Blender 2.48: Verbesserungen durch Blender Game Engine

Neue Blender-Version läuft auch unter 64-Bit-Windows-Versionen

Die Version 2.48 der freien 3D-Modeling und -Render-Software Blender bietet einige Neuerungen. Neben Verbesserungen, die durch die Entwicklung der Blender Game Engine in Blender Einzug hielten, finden sich auch neue Werkzeuge.

Artikel veröffentlicht am ,

Blender 2.48
Blender 2.48
Blender 2.48 bietet zahlreiche Neuerungen. Viele davon sind durch die Entwicklung der Blender Game Engine und dem Apricot Open Game Yo Frankie in die Render-Software gekommen. Yo Frankie soll mittlerweile kurz vor der Veröffentlichung stehen. Auch nach der letzten großen Blender-Version, dem sogenannten Bunny-Release, wurde ein großes Projekt veröffentlicht: der Blender-Kurzfilm Big Buck Bunny.

Bullet Physics Engine mit weichen Körpern

Stellenmarkt
  1. IT-Systemadministrator (m/w/d) First-Level-Support
    MVZ Labor Münster Hafenweg GmbH, Münster
  2. Koordinator Vorgehensmodell- und Produkt-Compliance (m/w/d)
    Atruvia AG, Karlsruhe, München, Münster
Detailsuche

Die Entwickler haben also vor allem daran gearbeitet, die Spiellogik leichter veränderbar zu machen, sich mit Charakteranimation beschäftigt und Echtzeitschatten verbessert. In letzter Minute hat das Blender-Team zudem als Überraschung die Bullet Physics Engine überarbeitet, die jetzt auch weiche und damit verformbare Körper simulieren soll.

Blender 2.48
Blender 2.48
Jenseits dieser Verbesserungen, die Blender zu einer besseren Plattform für Spieleentwicklungen machen sollen, haben die Entwickler auch zusätzliche Werkzeuge eingebaut. Mit dem Grease Pencil können Anwender von Blender nun direkt in ihren Projekten herumschmieren und so Skizzen freihändig zeichnen. Vor allem für die Zusammenarbeit sollen diese Skizzen von Vorteil sein.

Eine neue Funktion gibt es für Berechnungen von Sonne, Himmel und Atmosphäre. Viele Optionen sollen interessante künstlerische Ergebnisse liefern. So lässt sich etwa die Lichtverteilung am Horizont einstellen oder die Intensität und Größe der Sonne ändern. Lichtbrechungen und -reflexionen sollen beim Shading in der Atmosphäre jedoch noch nicht richtig funktionieren. Eine spätere Version soll diesen Fehler beheben.

Golem Akademie
  1. DP-203 Data Engineering on Microsoft Azure virtueller Vier-Tage-Workshop
    12.-15.09.2022, virtuell
  2. Microsoft 365 Administration: virtueller Drei-Tage-Workshop
    01.-03.06.2022, Virtuell
Weitere IT-Trainings

Auch an den Animationswerkzeugen wurde gearbeitet, die nun besser in der Handhabung sein sollen und die Zusammenarbeit mit der Scriptsprache Python soll besser funktionieren. Schließlich wurden zahlreiche Fehler in dem Programm behoben.

 

Blender 2.48 steht für Solaris, Linux, MacOS X und Windows zum Download bereit. Für Windows-Nutzer erfreulich ist die neu hinzugekommene Unterstützung für die 64-Bit-Versionen von Microsofts Betriebssystem.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


gekkonier 24. Okt 2008

Naja, irgend woran müssen sich ja Leute die sich lieber 3DS illegal saugen und damit...

Capdevila 16. Okt 2008

Hahaha :D Ich glaube, das wird's wohl sein. Armer Kerl. Irgendjemand sollte ihm helfen :(

drolllllig^^ 15. Okt 2008

Ich finde es hat Ähnlichkeiten damit...wenn auch nicht allzu leicht zu erkennen ;). Es...

name 15. Okt 2008

und woran?



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
LG HU915QE
Laserprojektor erzeugt 90-Zoll-Bild aus 5,6 cm Entfernung

LG hat einen Kurzdistanzprojektor mit Lasertechnik vorgestellt. Der HU915QE erzeugt ein riesiges Bild und steht dabei fast an der Wand.

LG HU915QE: Laserprojektor erzeugt 90-Zoll-Bild aus 5,6 cm Entfernung
Artikel
  1. Streaming: Netflix zahlt Steuerschulden von knapp 56 Millionen Euro
    Streaming
    Netflix zahlt Steuerschulden von knapp 56 Millionen Euro

    Netflix hat sich mit der zuständigen Staatsanwaltschaft geeinigt, in Italien auch für die Zeit von 2015 bis 2019 Steuern zu zahlen.

  2. Snapdragon 8+ Gen1: 4 nm TSMC spart 30 Prozent bei Qualcomm-SoC
    Snapdragon 8+ Gen1
    4 nm TSMC spart 30 Prozent bei Qualcomm-SoC

    Durch den Wechsel des Fertigungsverfahrens ist der Snapdragon 8+ Gen1 deutlich effizienter als der Snapdragon 8 Gen1, selbst bei mehr Takt.

  3. Verkaufsstart des 9-Euro-Tickets: Was Fahrgäste wissen müssen
    Verkaufsstart des 9-Euro-Tickets
    Was Fahrgäste wissen müssen

    Das 9-Euro-Ticket für den ÖPNV ist beschlossene Sache, Verkehrsverbünde und -unternehmen sehen sich auf den Verkaufsstart in diesen Tagen gut vorbereitet. Doch es gibt viele offene Fragen.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Acer Predator X38S (UWQHD, 175 Hz OC) 1.499€ • MindStar (u. a. AMD Ryzen 7 5700X 268€ und PowerColor RX 6750 XT Red Devil 609€ und RX 6900 XT Red Devil Ultimate 949€) • Alternate (u. a. Cooler Master Caliber R1 159,89€) • SanDisk Portable SSD 1 TB 81€ • Motorola Moto G60s 149€ [Werbung]
    •  /