Sonys Reader kommt im Frühjahr 2009 nach Deutschland

Vertrieb über Libri und bei Thalia

Die elektronischen Lesegeräte Kindle von Amazon und der Reader von Sony sorgen derzeit bei der Frankfurter Buchmesse für Aufmerksamkeit. Sony gab dabei bekannt, wann und mit welchen Partnern der PRS-505 in Deutschland auf den Markt kommt.

Artikel veröffentlicht am , Meike Dülffer

Sony E-Book-Reader PRS-505
Sony E-Book-Reader PRS-505
Der Reader PRS-505 von Sony soll in Deutschland im Frühjahr 2009 auf den Markt kommen. Sony kündigte auf der Frankfurter Buchmesse an, es werde eine Kooperation mit dem Buchgroßhändler Libri und der Buchhandelskette Thalia geben.

Stellenmarkt
  1. Mitarbeiter / Mitarbeiterin Hosting / Cloud Services
    STRABAG BRVZ GMBH & CO.KG, Stuttgart
  2. Datenbankentwickler DB2 (m/w/d)
    ivv GmbH, Hannover
Detailsuche

Demnach wird Libri den Reader allen Buchhändlern künftig ebenso anbieten wie bislang gedruckte Bücher, sie können ihn dann in ihren Läden verkaufen. Onlinebuchläden sollen den Reader über die Großhandelsplattform Libri.Digital beziehen können.

Sony E-Book-Reader PRS-505
Sony E-Book-Reader PRS-505
Die Kooperation mit Thalia sieht vor, dass der Reader in vielen Buchläden der Kette verkauft wird. Die Inhalte, also die E-Books, sollen sich über die Thalia-Webseite beziehen lassen. Um die elektronischen Bücher auf das Gerät zu laden, wird ein Rechner benötigt.

Sonys E-Book-Reader PRS-505 hat ein 6 Zoll großes Display und wiegt 260 Gramm. Mit ihm lassen sich neben Texten auch Audio- und Bilddateien ansehen. E-Books verarbeitet das Gerät im offenen EPUB-Format sowie in Adobes E-Book-Format - mit und ohne DRM.

Sony E-Book-Reader PRS-505
Sony E-Book-Reader PRS-505
Der interne Speicher des Readers hat 192 MByte und soll laut Sony rund 160 Bücher aufnehmen können. Mit einem Memorystick oder mit SD-Karten lässt er sich erweitern. Sony verspricht, dass sich mit einer Akkuladung etwa zwölf Romane lesen lassen.

Wie viel der Sony Reader kosten wird, ist noch nicht bekannt. In den USA soll es ab November 2008 bereits das Nachfolgemodell, den PRS-700 für 400 US-Dollar geben. Ob und wann dieses Modell auf den deutschen Markt kommt, ist unklar.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Star Wars
Youtuber bekommt für Deep Fakes Job bei Lucasfilm

Mit Deepfakes schafft Shamook überzeugendere Varianten von Star-Wars-Figuren, als es Disney je gelungen ist. Jetzt arbeitet er bei ILM.

Star Wars: Youtuber bekommt für Deep Fakes Job bei Lucasfilm
Artikel
  1. Flight Simulator im Benchmark-Test: Sim Update 5 lässt Performance abheben
    Flight Simulator im Benchmark-Test
    Sim Update 5 lässt Performance abheben

    Die Optimierungen bei Bildrate und Speicherbedarf sind derart immens, dass wir kaum glauben können, noch den Flight Simulator zu spielen.
    Ein Test von Marc Sauter

  2. Sony: Zehn Millionen Exemplare der Playstation 5 verkauft
    Sony
    Zehn Millionen Exemplare der Playstation 5 verkauft

    Trotz Lieferengpässen ist die Playstation 5 vermutlich die am schnellsten verkaufte Konsole. Auch zum Absatz der Xbox Series X/S gibt es neue Zahlen.

  3. Sexismus: Entwickler wollen Inhalte von World of Warcraft ändern
    Sexismus
    Entwickler wollen Inhalte von World of Warcraft ändern

    Es rumort weiter bei Activision Blizzard: Entwickler wollen streiken und WoW überarbeiten. Konzernchef Bobby Kotick meldet sich erstmals.

karumba 17. Okt 2008

wird hierzulande dann sicher 400€ kosten & da kann ich meine ebooks auch weiterhin auf...

Besser spät... 16. Okt 2008

Quatsch, genau der fehlende Kontrast bei digitalem Papier macht echtes Papier ja so...

Istdochnichtwic... 16. Okt 2008

Welche Zusammenhänge? Bist Du wirklich so naiv zu Glauben, das unser System nur...

DocOc 16. Okt 2008

Hm, also einziger Vorteil ist die Platzersparnis. Nachteile sind: a) Kosten: Ich muss mir...

EinZauberwesen 15. Okt 2008

ganz nett aber ich warte dann doch lieber bis biegsame Displays auf Massenmarkt kommen...



Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Schnäppchen • Samsung-Monitore Amazon Exclusive günstiger (u. a. G7 32" QLED Curved WQHD 240Hz 559€) • AKRacing Core EX-Wide SE Gaming-Stuhl 229€ • Thrustmaster TCA Officer Pack Airbus Edition 119,99€ • Flight Simulator Xbox Series X 69,99€ [Werbung]
    •  /