Flock 2 mit MySpace-Anbindung

Neue Flock-Version versteht Media-RSS und unterstützt spezielle Extensions

Nach nur einer Betaversion von Flock 2 steht der Social-Networking-Browser nun als finale Version als Download bereit. Mit Flock 2 nutzt der Browser nun Firefox 3 als Basis und bringt alle Firefox-Verbesserungen mit. Außerdem wurden kleinere Änderungen an Flock selbst vorgenommen.

Artikel veröffentlicht am ,

Besonders stolz zeigen sich die Flock-Entwickler über die Anbindung an MySpace. Auf MySpace kann der Nutzer Fotos oder Videos auf sein Profil laden, dabei sollen nur wenige Arbeitsschritte anfallen. Die MySpace-Anbindung schlägt sich auch in der Leute-Leiste in Flock nieder.

Stellenmarkt
  1. IT Systemadministrator / Fachinformatiker (m/w/d) für Systemintegration
    Hartmetall-Werkzeugfabrik Paul Horn GmbH, Tübingen
  2. IT-Support Mitarbeiter (1st Level) (m/w/d)
    Bruno Bader GmbH + Co.KG, Pforzheim
Detailsuche

Flock 2 versteht nun Media RSS, um entsprechende Mediastreams zu abonnieren. Der Nutzer kann sich so bequem auf neu hochgeladene Fotos und Videos hinweisen lassen. Zudem können Flock-Nutzer ihren Browser nun umfangreicher anpassen. Mit Hilfe von Extensions kann das Aussehen von Flock verändert werden. Auf extensions.flock.com sollen in naher Zukunft entsprechende Themes zu finden sein.

Flock 2.0 steht für Windows, Linux und MacOS X ausschließlich in englischer Sprache als Download bereit.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Kickstarter
Die Pibox ist ein Mini-NAS mit Raspberry Pi

Auf Basis des Raspberry Pi CM 4 entsteht die Pibox. Mittels Carrier-Platinen können daran zwei 2,5-Zoll-Laufwerke angeschlossen werden.

Kickstarter: Die Pibox ist ein Mini-NAS mit Raspberry Pi
Artikel
  1. Quartalsbericht: Apple erwartet große Probleme in den Lieferketten
    Quartalsbericht
    Apple erwartet große Probleme in den Lieferketten

    Apple meldet Rekordergebnisse und einen 12-Monats-Gewinn von fast 100 Milliarden US-Dollar, warnt jedoch vor Unterbrechungen der Lieferketten.

  2. Neuer Firmenname: Aus Facebook wird Meta
    Neuer Firmenname
    Aus Facebook wird Meta

    Facebook-Chef Mark Zuckerberg hat den Namen der neuen Dachgesellschaft seiner Dienste genannt. Dieser lehnt sich stark an das geplante Metaversum an.

  3. Quartalsbericht: Amazon kämpft mit höheren Kosten und weniger Wachstum
    Quartalsbericht
    Amazon kämpft mit höheren Kosten und weniger Wachstum

    Der neue Amazon-Vorstandschef sieht auch im vierten Quartal weniger Wachstum wegen Investitionen und Problemen in den Lieferketen.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • WD Black SN750 1TB 89,90€ • Acer 27" FHD 165Hz 191,59€ • PS5 Digital + 2. Dualsense + 100€-Amazon-Gutschein mit o2-Vertrag sofort lieferbar • Kingston 1TB PCIe 69,90€ • GTA Trilogy Definitive 59,99€ • Alternate-Deals (u. a. Apacer 960GB SATA 82,90€) [Werbung]
    •  /