Angetestet: Erste Erfahrungen mit den neuen MacBooks

MacBook Pro und Alu-MacBook in der Praxis

Bei einer Veranstaltung von Apple in München hatte Golem.de Gelegenheit, sich die neuen mobilen Macintosh-Rechner genauer anzuschauen. Zu begutachten waren das neue MacBook, das MacBook Pro sowie das MacBook Air und der neue LED-LC-Bildschirm mit einer Diagonale von 24 Zoll.

Artikel veröffentlicht am ,

Das neue MacBook
Das neue MacBook
Die Neulinge MacBook und MacBook Pro haben einige Gemeinsamkeiten: Das optische Slot-In-Laufwerk, jetzt in jedem Falle ein SuperDrive, das auch DVDs beschreiben kann, ist deutlich stabiler geworden. Schleifgeräusche sollten bei beiden Notebooks der Vergangenheit angehören. Insbesondere das MacBook war bislang etwas anfälliger gewesen, da die Plastikverschalung beim Heben des Notebooks mit Schwung brechen konnte.

MacBook-Tastatur
MacBook-Tastatur
Eine weitere Gemeinsamkeit - auch mit dem MacBook Air - ist die konsequente Benutzung des DisplayPort-Standards in seiner Miniausführung. DisplayPort-Kabel sind aber noch sehr selten, auch wenn die Verbreitung bei Notebooks zunimmt. Und obwohl Adapter auf DVI oder VGA noch seltener sind, bietet Apple diese an. Kostenpunkt: je 29 Euro. Die Adapter liegen den Notebooks nicht bei. Der Dual-Link-DVI-Adapter, den Anwender zum Anschluss besonders großer Monitore brauchen, ist mit 99 Euro besonders teuer.

Das neue Trackpad funktionierte beim ersten Test recht gut. Zwar fragt sich der Anwender zunächst, wo er denn klicken soll, aber das ist schlicht egal. Es ist möglich, wie gewohnt unten zu klicken und dabei Drag-&-Drop im oberen Bereich zu vollziehen. Die Oberfläche ist sehr glatt und fühlt sich sogar besser an als beim iPod touch. Die Multitouch-Fähigkeiten konnten wir noch nicht testen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed
Angetestet: Erste Erfahrungen mit den neuen MacBooks 
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4.  


Tekl 30. Dez 2008

Bei den Folien gibt's natürlich starke Qualitätsunterschiede, habe ich zumindest bei den...

spanther 21. Okt 2008

Vielleicht weil IBM an Lenovo abgegeben hat hmm ;-( Also ich weis auch nicht aber mein...

Alexander Keller 21. Okt 2008

An alle Win/Mac/Linux Fans, wieso könnt ihr euch überhaupt eine Meinung bilden, anhand...

Der_müde_Joe 21. Okt 2008

Wenigstens sind wir 'Hater' schon so weit, daß wir Worte wie 'Kacke' oder 'Scheisse...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
LG HU915QE
Laserprojektor erzeugt 90-Zoll-Bild aus 5,6 cm Entfernung

LG hat einen Kurzdistanzprojektor mit Lasertechnik vorgestellt. Der HU915QE erzeugt ein riesiges Bild und steht dabei fast an der Wand.

LG HU915QE: Laserprojektor erzeugt 90-Zoll-Bild aus 5,6 cm Entfernung
Artikel
  1. Verkaufsstart des 9-Euro-Tickets: Was Fahrgäste wissen müssen
    Verkaufsstart des 9-Euro-Tickets
    Was Fahrgäste wissen müssen

    Das 9-Euro-Ticket für den ÖPNV ist beschlossene Sache, Verkehrsverbünde und -unternehmen sehen sich auf den Verkaufsstart in diesen Tagen gut vorbereitet. Doch es gibt viele offene Fragen.

  2. Sexualisierte Gewalt gegen Kinder: Bundesinnenministerin Faeser ändert Ansicht zu Chatkontrolle
    Sexualisierte Gewalt gegen Kinder
    Bundesinnenministerin Faeser ändert Ansicht zu Chatkontrolle

    Ursprünglich hat die Sozialdemokratin die geplante EU-Überwachung des Internets befürwortet. Nun sagt sie etwas anderes zur Chatkontrolle.

  3. LTE-Patent: Ford droht Verkaufs- und Produktionsverbot in Deutschland
    LTE-Patent
    Ford droht Verkaufs- und Produktionsverbot in Deutschland

    Ford fehlen Mobilfunk-Patentlizenzen, weshalb das Landgericht München eine drastische Entscheidung gefällt hat. Autos droht sogar die Vernichtung.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Acer Predator X38S (UWQHD, 175 Hz OC) 1.499€ • MindStar (u. a. AMD Ryzen 7 5700X 268€ und PowerColor RX 6750 XT Red Devil 609€ und RX 6900 XT Red Devil Ultimate 949€) • Alternate (u. a. Cooler Master Caliber R1 159,89€) • SanDisk Portable SSD 1 TB 81€ • Motorola Moto G60s 149€ [Werbung]
    •  /