• IT-Karriere:
  • Services:

Schwache Landeswährung frisst Gewinn von LG Electronics

Neue Mobiltelefone sollen Wachstumsziele absichern

Der Gewinn von LG Electronics, Asiens zweitgrößtem Mobiltelefonhersteller, ist im dritten Quartal um 93 Prozent auf 24,9 Milliarden Won (14 Millionen Euro) eingebrochen. Im Vergleichszeitraum des Vorjahres konnte noch ein Gewinn von 339,2 Milliarden Won (191,2 Millionen Euro) eingefahren werden.

Artikel veröffentlicht am ,

Das südkoreanische Unternehmen LG Electronics vermeldet den ersten Gewinnrückgang nach sechs Wachstumsquartalen. Die Analysten hatten einen Gewinn von umgerechnet 182,8 Euro erwartet. Der Umsatz stieg zugleich um 21 Prozent auf 6,89 Billionen Won (3,88 Milliarden Euro) und übertraf damit die Prognosen. Schuld an dem Gewinnrückgang sei der Einbruch der Landeswährung Won, den die steigenden Umsätze mit Mobiltelefonen und Flachbildschirmfernsehern nicht ausgleichen konnten. Der Währungsverlust im Berichtszeitraum beträgt 389,5 Milliarden Won (219,6 Millionen Euro).

Stellenmarkt
  1. dmTECH GmbH, Karlsruhe
  2. Klinikum Neumarkt, Neumarkt i.d.OPf.

Die Mobiltelefonsparte von LG Electronics konnte den Gewinn mit 384,3 Milliarden Won (215,3 Millionen Euro) mehr als verdoppeln. 23 Millionen mobile Endgeräte wurden ausgeliefert, ein Zuwachs um 5 Prozent. Zum Umsatz von LG Electronics konnte der Handybereich mit 45 Prozent den größten Anteil beitragen. Im Vergleichszeitraum des Vorjahres lag der Beitrag bei 38 Prozent. Die Firma bestätigte ihre Zielmarke von 100 Millionen Handys im Gesamtjahr 2008, erwartet werden Zuwächse durch neue Modelle.

Die Displaysparte, die Fernseher und Plasmabildschirme verkauft, erzielte einen Verlust von 117,7 Milliarden Won, nach 160 Milliarden Won im Vorjahreszeitraum. Der Umsatz wuchs auf 8,6 Prozent um 1,51 Billionen Won.

Der LC-Display-Hersteller LG Display, an dem LG Electronics 38 Prozent hält, vermeldete bei der Bekanntgabe seines Geschäftsberichts am 15. Oktober 2008 einen Gewinnrückgang um 44 Prozent auf 295 Milliarden Won. Der Umsatz sank um 2,3 Prozent auf 3,86 Billionen Won. Die Tochtergesellschaft ist weltweit die Nummer 2 nach Samsung Electronics.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. ab 2.174€

Kim Jong Ill 20. Okt 2008

hier: http://www.youtube.com/watch?v=1QdzzZCgFbU zum Zeit überbrücken.

Tattva 20. Okt 2008

Oder es steht wirklich verdammt schlecht um die Weltwirtschaft! XD


Folgen Sie uns
       


iPhone 12 und iPhone 12 Pro - Fazit

Beim iPhone 12 und 12 Pro hat sich Apple vom bisherigen Design verabschiedet - im Test überzeugen Verarbeitung, Kamera und Display.

iPhone 12 und iPhone 12 Pro - Fazit Video aufrufen
PC-Hardware: Warum Grafikkarten derzeit schlecht lieferbar sind
PC-Hardware
Warum Grafikkarten derzeit schlecht lieferbar sind

Eine RTX 3000 oder eine RX 6000 zu bekommen, ist schwierig: Eine hohe Nachfrage trifft auf Engpässe - ohne Entspannung in Sicht.
Eine Analyse von Marc Sauter

  1. Instinct MI100 AMDs erster CDNA-Beschleuniger ist extrem schnell
  2. Hardware-accelerated GPU Scheduling Besseres VRAM-Management unter Windows 10

Librem Mini v2 im Test: Der kleine Graue mit dem freien Bios
Librem Mini v2 im Test
Der kleine Graue mit dem freien Bios

Der neue Librem Mini eignet sich nicht nur perfekt für Linux, sondern hat als einer von ganz wenigen Rechnern die freie Firmware Coreboot und einen abgesicherten Bootprozess.
Ein Test von Moritz Tremmel

  1. Purism Neuer Librem Mini mit Comet Lake
  2. Librem 14 Purism-Laptops bekommen 6 Kerne und 14-Zoll-Display
  3. Librem Mini Purism bringt NUC-artigen Mini-PC

IT-Teams: Jeder möchte wichtig sein
IT-Teams
Jeder möchte wichtig sein

Teams bestehen in der IT häufig aus internen und externen, angestellten und freien Mitarbeitern. Damit alle zusammenarbeiten, müssen Führungskräfte umdenken.
Von Miriam Binner

  1. Digital-Gipfel Wirtschaft soll 10.000 zusätzliche IT-Lehrstellen schaffen
  2. Weiterbildung Was IT-Führungskräfte können sollten
  3. IT-Profis und Visualisierung Sag's in Bildern

    •  /