teuren Spiel-Rassel-Kombination war allerdings begeistert von dem witzigen, salsainspirierten Titel - und wird schon bei den ersten Takten der Wii-Umsetzung glückselig in Erinnerungen schwelgen. Geändert hat sich jetzt nicht viel: Immer noch gilt es, seine beiden Rasseln - in diesem Fall Nunchuk und Wiimote - zum jeweils richtigen Zeitpunkt nach oben, waagerecht oder nach unten zu schütteln.

 

Inhalt:
  1. Spieletest: Samba De Amigo - der Affe tanzt wieder
  2. Spieletest: Samba De Amigo - der Affe tanzt wieder

Dazu fliegen kleine Bälle am Schirm auf die jeweiligen Symbole zu und verlangen vom Spieler, jeweils im passenden Moment rechte und linke Hand in die korrekte Richtung zu bewegen. Immer mal wieder soll auch geschwenkt oder frei improvisiert drauflos getanzt und geschüttelt werden; schnell langweilig wird das Ganze also nicht. Wahlweise spielen Konsoleros übrigens mit Wiimote und Nunchuk oder mit zwei Wiimotes; Letzteres ist dabei deutlich empfehlenswerter, weil das Verbindungskabel für den Nunchuk beim rhythmischen Schütteln stört. Wer wie zu Dreamcast-Zeiten aber nicht nur die Wiimote ausrichten möchte, sondern authentisches Rasselgefühl will, wird im Zubehörhandel fündig. Unter anderem bietet Speed Link für etwa 20 Euro Maracas-Aufsätze an, in die die Wiimotes gesteckt werden können.

Samba de Amigo
Samba de Amigo
Der Erwerb der Zusatzhardware ist durchaus lohnenswert, weil die Wii-Umsetzung im Gegensatz zum Dreamcast-Spiel mit kleineren technischen Problemen zu kämpfen hat. Vor allem in den höheren Schwierigkeitsgraden scheint es, als wären die Wiimotes für derart schnelle Bewegungen nicht ausgelegt; manche Aktionen werden erst mit Verzögerung, falsch oder sogar gar nicht erkannt. Mit Maracas-Aufsatz ist dieses Problem zwar immer noch vorhanden, allerdings in deutlich geringerem Umfang.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed
Spieletest: Samba De Amigo - der Affe tanzt wieder 
  1. 1
  2. 2
  3.  


Missingno. 22. Okt 2008

Die "Verwandten Artikel" finde ich auch sehr gut "gewählt". Mit der OSS Samba hat das...

Missingno. 21. Okt 2008

Ich verzichte dankend. Nicht, dass ich wüsste.

feierabend 21. Okt 2008

Mag daran liegen, dass das Dreamcast eine Generation nach der PSX und dem N64 kam...

Raistlin 21. Okt 2008

...habe gerade den Artikel zu Tierversuchen mit gelähmten Affen gelesen und auf golem.de...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Strange New Worlds Folge 1 bis 3
Star Trek - The Latest Generation

Strange New Worlds kehrt zu episodenhaften Geschichten zurück und will damit Star-Trek-Fans alter Schule abholen. Das gelingt mit Bravour. Achtung, Spoiler!
Eine Rezension von Oliver Nickel

Strange New Worlds Folge 1 bis 3: Star Trek - The Latest Generation
Artikel
  1. LTE-Patent: Ford droht Verkaufs- und Produktionsverbot in Deutschland
    LTE-Patent
    Ford droht Verkaufs- und Produktionsverbot in Deutschland

    Ford fehlen Mobilfunk-Patentlizenzen, weshalb das Landgericht München eine drastische Entscheidung gefällt hat. Autos droht sogar die Vernichtung.

  2. Flowcamper: Elektro-Wohnmobil Frieda Volt auf VW-Basis vorgestellt
    Flowcamper
    Elektro-Wohnmobil Frieda Volt auf VW-Basis vorgestellt

    Das elektrische Wohnmobil Frieda Volt basiert auf einem umgebauten Volkswagen T5 oder T6 und ist mit einem 72-kWh-Akku ausgerüstet.

  3. Cariad: Aufsichtsrat greift bei VWs Softwareentwicklung durch
    Cariad
    Aufsichtsrat greift bei VWs Softwareentwicklung durch

    Die Sorge um die Volkswagen-Softwarefirma Cariad hat den Aufsichtsrat veranlasst, ein überarbeitetes Konzept für die ehrgeizigen Pläne vorzulegen.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Borderlands 3 gratis • CW: Top-Rabatte auf PC-Komponenten • Inno3D RTX 3070 614€ • Crucial P5 Plus 2 TB 229,99€ • Preis-Tipp: Kingston NV1 2 TB 129,90€ • AVM FRITZ!Repeater 1200 AX 69€ • MindStar (u. a. Palit RTX 3050 339€) • MMOGA (u. a. Total War Warhammer 3 29,49€) [Werbung]
    •  /