Neue Qt-Entwicklungsumgebung

Qt Software kündigt Greenhouse an

Qt Software hat eine eigene Entwicklungsumgebung für das Qt-Framework angekündigt. Die Greenhouse genannte Software soll übersichtlicher sein als andere IDEs.

Artikel veröffentlicht am , Julius Stiebert

Greenhouse soll übersichtlicher sein als Visual Studio oder Eclipse und eher für Menschen gedacht sein, die im Editor programmieren. Neben dem eigentlichen Code-Editor sind jedoch auch Komponenten wie ein Debugger und Compiler integriert und auch eine automatische Code-Vervollständigung bietet die Software.

Qt Software, ehemals Trolltech, will die Greenhouse-IDE für Linux, MacOS X und Windows veröffentlichen. Wann dies allerdings der Fall sein wird und ob die Software unter einer freien Lizenz veröffentlicht wird, steht noch nicht fest. Die Projektseite enthält bisher nur eine Ankündigung, in Kürze soll eine Vorabversion folgen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Hello_World 17. Okt 2008

Es gibt doch schon Debugger-Frontends für gdb, z. B. ist kdbg recht brauchbar.

soso 17. Okt 2008

Ich versteh den zusammenhang mit kostenlos und GPL immernoch nicht...

BombasticElastic 17. Okt 2008

Da war der gute Kai (oder Kay, keine Ahnung) aber extremst kurzsichtig, Qt als KDE...

Kinch 16. Okt 2008

Und was willst du damit sagen? Das man nicht zwingend eine eigene IDE braucht um QT...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Krise bei visuellen Effekten
Bitte alles schnell und billig

Für Kino und Streaming werden immer mehr effektintensive Filme und Serien gemacht. Wer dabei auf der Strecke bleibt: die Menschen, die diese Effekte möglich machen.
Von Peter Osteried

Krise bei visuellen Effekten: Bitte alles schnell und billig
Artikel
  1. Paramount+ im Test: Paramounts peinliche Premiere
    Paramount+ im Test
    Paramounts peinliche Premiere

    Ein kleiner Katalog an Filmen und Serien, gepaart mit vielen technischen Einschränkungen. So wird Paramount+ Disney+, Netflix und Prime Video nicht gefährlich.
    Ein Test von Ingo Pakalski

  2. So funktioniert der Strommarkt: Der Preis ist heiß
    So funktioniert der Strommarkt
    Der Preis ist heiß

    Mit der Liberalisierung hat die Politik den Strommarkt entfesselt. Dafür zahlen die Verbraucher nun die Rechnung.
    Eine Analyse von Hermannus Pfeiffer

  3. Next-Generation Fighter: Neue Kampfjets von Japan, Italien und UK geplant
    Next-Generation Fighter
    Neue Kampfjets von Japan, Italien und UK geplant

    In GCAP vereinen die drei Nationen ihre Kräfte, um ein neues Kampfflugzeug zu bauen. Dabei sind sie bereits in andere Projekte involviert.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Crucial P5 Plus 2 TB 179€ • SanDisk SSD Plus 1 TB 59,99€ • Gaming-Monitore bis -37% • MindStar: Noctua NH-D9 DX-4189 4U 79€ und Sapphire RX 6900 XT 899€ • Alternate: Razer Quick Charging Stand 26,98€ • Samsung SSDs -bis 28% • Logitech Mäuse, Tastaturen & Headsets -53% [Werbung]
    •  /