• IT-Karriere:
  • Services:

Magix Music Cleaning Lab in neuer Version

Paket mit Phonovorverstäker und passenden Kabeln

Die Version 15 von Music Cleaning Lab deluxe bietet Magix ab sofort an. Mit der Windows-Software soll sich Tonmaterial von analogen Klangquellen besser in ein digitales Format wandeln lassen. Im Paket wird die Software gleich mit Phonovorverstärker und passenden Kabeln angeboten.

Artikel veröffentlicht am ,

Magix legt Music Cleaning Lab 15 deluxe Vintage-Kompressor am-track SE aus der Samplitude-Reihe bei und verspricht damit professionelle Nachbearbeitung des Tonmaterials. Digitalisierte Titel können neuerdings aus dem Aufnahmedialog heraus als MP3-Datei gespeichert werden. Mittels Stapelverarbeitung können Klangdateien, die den gleichen akustischen Fehler haben, bequem korrigiert werden.

Stellenmarkt
  1. Landeshauptstadt München, München
  2. über duerenhoff GmbH, Lüdenscheid

Für die Darstellung von Audioobjekten gibt es eine neue Darstellung als Wellenform oder Spektrum, um Tondateien genauer bearbeiten zu können. Magix hat die Funktionen Resampling und Timestretching überarbeitet, die beide in Echtzeit arbeiten. Die Software unterstützt außerdem nun das Flac-Format.

Magix verkauft Music Cleaning Lab 15 deluxe für die Windows-Plattform ab sofort zum Preis von 39,99 Euro. Zusammen mit einem Phonovorverstärker sowie passenden Kabeln gibt es ein Paket namens "Magix Retten Sie Ihre Schallplatten" für 79,99 Euro.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • ohne Tracking
  • mit ausgeschaltetem Javascript


Anzeige
Top-Angebote
  1. (aktuell u. a. Asus VG248QZ Monitor für 169,90€, Cryorig QF140 Performance PC-Lüfter für 7...
  2. (u. a. Stirb Langsam 1 - 5, Kingsamn 2-Film-Collection, Fight Club, Terminator)
  3. 39,09€
  4. 59,00€ (Bestpreis!)

Andreas Heitmann 15. Okt 2008

... als kostenloses Plugin für Windows. Hier kann man ganz einfach ankreuzen, welche...


Folgen Sie uns
       


Smarte Jeansjacke von Levis ausprobiert

Das Trucker Jacket mit Googles Jacquard-Technologie hat im Bund des linken Ärmels eingewebte leitende Fasern. Diese bilden ein Touchpad, das wir uns im Test genauer angeschaut haben.

Smarte Jeansjacke von Levis ausprobiert Video aufrufen
Frauen in der IT: Ist Logik von Natur aus Männersache?
Frauen in der IT
Ist Logik von Natur aus Männersache?

Wenn es um die Frage geht, warum es immer noch so wenig Frauen in der IT gibt, kommt früher oder später das Argument, dass Frauen nicht eben zur Logik veranlagt seien. Kann die niedrige Zahl von Frauen in dieser Branche tatsächlich mit der Biologie erklärt werden?
Von Valerie Lux

  1. IT-Jobs Gibt es den Fachkräftemangel wirklich?
  2. Arbeit im Amt Wichtig ist ein Talent zum Zeittotschlagen
  3. IT-Freelancer Paradiesische Zustände

Gardena: Open Source, wie es sein soll
Gardena
Open Source, wie es sein soll

Wenn Entwickler mit Zeitdruck nach Lösungen suchen und sich dann für Open Source entscheiden, sollte das anderen als Vorbild dienen, sagen zwei Gardena-Entwickler in einem Vortrag. Der sei auch eine Anleitung dafür, das Management von der Open-Source-Idee zu überzeugen - was auch den Nutzern hilft.
Ein Bericht von Sebastian Grüner

  1. Linux-Kernel Machine-Learning allein findet keine Bugs
  2. KernelCI Der Linux-Kernel bekommt einheitliche Test-Umgebung
  3. Linux-Kernel Selbst Google ist unfähig, Android zu pflegen

Apple TV+ im Test: Apple-Kunden müssen auf jeden Streaming-Komfort verzichten
Apple TV+ im Test
Apple-Kunden müssen auf jeden Streaming-Komfort verzichten

Apple ist mit Apple TV+ gestartet. Wir haben das Streamingabo ausprobiert und waren entsetzt, wie rückständig alles umgesetzt ist. Der Kunde von Apple TV+ muss auf sehr viele Komfortfunktionen verzichten, die bei der Konkurrenz seit langem üblich sind.
Ein Test von Ingo Pakalski

  1. Apple TV+ Disney-Chef tritt aus Apple-Verwaltungsrat zurück
  2. Apple TV+ Apples Videostreamingdienst ist nicht konkurrenzfähig
  3. Apple TV+ Apples Streamingangebot kostet 4,99 Euro im Monat

    •  /