Neuer iPod touch beherrscht Bluetooth

Broadcom-Chip in Apples neuer touch-Generation kann nicht nur WLAN

Das japanische Technikmagazin Tech-On hat wieder einmal Apple-Hardware von einem japanischen Ingenieur auseinandernehmen und kommentieren lassen. Diesmal war es der im September 2008 vorgestellte dünnere iPod touch - der eigentlich nicht mit Bluetooth-Unterstützung angekündigt wurde.

Artikel veröffentlicht am ,

Angekündigt hatte Apple den dünneren iPod touch mit WLAN und drahtloser Verbindung zu Nike-Laufschuhen mit Sensor (Nike+) für die Joggingauswertung. Anders als im Vorgängermodell hat der Hersteller laut Tech-On aber nicht die erwartete Kombination aus WLAN-Chip und speziellem Funkchip für die Nike+-Unterstützung entdeckt, sondern nur Broadcoms WLAN- und Bluetooth-fähigen Funkchip BCM4325. Dieser sendet und empfängt vermutlich auch Nike+-Signale, die mittels des Bluetooth sehr ähnlichen ANT-Protokolls übertragen werden.

Stellenmarkt
  1. Assistenz IT/IT-Kaufmann (m/w/d)
    Partnerverbund Pyramide GmbH, Karlsruhe-Grötzingen
  2. Senior Data Governance Experte Logistik Marine (m/w/d)
    BWI GmbH, deutschlandweit
Detailsuche

Auf Nachfrage von Tech-On bestätigte der Ingenieur, dass der iPod touch aufgrund seiner Komponenten auch Bluetooth unterstützen müsste - obwohl Apple diese Funktion nicht bewirbt und auch nicht offiziell unterstützt. Warum Apple die Bluetooth-Nutzung beim neuen touch nicht oder noch nicht freischaltet, bleibt derweil ungeklärt.

Sofern Apple dies mittels Firmwareupdate ändert, könnte das am touch immer noch fehlende Mikrofon beispielsweise über ein Bluetooth-Headset nachgerüstet werden. Ein kabelgebundenes Mikro im Apple-Kopfhörer gibt es bereits - allerdings bewirbt es Apple bisher nur für die Aufnahme etwa von Sprachnotizen. Dennoch hat der touch damit eine Zukunft als Internettelefon. Auf dem iPhone ist dies bereits über WLAN-Zugänge ins Internet mittels Fring-Anwendung über Skype möglich.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


mucknert 21. Okt 2008

Ueberdenk deine Argumentation nochmal. Folgender Sachverhalt ist moeglich: - man hat...

chief 20. Okt 2008

stimmt, golem ist echt langsam

dideldei 20. Okt 2008

Uff, nein. Das funktioniert auf jedem Billig PC. Was hat die Hardware mit Software zu...

depple 20. Okt 2008

Was andere Geräte schon seit Jahren können kann der tolle iPod touch jetzt auch.



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Verkaufsstart des 9-Euro-Tickets
Was Fahrgäste wissen müssen

Das 9-Euro-Ticket für den ÖPNV ist beschlossene Sache, Verkehrsverbünde und -unternehmen sehen sich auf den Verkaufsstart in diesen Tagen gut vorbereitet. Doch es gibt viele offene Fragen.

Verkaufsstart des 9-Euro-Tickets: Was Fahrgäste wissen müssen
Artikel
  1. Richter: Chancen für künstliche Intelligenz in der Justiz
    Richter
    Chancen für künstliche Intelligenz in der Justiz

    Die deutschen Gerichte sind überlastet, Nachwuchs in ausreichender Zahl ist nicht in Sicht. Kann KI Recht sprechen und die Gerichte entlasten?

  2. Mobilität: ADAC bietet Fahradfahrern bundesweit Pannenhilfe an
    Mobilität
    ADAC bietet Fahradfahrern bundesweit Pannenhilfe an

    Ab Juni 2022 können Radfahrer, deren Gefährt kaputt ist, beim ADAC anrufen. Ein Gelber Engel repariert das Fahrrad nach Möglichkeit vor Ort.

  3. Klimakrise: Investitionen verhageln Digitalkonzernen die Klimabilanz
    Klimakrise
    Investitionen verhageln Digitalkonzernen die Klimabilanz

    Für Konzerne wie Microsoft, Alphabet oder Meta verdoppeln sich die Treibhausgasemissionen, wenn man Finanzinvestitionen berücksichtigt.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Acer Predator X38S (UWQHD, 175 Hz OC) 1.499€ • MindStar (u. a. AMD Ryzen 7 5700X 268€ und PowerColor RX 6750 XT Red Devil 609€ und RX 6900 XT Red Devil Ultimate 949€) • Alternate (u. a. Cooler Master Caliber R1 159,89€) • SanDisk Portable SSD 1 TB 81€ • Motorola Moto G60s 149€ [Werbung]
    •  /