Abo
  • Services:
Anzeige

Digitalfunknetz für Polizei teurer und später

Wieder Probleme mit Tetra-Behördenfunktechnik

Nachdem bekannt wurde, dass der neue digitale Polizei- und Rettungsfunk schmalbandig wird, geraten nun auch Zeitplan und Kosten aus dem Ruder. 323 Millionen Euro mehr fallen laut Bundesrechnungshof an.

Das Nachrichtenmagazin Focus hat erfahren, dass der digitale Polizei- und Rettungsfunk teurer wird als erwartet. Laut Bundesrechnungshof (BRH) muss das Innenministerium mit 323 Millionen Euro "Netto-Mehrbedarf" bis zum Etatjahr 2011 rechnen. Diese Angaben habe der Rechnungshof dem Haushaltsausschuss des Bundestages mitgeteilt.

Anzeige

Geplant war bisher, dass die bundeseinheitliche Tetra-Behördenfunktechnik bis 2010 realisiert wird und 4,5 Milliarden Euro kostet. Statt anfangs geschätzten 3.000 Basisstationen müssten nun aber 3.900 errichtet werden. Im laufenden Jahr könnte von den 800 bislang geplanten Stationen höchstens die Hälfte den Betrieb aufnehmen. Der Netzaufbau liegt damit "bis zu einem halben Jahr" hinter dem Zeitplan, zitiert der Focus den Bundesrechnungshof. Das Tetra-Behördennetz soll Fotoübertragung sowie das Versenden von Fingerabdrücken oder Ermittlungsakten ermöglichen.

Laut einem Bericht des ZDF wird das Funknetz zudem nur eine schmalbandige paketbasierte ("IP-über-TETRA") Datenübertragungsgeschwindigkeit von 3 KBit/s bieten. Vertreter der Polizeigewerkschaften beklagen, sie würden mit veralteter Technik abgespeist. "Mit dieser geringen Geschwindigkeit kann man allenfalls telefonieren, größere Datenmengen können damit aber nicht zeitnah verschickt werden", so der Telekommunikationsexperte Torsten Gerpott von der Universität Duisburg-Essen.


eye home zur Startseite
TETRAPACK 21. Okt 2008

Hallo, bin auch Atemschutzgeräteträger. Diese Funktionen sind zum einen Teil im...

TETRAPACK 20. Okt 2008

wenn die versucht haben bei Dolphin das R&S-BICK Accessnet-T zum damaligen Zeitpunt...

TETRAPACK 20. Okt 2008

Hallo, na den Versuch hat es doch gegeben. Wenn ich mich recht erinner, dann hat O2 und T...

TETRAPACK 20. Okt 2008

Hallo zusammen, wer sich informieren möchte, was denn nun bez. Datenübertragung oder...

melog 20. Okt 2008

...würde darüber nur milde lächeln. Was Cloe dem alles auf seinen PDA schickt, da wären...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. OEDIV KG, Bielefeld
  2. HelloFresh, Berlin
  3. Brabbler Secure Message and Data Exchange Aktiengesellschaft, München
  4. AMADA GmbH, Haan


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 49,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie
  2. Einzelne Folge für 2,99€ oder ganze Staffel für 19,99€ kaufen (Amazon Video)
  3. (u. a. Game of Thrones, Supernatural, The Big Bang Theory)

Folgen Sie uns
       


  1. FSFE

    "War das Scheitern von Limux unsere Schuld?"

  2. Code-Audit

    Kaspersky wirbt mit Transparenzinitiative um Vertrauen

  3. iOS 11+1+2=23

    Neuer Apple-Taschenrechner versagt bei Kopfrechenaufgaben

  4. Purism Librem 13 im Test

    Freiheit hat ihren Preis

  5. Andy Rubin

    Drastischer Preisnachlass beim Essential Phone

  6. Sexismus

    US-Spielforum Neogaf offenbar abgeschaltet

  7. Kiyo und Seiren X

    Razer bringt Ringlicht-Webcam für Streamer

  8. Pixel 2 XL

    Google untersucht Einbrennen des Displays

  9. Max-Planck-Gesellschaft

    Amazon eröffnet AI-Center mit 100 Jobs in Deutschland

  10. Windows 10

    Trueplay soll Cheating beim Spielen verhindern



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Essential Phone im Test: Das essenzielle Android-Smartphone hat ein Problem
Essential Phone im Test
Das essenzielle Android-Smartphone hat ein Problem
  1. Teardown Das Essential Phone ist praktisch nicht zu reparieren
  2. Smartphone Essential Phone kommt mit zwei Monaten Verspätung
  3. Andy Rubin Essential gewinnt 300 Millionen US-Dollar Investorengelder

Pixel 2 und Pixel 2 XL im Test: Google fehlt der Mut
Pixel 2 und Pixel 2 XL im Test
Google fehlt der Mut
  1. Pixel Visual Core Googles eigener ISP macht HDR+ schneller
  2. Smartphones Googles Pixel 2 ist in Deutschland besonders teuer
  3. Pixel 2 und Pixel 2 XL im Hands on Googles neue Smartphone-Oberklasse überzeugt

Krack-Angriff: Kein Grund zur Panik
Krack-Angriff
Kein Grund zur Panik
  1. Neue WLAN-Treiber Intel muss WLAN und AMT-Management gegen Krack patchen
  2. Ubiquiti Amplifi und Unifi Erster Consumer-WLAN-Router wird gegen Krack gepatcht
  3. Krack WPA2 ist kaputt, aber nicht gebrochen

  1. Re: Telefonie Eigenschaften? Videokamera Qualität?

    RenoRaines | 15:42

  2. Re: Lustige Szenarien. Lenkradsperre bei 250 KM/H

    cyblord | 15:42

  3. Re: "Die FRITZ!Box am Breitbandanschluss"

    Luke321 | 15:41

  4. Re: Sicherlich dämlicher Fehler, aber...

    backdoor.trojan | 15:41

  5. Re: Barbie vs. He-Man

    Missingno. | 15:40


  1. 15:53

  2. 15:38

  3. 15:23

  4. 12:02

  5. 11:47

  6. 11:40

  7. 11:29

  8. 10:50


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel