Abo
  • Services:

Eve Online (64): Das nächste Add-on heißt Quantum Rise

Teile der Erweiterung wurden schon ins Spiel integriert

Kurz vor dem Eve Online Fanfest 2008 in Reykjavik kündigt der isländische Entwickler CCP ein weiteres Add-on für das Science-Fiction-Onlinerollenspiel an, das einige Verbesserungen bringt. Größere Ankündigungen sind Anfang November 2008 auf dem Fanfest zu erwarten.

Artikel veröffentlicht am ,

Quantum Rise ist mittlerweile die neunte für Abonnenten kostenlose Erweiterung des Onlinerollenspiels Eve Online. Die Änderungen von Quantum Rise sind nicht ganz so auffallend wie die neue Grafikengine, die auf dem letzten Fanfest vorgestellt wurde.

Inhalt:
  1. Eve Online (64): Das nächste Add-on heißt Quantum Rise
  2. Eve Online (64): Das nächste Add-on heißt Quantum Rise

Auch Aussteigen aus Raumschiffen und Wandeln auf Raumstationen wird noch nicht möglich sein. Hier wird spannendes Material vermutlich erst zum Fanfest veröffentlicht, das vom 6. bis zum 8. November 2008 in Reykjavik in Island stattfindet. Eventuell wollte CCP Games auch einfach noch etwas dazwischenschieben, um für die zehnte Erweiterung Großes ankündigen zu können.

Stattdessen arbeitet das neue Add-on am Unterbau des Spiels, sowohl wirtschaftlich als auch bei der Serversoftware. Die Optimierungen der Serversoftware sind zum Teil bereits umgesetzt. Einzelne Nodes, die die Sonnensysteme steuern, sind auf 64-Bit-Code und StacklessIO umgestellt worden - deutlich früher als eigentlich geplant. Regelrecht überfüllte Sonnensysteme machten diesen Schritt notwendig, tummelten sich doch nach den StacklessIO-Verbesserungen allein in dem System Jita 1.400 Spieler gleichzeitig, einem der Haupthandelssysteme im großen Eve-Universum. Die dafür zuständige Server-Node quittierte das mit einem Absturz, weil der Arbeitsspeicher ausging. Also wurde innerhalb von einer Woche aus Eve32 ein Eve64.

Zumindest in Teilen, denn nicht alle Server-Nodes laufen mit 64-Bit-Code. Insgesamt gibt es fünf Systeme im Eve-Universum, die auf einen Pool von besser ausgestatteten Server-Nodes mit 16 GByte RAM zugreifen können. Jita nutzt einen dieser Rechner nur für sich und die umherfliegenden, handelnden, chattenden und kämpfenden Piloten. Es gab Zeiten in Eve Online, da waren schon 400 Spieler in einem Sonnensystem zu viel des Guten für die Server.

Eve Online (64): Das nächste Add-on heißt Quantum Rise 
  1. 1
  2. 2
  3.  


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 34,99€
  2. 4,99€
  3. 4,99€
  4. (-15%) 12,74€

Jani1980 13. Nov 2008

das cheaten in dem sinne ist ja nicht nur bei mmorpg´s möglich. wird es doch auch bei den...

Arbeitssklave 12. Nov 2008

Du kannst gerne bei mir anheuern, wir brauchen auch noch mehr Arbeitssklaven die ohne...

Icch 10. Nov 2008

naja mit der limited api kann man nicht viel unfug betreiben und wens dir nicht mehr...

Piwate X 25. Okt 2008

die auf d2, oder die auf das quaentchen? d2 war damals ne grosse grosse lach/luft...

Piwate X 25. Okt 2008

da solltest du mal die carebears sehen, wie tief die teilweise sinken wenn man sie im...


Folgen Sie uns
       


Sechs Bluetooth-Hörstöpsel im Test

Wir haben sechs neue Bluetooth-Hörstöpsel getestet. Mit dabei sind Modelle von Sennheiser, Audio Technica, Master & Dynamic sowie HMD Global. Aber auch zwei Modelle kleinerer Startups sind vertreten. Und eines davon hat uns bezüglich der Akkulaufzeit sehr überrascht. Kein anderer von uns getesteter Bluetooth-Hörstöpsel hat bisher eine vergleichbar lange Akkulaufzeit zu bieten - wir kamen auf Werte von bis zu 11,5 Stunden statt der sonst üblichen drei bis fünf Stunden.

Sechs Bluetooth-Hörstöpsel im Test Video aufrufen
Echo Wall Clock im Test: Ach du liebe Zeit, Amazon!
Echo Wall Clock im Test
Ach du liebe Zeit, Amazon!

Die Echo Wall Clock hat fast keine Funktionen und die funktionieren auch noch schlecht: Amazons Wanduhr ist schon vielen US-Nutzern auf den Zeiger gegangen - im Test auch uns.
Ein Test von Ingo Pakalski

  1. Amazon Echo Link und Echo Link Amp kommen mit Beschränkungen
  2. Echo Wall Clock Amazon verkauft die Alexa-Wanduhr wieder
  3. Echo Wall Clock Amazon stoppt Verkauf der Alexa-Wanduhr wegen Technikfehler

Anno 1800 im Test: Super aufgebaut
Anno 1800 im Test
Super aufgebaut

Ach, ist das schön: In Anno 1800 sind wir endlich wieder in einer heimelig-historischen Welt unterwegs - zumindest anfangs. Das neue Werk von Blue Byte fesselt dank des toll umgesetzten und unverwüstlichen Spielprinzips. Auch neue Elemente wie die Klassengesellschaft funktionieren.
Von Peter Steinlechner

  1. Ubisoft Blue Byte Anno 1800 erhält Koop-Modus und mehr Statistiken
  2. Ubisoft Blue Byte Preload der offenen Beta von Anno 1800 eröffnet
  3. Systemanforderungen Anno 1800 braucht schnelle CPU

Orientierungshilfe: Wie Webseiten Nutzer tracken dürfen - und wie nicht
Orientierungshilfe
Wie Webseiten Nutzer tracken dürfen - und wie nicht

Für viele Anbieter dürfte es schwierig werden, ihre Nutzer wie bisher zu tracken. In monatelangen Beratungen haben die deutschen Datenschützer eine 25-seitige Orientierungshilfe zum DSGVO-konformen Tracking ausgearbeitet.
Ein Bericht von Christiane Schulzki-Haddouti

  1. Cookie-Banner Deutsche Datenschützer spielen bei Nutzertracking auf Zeit
  2. Fossa EU erweitert Bug-Bounty-Programm für Open-Source-Software
  3. EU-Zertifizierung Neues Gesetz soll das Internet sicherer machen

    •  /