Abo
  • IT-Karriere:

Mpass soll den Onlineeinkauf sicherer machen

Internetbezahlsystem wird an das Mobiltelefon gebunden

Vodafone und O2 haben das Bezahlsystem Mpass gestartet, das eigentlich schon seit Frühjahr 2008 verfügbar sein sollte. Es verspricht vor allem höhere Sicherheit, denn jede Bezahlung in einem Onlineshop verlangt eine SMS-Bestätigung.

Artikel veröffentlicht am ,

Vodafone und O2 betreiben das Bezahlsystem Mpass, Interessenten müssen aber nicht Kunde der Unternehmen sein. Kostenlos können sich Anwender bei Mpass anmelden, um Onlineeinkäufe künftig via Mpass abzuwickeln. Voraussetzung ist eine deutsche Mobilfunkrufnummer.

Stellenmarkt
  1. BAM Bundesanstalt für Materialforschung und -prüfung, Berlin-Steglitz
  2. OEDIV KG, Bielefeld

Dazu müssen Nutzer Mpass als Bezahlmethode beim jeweiligen Onlineshop auswählen. Für den Einkauf gibt der Kunde seine Mobilfunkrufnummer und die selbst gewählte Mpass-PIN ein. Im nächsten Schritt erhält der Käufer eine SMS, auf die er antworten muss, um den Betrag per Lastschrift vom Konto abbuchen zu lassen. Durch die SMS-Bestätigung soll die Zahlungsabwicklung sicherer gemacht werden, weil zwei unabhängige Kommunikationsmedien verwendet werden. Damit wird das bisherige Lastschriftverfahren mit einer SMS-Zahlungsbestätigung verknüpft. Wer kein SMS-Kontingent bei seinem Mobilfunktarif dabei hat, muss dann für jeden Einkauf die Kosten für den SMS-Versand tragen.

Vodafone und O2 gingen nicht auf das Problem ein, dass Kurzmitteilungen nicht immer zuverlässig zugestellt werden. Immer wieder passiert es, dass SMS ihren Empfänger nie erreichen. Somit bleibt unklar, was ein Mpass-Nutzer machen muss, falls er die Kauf-SMS nicht erhält oder die Antwort-SMS nicht beim Empfänger ankommt.

Wer einen Mobilfunkvertrag bei Vodafone abgeschlossen hat, kann auch sein Kundenkennwort für die Mpass-Bezahlung verwenden. Als der Dienst im Januar 2008 angekündigt wurde, hieß es noch, dass auch O2-Vertragskunden ohne Registrierung via Mpass einkaufen können. Daraus wurde allerdings nichts.

Zum Start von Mpass beteiligen sich nur wenige Onlinehändler an Mpass. Dazu zählen Cinemaxx, Blume2000, EuroFuchs, Kickz und Beate Uhse. Schwergewichte der Branche wie Amazon oder eBay unterstützen das System nicht.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 279,90€
  2. (u. a. beide Spiele zu Ryzen 9 3000 oder 7 3800X Series, eines davon zu Ryzen 7 3700X/5 3600X/7...

joba77 17. Okt 2008

Jungs haltet doch mal die Füsse still. Gerade in Zeiten von Datenklau (Telekom) kann...

joba77 17. Okt 2008

So viele sind es dann doch nicht. Scheinbar sind aber viele der bisherigen Bezahlsysteme...


Folgen Sie uns
       


Golem.de probiert 5G in Berlin aus - Bericht

Wir probieren 5G in Berlin-Adlershof aus.

Golem.de probiert 5G in Berlin aus - Bericht Video aufrufen
Rabbids Coding angespielt: Hasenprogrammierung für Einsteiger
Rabbids Coding angespielt
Hasenprogrammierung für Einsteiger

Erst ein paar einfache Anweisungen, dann folgen Optimierungen: Mit dem kostenlos erhältlichen PC-Lernspiel Rabbids Coding von Ubisoft können Jugendliche und Erwachsene ein bisschen über Programmierung lernen und viel Spaß haben.
Von Peter Steinlechner

  1. Transport Fever 2 angespielt Wachstum ist doch nicht alles
  2. Mordhau angespielt Die mit dem Schwertknauf zuschlagen
  3. Bus Simulator angespielt Zwischen Bodenschwelle und Haltestelle

16K-Videos: 400 MByte für einen Screenshot
16K-Videos
400 MByte für einen Screenshot

Die meisten Spiele können nur 4K, mit Downsampling sind bis zu 16K möglich. Wie das geht, haben wir bereits in einem früheren Artikel erklärt. Jetzt folgt die nächste Stufe: Wie erstellt man Videos in solchen Auflösungen? Hier wird gleich ein ganzer Schwung weiterer Tools und Tricks nötig.
Eine Anleitung von Joachim Otahal

  1. UL 3DMark Feature Test prüft variable Shading-Rate
  2. Nvidia Turing Neuer 3DMark-Benchmark testet DLSS-Kantenglättung

Change-Management: Die Zeiten, sie, äh, ändern sich
Change-Management
Die Zeiten, sie, äh, ändern sich

Einen Change zu wollen, gehört heute zum guten Ton in der Unternehmensführung. Doch ein erzwungener Wandel in der Firmenkultur löst oft keine Probleme und schafft sogar neue.
Ein Erfahrungsbericht von Marvin Engel

  1. Recruiting Alle Einstellungsprozesse sind fehlerhaft
  2. LoL Was ein E-Sport-Trainer können muss
  3. IT-Arbeit Was fürs Auge

    •  /