Windows Vista: Arbeiten an Service Pack 2 haben begonnen

Erstes Service Pack für Windows Server 2008 geplant

Microsoft hat bekanntgegeben, dass für Windows Vista noch ein weiteres Service Pack erscheinen wird. Zudem ist ein erstes Service Pack für Windows Server 2008 geplant. Wann diese Patchpakete erscheinen und ob sie neue Funktionen bringen, ist noch nicht bekannt.

Artikel veröffentlicht am ,

Ein Supportdokument von Microsoft erwähnt erstmals ein Service Pack 2 für Windows Vista. Bislang war nicht bekannt, dass der Softwarehersteller ein zweites Patchpaket plant. Für Windows Server 2008 hingegen will der Konzern das erste Patchpaket veröffentlichen.

Stellenmarkt
  1. IT-Servicemitarbeiter/in Support (m/w/d)
    BYTEC Bodry Technology GmbH, Friedrichshafen
  2. IT-Projektleiter (w/m/d) in der Logistik
    SSI SCHÄFER IT Solutions GmbH, Dortmund
Detailsuche

Da es für Windows Server 2008 bislang kein Service Pack gibt, hat sich Microsoft wohl entschlossen, das erste Service Pack als Service Pack 2 auszugeben. Damit will Microsoft darauf hinweisen, dass sich Windows Vista und Windows Server 2008 mit installiertem Service Pack 2 auf dem gleichen Stand befinden werden. Das berichtet ZDNet.com mit Verweis auf Microsoft-Quellen.

Demnach ist davon auszugehen, dass die beiden geplanten Service Packs für Windows Vista und Windows Server 2008 in dichter Folge oder sogar zeitgleich erscheinen werden. Welche Neuerungen die beiden Service Packs bringen werden, ist noch nicht bekannt. Microsoft will erst in den kommenden Monaten mehr dazu preisgeben.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Jarod 20. Okt 2008

na ja zumindest fast. fix ist auf jeden Fall, dass das nicht bekannt werden darf, weil...

TimTim 17. Okt 2008

Naja, ein wenig merkwürdig ist die Benennung des Servicepakets aber dennoch. Es gibt ja...

OnkelOma 16. Okt 2008

Hier z.B.: https://forum.golem.de/read.php?28356,1489225,1489254#msg-1489254 Aber was...

ich auch 16. Okt 2008

Das gibt es doch auch. Windows 7 ist 98% Vista, der rest folgt per Autoupdate. Nur dann...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Drucker
Ohne Tinte kein Scan - Klage gegen Canon

In den USA wurde eine Sammelklage gegen Canon eingereicht: Klagegrund ist, dass einige 3-in-1-Geräte nur scannen, wenn Tinte vorhanden ist.

Drucker: Ohne Tinte kein Scan - Klage gegen Canon
Artikel
  1. Streaming: Squid Game soll Netflix 900 Millionen US-Dollar bringen
    Streaming
    Squid Game soll Netflix 900 Millionen US-Dollar bringen

    Die südkoreanische Serie Squid Game ist dabei, sich zu Netflix' größtem Erfolg zu entwickeln: Die Survival-Serie bricht mehrere Rekorde.

  2. Microsoft: Xbox-Kühlschrank kostet 100 Euro
    Microsoft
    Xbox-Kühlschrank kostet 100 Euro

    Microsoft bringt wie angekündigt einen Minikühlschrank im Design der Xbox Series X auf den Markt, der auch nach Deutschland kommen wird.

  3. Silicon Valley: Apple entlässt #Appletoo-Aktivistin
    Silicon Valley
    Apple entlässt #Appletoo-Aktivistin

    Apple hat Janneke Parrish gekündigt, die sich für die Offenlegung von Diskriminierung in dem Unternehmen einsetzte. Auch Netflix entlässt offenbar eine Aktivistin.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Cyber Week: Bis zu 37% Rabatt auf Corsair-Produkte • Mehrwertsteuer-Aktion bei MediaMarkt • Crucial BX500 1 TB 69€ • Aerocool Aero One White 41,98€ • Creative Sound BlasterX G5 89,99€ • Alternate (u. a. AKRacing Core SX 248,99€) • Gamesplanet Anniv. Sale Classic & Retro [Werbung]
    •  /