Libreka - E-Books online kaufen

Börsenverein des Buchhandels kündigt eigene Vertriebsplattform an

E-Books lassen sich online oder auf speziellen Lesegeräten lesen. Doch wie kommen sie dahin? Nach Sony hat auf der Frankfurter Buchmesse auch der Börsenverein des deutschen Buchhandels ein Vertriebsmodell vorgestellt.

Artikel veröffentlicht am , Meike Dülffer

Ab dem ersten Halbjahr 2009 werden E-Books in Deutschland auch über die Plattform Libreka vertrieben. Das kündigte die Börsenvereinstochter MVB Marketing- und Verlagsservice des Buchhandels GmbH am gestrigen Mittwoch auf der Frankfurter Buchmesse an. Elektronische Bücher sollen dann von dieser Plattform entweder heruntergeladen oder online gelesen werden können - kostenpflichtig.

Stellenmarkt
  1. Wissenschaftliche Mitarbeiterin / Wissenschaftlicher Mitarbeiter (m/w/d) am Lehrstuhl für ... (m/w/d)
    Universität Passau, Passau
  2. Anwendungsentwickler (m/w/d) für Bestandssysteme
    RZH Rechenzentrum für Heilberufe GmbH, Wesel
Detailsuche

Libreka ist eine Onlinebüchersuche des Börsenvereins des deutschen Buchhandels und seit rund einem Jahr online. Bislang sind nach Angaben des MVB 70.000 Buchtitel durchsuchbar, etwa 850 Verlage arbeiten mit der Suchmaschine zusammen.

Künftig sollen Nutzer, die einen kostenpflichtigen Zugang erwerben, nicht nur wie bisher einen Ausschnitt aus dem gefundenen Buch zu sehen bekommen, sondern das gesamte Buch online lesen können. Alternativ können E-Books heruntergeladen werden. Außerdem sollen in Buchläden Libreka-Download-Terminals aufgestellt werden, an denen Nutzer die gewünschten Bücher direkt auf ihr Lese- oder Speichergerät laden können. Unterstützt werden das offene Format EPUB und durch Wasserzeichen geschützte PDFs.

Librekas Ziel sei es, so MVB-Geschäftsführer Ronald Schild, bis zum Jahresende 100.000 Buchtitel digitalisiert anbieten zu können. Der Schwerpunkt liegt dabei auf zeitgenössischer deutscher Literatur.

Golem Karrierewelt
  1. Adobe Photoshop Grundkurs: virtueller Drei-Tage-Workshop
    06.-08.07.2022, Virtuell
  2. Kotlin für Java-Entwickler: virtueller Zwei-Tage-Workshop
    13./14.10.2022, Virtuell
Weitere IT-Trainings

Das Vertriebsmodell von Libreka macht dem von Sony Konkurrenz, das ebenfalls auf der Buchmesse vorgestellt wurde. Sony will zum Vertrieb von E-Books mit dem Buchgroßhändler Libri und der Buchhandelskette Thalia zusammenarbeiten.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Guter Zwerg 16. Okt 2008

Text sollte möglichst als Text dahergekommen, am Besten UTF-8 kodiert, denn so hat man...

chrisber 16. Okt 2008

Oder legal und trotzdem überwiegend DRM frei bei www.beam-ebooks.de kaufen



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
SFConservancy
Open-Source-Entwickler sollen Github wegen Copilot verlassen

Ähnlich wie schon vor Jahrzehnten mit Sourceforge sollen Open-Source-Projekte nun auch Github verlassen.

SFConservancy: Open-Source-Entwickler sollen Github wegen Copilot verlassen
Artikel
  1. Connect-Festnetztest: Telekom gewinnt, Vodafone schwach, Deutsche Glasfaser besser
    Connect-Festnetztest
    Telekom gewinnt, Vodafone schwach, Deutsche Glasfaser besser

    Erstmals nahm Deutsche Glasfaser an dem Vergleich teil und war besser als die Telekom. Allerdings sind beide in unterschiedlichen Kategorien gelistet.

  2. Wärmeversorgung: Berlin baut Thermoskanne gegen Gasnotstand
    Wärmeversorgung
    Berlin baut Thermoskanne gegen Gasnotstand

    Der Versorger Vattenfall baut in Berlin einen riesigen Warmwasserspeicher, um Häuser im Winter heizen zu können. Das könnte beim möglichen Gasnotstand helfen.

  3. Chrome OS Flex: Das Apple Chromebook
    Chrome OS Flex
    Das Apple Chromebook

    Ein zehn Jahre altes Notebook lässt sich mit Chrome OS Flex wieder flott machen. Wir haben Googles Betriebssystem ausprobiert und waren begeistert.
    Ein Erfahrungsbericht von Martin Wolf

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • MSI RTX 3080 12GB günstig wie nie: 949€ • AMD Ryzen 7 günstig wie nie: 259€ • Der beste 2.000€-Gaming-PC • Cooler Master 34" UWQHD 144 Hz günstig wie nie: 467,85€ • Asus RX 6900 XT OC günstig wie nie: 1.049€ • Mindstar (Gigabyte RTX 3060 399€) • Galaxy Watch3 45 mm 119€ [Werbung]
    •  /