Spieletest: NBA Live 09 verschießt, NBA 2K9 versenkt

Der jährliche Zweikampf der Basketballsimulationen

Jahr für Jahr zeigen die Entwickler von 2K Sports mit der NBA-2K-Serie den Schöpfern von NBA Live, wie eine ordentliche Basketballsimulation auszusehen hat. In diesem Jahr versuchen beide Basketballspiele, aktualisierte Aufstellungen und Statistiken zu etablieren.

Artikel veröffentlicht am ,

NBA Live 09 für PS3, Xbox360
NBA Live 09 für PS3, Xbox360
NBA Live 09: NBA Live 09 birgt die eine oder andere Innovation. Hinter dem englischen Reim NBA Live 365 steckt beispielsweise das im Vorfeld groß angekündigte System, täglich mit aktuellen Statistiken aus der NBA versorgt zu werden. Ist die Xbox 360 oder Playstation 3 mit dem Internet verbunden, kann sich der Spieler unter Umständen auf so manchen Star nicht mehr verlassen. Hat Kobe Bryant im echten Leben eine Wurfkrise, trifft auch sein digitales Pendant im Spiel nicht mehr und die LA Lakers werden leichte Beute für die Gegner.

 

NBA Live 09
NBA Live 09
Die Veränderungen der Statistiken heißen im Spiel Dynamic DNA und können auch manuell verändert oder an einen bestimmten Tag der Geschichte zurückgespult werden. Die Statistiken der letzten NBA Finals sind zum Beispiel schon vorinstalliert. Um NBA Live 365 zu aktivieren, liegt ein Code der Verkaufspackung bei, der registriert werden muss und an den Xbox-Live-Gamertag- oder Playstation-Network-Namen gebunden wird. Der Code gilt nur für eine Saison und ein neuer Code kostet 10 Euro.

NBA Live 09
NBA Live 09
Das DNA-Feature der täglich aktualisierten Spielerstatistiken wirkt nett, hat aber ein paar Macken. Die volle Stärke spielt es naturgemäß aus, wenn der Spieler eine komplette Saison spielt und sich dabei an den realen Terminplan hält. Die NBA-Saison beginnt aber erst am 28. Oktober, und wie gut das DNA-System von EA dann gepflegt wird, ist ungewiss. Bisher treten kleine Fehler im DNA-System auf. Lässt man Dirk Nowitzki beispielsweise oft Dreier nach einer Linksdrehung werfen, zählt das Spiel fälschlicherweise eine Rechtsdrehung zur DNA dazu. Löblich ist die Funktion, Spiele bis zu einem bestimmten Zeitpunkt zu simulieren und dann auf Wunsch zu Ende zu spielen. So können auch NBA-Fans mit wenig Zeitaufwand eine komplette Saison angehen und kommen in den Genuss des komplex anmutenden Dynasty-Modus. Dieser Modus versetzt den Spieler in die Rolle des Managers, Trainers und der NBA-Profis einer Mannschaft.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed
Spieletest: NBA Live 09 verschießt, NBA 2K9 versenkt 
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5
  6.  


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
i4
BMW lässt sich am Berg nicht updaten

Die Besitzerin eines BMW i4 hat die Fehlermeldung entdeckt, ihr Parkplatz sei zu steil für ein Update der Bordsoftware.

i4: BMW lässt sich am Berg nicht updaten
Artikel
  1. Deutsche Post: Woche startet mit erneuten Warnstreiks
    Deutsche Post
    Woche startet mit erneuten Warnstreiks

    Die Gewerkschaft Verdi hat am Montag und Dienstag weitere Arbeitsniederlegungen angekündigt.

  2. Politische Ansichten auf Google Drive: Letzte Generation mit Datenschutz-Super-GAU
    Politische Ansichten auf Google Drive
    Letzte Generation mit Datenschutz-Super-GAU

    Die Aktivisten der Letzten Generation haben Daten von Unterstützern mitsamt politischer Meinung und Gefängnisbereitschaft ungeschützt auf Google Drive gelagert.

  3. Entwickler: ChatGPT könnte Google-Job mit 183.000 Dollar Gehalt kriegen
    Entwickler
    ChatGPT könnte Google-Job mit 183.000 Dollar Gehalt kriegen

    Google hat ChatGPT mit Fragen aus seinem Entwickler-Bewerbungsgespräch gefüttert. Die KI könne demnach eine Einsteigerposition erhalten.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • RAM im Preisrutsch - neue Tiefstpreise! • Nur noch heute TV-Sale mit bis 77% Rabatt bei Otto • MindStar: Intel Core i7 13700K 429€, Powercolor RX 6800 549€ • Logitech G915 Lightspeed 219,89€ • PCGH Cyber Week [Werbung]
    •  /