Abo
  • Services:

Sourceforge hostet Anwendungen

Forum, Wiki und Umfrage machen den Anfang

Die Entwicklungsplattform Sourceforge.net hostet jetzt Anwendungen, die die Projekte für sich nutzen können. Zu Beginn gibt es ein Forum, eine Umfrage und ein Wiki.

Artikel veröffentlicht am , Julius Stiebert

Die Anwendungen laufen bei Sourceforge auf virtuellen Servern, so dass sie voneinander abgeschirmt sind. Bei Sourceforge registrierte Projekte können die Anwendungen für sich freischalten. Die Option gibt es im Administrationsbereich.

Zu Beginn können die Forensoftware phpBB, Mediawiki für Wikis und Lime Survey für eigene Umfragen genutzt werden. Alles sind freie Anwendungen. Wikis gab es bei Sourceforge aber auch schon zuvor. In Zukunft sollen noch weitere Anwendungen zur Verfügung gestellt werden. Weitere Informationen gibt es im Sourceforge-Wiki.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 34,99€ (erscheint am 15.02.)
  2. 4,99€
  3. 4,99€
  4. (-76%) 3,60€

Deckard 25. Okt 2008

"Zu Beginn gibt es ein Forum, eine Umfrage und ein Wiki." Das sollte wohl eher heissen...

Jochen Kompaz 15. Okt 2008

Das Mediawiki ist perfekt für die Wikipedia aber sicher nicht als ein Dokumentationswiki...

Da bin ich... 15. Okt 2008

Canonpreise studieren, oder Googlewatch durchforsten?

Himmerlarschund... 15. Okt 2008

[ ] Du bist dumm und nicht dazu fähig sinnvoll in Form von Belegen zu argumentieren...

SuperProfi 15. Okt 2008

IT-News für Profis halt !!!!einszwölf!!!!!


Folgen Sie uns
       


MTG Arena Ravnica Allegiance - Livestream 2

Im zweiten Teil unseres Livestreams basteln wir ein eigenes neues Deck (dreifarbig!) und ziehen damit in den Kampf.

MTG Arena Ravnica Allegiance - Livestream 2 Video aufrufen
Nubia Red Magic Mars im Hands On: Gaming-Smartphone mit Top-Ausstattung für 390 Euro
Nubia Red Magic Mars im Hands On
Gaming-Smartphone mit Top-Ausstattung für 390 Euro

CES 2019 Mit dem Red Magic Mars bringt Nubia ein interessantes und vor allem verhältnismäßig preiswertes Gaming-Smartphone nach Deutschland. Es hat einen Leistungsmodus und Schulter-Sensortasten, die beim Zocken helfen können.
Ein Hands on von Tobias Költzsch

  1. Hypersense-Prototypen ausprobiert Razers Rumpel-Peripherie sorgt für Immersion
  2. ATH-ANC900BT Audio Technica zeigt neuen ANC-Kopfhörer
  3. Smart Clock Lenovo setzt bei Echo-Spot-Variante auf Google Assistant

People Mover: Rollende Kisten ohne Fahrer
People Mover
Rollende Kisten ohne Fahrer

CES 2019 Autonome People Mover sind ein Trend auf den Messeständen der Mobilitätsanbieter in Las Vegas. Neue Sensor-Generationen senken die Kosten und vereinfachen die Fertigung der Shuttlebusse ohne Fahrer.
Ein Bericht von Dirk Kunde

  1. Mobilität Überrollt von Autos
  2. Streaming-Lautsprecher Google Assistant für ältere Sonos-Modelle geplant
  3. Dell Latitude 7400 im Hands on Starkes Business-2-in-1 mit knackigem Preis

Schwer ausnutzbar: Die ungefixten Sicherheitslücken
Schwer ausnutzbar
Die ungefixten Sicherheitslücken

Sicherheitslücken wie Spectre, Rowhammer und Heist lassen sich kaum vollständig beheben, ohne gravierende Performance-Einbußen zu akzeptieren. Daher bleiben sie ungefixt. Trotzdem werden sie bisher kaum ausgenutzt.
Von Hanno Böck

  1. Sicherheitslücken Bauarbeitern die Maschinen weghacken
  2. Kilswitch und Apass US-Soldaten nutzten Apps mit fatalen Sicherheitslücken
  3. Sicherheitslücke Kundendaten von IPC-Computer kopiert

    •  /