Abo
  • Services:
Anzeige

Bye bye Plastik: MacBook aus Aluminium

Nvidia 9400M und Mini-DisplayPort an Bord

Apple hat auch sein Einsteigernotebook überarbeitet und steckt das MacBook nun auch in ein Gehäuse, das aus einem Aluminiumblock gefräst wurde. Damit haben alle Apple-Notebooks eine gemeinsame Designsprache.

Apple MacBook
Apple MacBook
Im MacBook kommt Nvidias neuer Chipsatz 9400M zum Einsatz, bislang nutzt Apple hier Intels integrierte Grafiklösungen. Wie gehabt ist ein 13,3 Zoll großes Display in den neuen MacBooks zu finden. Es wird nun allerdings mit LEDs beleuchtet.

Anzeige
 

Auch bei diesem Modell kommt Apples neues Touchpad zum Einsatz. Es besitzt eine Glasoberfläche und ist mit bis zu vier Fingern bedienbar. Ein separater Mausknopf ist nicht mehr vorhanden, dafür agiert, wie beim neuen MacBook Pro, das gesamte Touchpad als eindrückbarer Mausknopf. Die Schnittstellenausstattung umfasst WLAN nach IEEE 802.11n, Bluetooth, Gigabit-Ethernet, zweimal USB, Mini-DisplayPort, analoge und digitale Tonanschlüsse sowie eine iSight-Kamera im Deckel. Der sechspolige Firewire-Anschluss alias IEEE1394 wurde gestrichen und bleibt somit den Pro-Modellen vorbehalten.

Die neuen MacBooks messen 2,41 x 32,5 x 22,7 cm und wiegen 2,04 kg. Die Akkulaufzeit bezifferte Apple mit fünf Stunden.

Das günstigste Modell kostet rund 1.200 Euro und ist mit einem 2 GHz schnellen Core 2 Duo P7350, 2 GByte DDR3-Speicher und einer 160 GByte großen Festplatte ausgerüstet. Das 2,4-GHz-Modell (P8600) mit 250 GByte großer Festplatte kostet rund 1.500 Euro. Der Speicher kann bis auf 4 GByte ausgebaut werden.

Apple MacBook
Apple MacBook
Außerdem sind konventionelle Festplatten bis zu 320 GByte in der Ausstattungsliste vorhanden. Dort findet sich auch ein SSD-Modell mit 128 GByte, jedoch kein Preis dazu.

Das alte weiße MacBook aus Plastik wird weiterhin angeboten und soll nun 949 Euro kosten. Es wiegt mit 2,3 kg etwas mehr als die neuen Aluminium-MacBooks und besitzt noch einen Firewire-Anschluss.

Bye bye Plastik: MacBook aus Aluminium 

eye home zur Startseite
Gerha 21. Okt 2008

warum mit so spitzer Zunge? Je mehr Infos an die Leser gegeben werden, desto besser kann...

zgzgzg 21. Okt 2008

warum diese Ausdrucksweise?? ja, jeder hatte gedacht, dass es billiger wird. Aber auch...

Sebastian76 16. Okt 2008

Hier wird man doch echt bekloppt. Egal was man schreibt, es schaltet sich immer wieder...

dersichdenwolft... 16. Okt 2008

Du als Designexperte (lol) findest klapprige Plastikgehäuse und Lüfterlärm natürlich...

Blork 16. Okt 2008

Andere Hersteller sind schon MEILENWEIT voraus.


Notebook - Macbook / 16. Okt 2008

Apple MacBook

Das Rootserver-Experiment / 15. Okt 2008

Der Trick mit dem Brick



Anzeige

Stellenmarkt
  1. TAP.DE Solutions GmbH, München
  2. Tetra GmbH, Melle
  3. implexis GmbH, verschiedene Standorte
  4. Techniker Krankenkasse, Hamburg


Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Valerian, Kong: Skull Island, Jungle)
  2. 39,99€ mit Gutschein VFL6ESJY
  3. 199,90€ + 5,99€ Versand (Vergleichspreis CPU 206,39€)

Folgen Sie uns
       


  1. Breko

    Waipu TV gibt es jetzt für alle Netzbetreiber

  2. Magento

    Kreditkartendaten von bis zu 40.000 Oneplus-Käufern kopiert

  3. Games

    US-Spielemarkt wächst 2017 zweistellig

  4. Boeing und SpaceX

    ISS bald ohne US-Astronauten?

  5. E-Mail-Konto

    90 Prozent der Gmail-Nutzer nutzen keinen zweiten Faktor

  6. USK

    Nintendo Labo landet fast im Altpapier

  7. ARM-SoC-Hersteller

    Qualcomm darf NXP übernehmen

  8. Windows-API-Nachbau

    Wine 3.0 bringt Direct3D 11 und eine Android-App

  9. Echtzeit-Strategie

    Definitive Edition von Age of Empires hat neuen Termin

  10. Ein Jahr Trump

    Der Cheerleader der deregulierten Wirtschaft



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Matthias Maurer: Ein Astronaut taucht unter
Matthias Maurer
Ein Astronaut taucht unter
  1. Planetologie Forscher finden große Eisvorkommen auf dem Mars
  2. SpaceX Geheimer Satellit der US-Regierung ist startklar
  3. Raumfahrt 2017 Wie SpaceX die Branche in Aufruhr versetzt

Nachbarschaftsnetzwerke: Nebenan statt mittendrin
Nachbarschaftsnetzwerke
Nebenan statt mittendrin
  1. Facebook Messenger Bug lässt iPhone-Nutzer nur wenige Wörter tippen
  2. Nextdoor Das soziale Netzwerk für den Blockwart
  3. Hasskommentare Neuer Eco-Chef Süme will nicht mit AfD reden

Sgnl im Hands on: Sieht blöd aus, funktioniert aber
Sgnl im Hands on
Sieht blöd aus, funktioniert aber
  1. NGSFF alias M.3 Adata zeigt seine erste SSD mit breiterer Platine
  2. Displaytechnik Samsung soll faltbares Smartphone auf CES gezeigt haben
  3. Vuzix Blade im Hands on Neue Datenbrille mit einem scharfen und hellen Bild

  1. warum werden die daten überhaupt gespeichert

    My1 | 22:37

  2. Wenn ich will,

    Genau! | 22:37

  3. Re: Ich tippe auf mehr als 400 MHz

    madejackson | 22:35

  4. Re: Ist ja auch sehr nervig...

    Comicbuchverkäufer | 22:33

  5. Re: Ich werde google sicher nicht meine...

    Genau! | 22:31


  1. 18:53

  2. 17:28

  3. 16:59

  4. 16:21

  5. 16:02

  6. 15:29

  7. 14:47

  8. 13:05


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel