• IT-Karriere:
  • Services:

Spieletest: NBA Live 09 verschießt, NBA 2K9 versenkt

NBA Live 09
NBA Live 09
In NBA Live 09 lassen sich klassisch Körbe erzielen, indem einfach so lange gepasst wird, bis ein Spieler freie Sicht zum Korb hat und wirft, oder bis er alle Gegenspieler austrickst und zum Korb zieht. Alternativ kann auch das neue Pick'n'Roll-System für schnellen Korberfolg sorgen, oder der Spieler bedient sich vordefinierter Taktiken. Ist eine Taktik ausgewählt, laufen die Spielfiguren Routen ab. Ein einfacher Druck auf den A-Knopf im richtigen Moment bringt den Ball zu dem Spieler, für den die Taktik gedacht war. Ein schön anzusehender Spielzug mit Korberfolg ist der beste Moment, den Basketballfans mit NBA Live 09 erleben werden.

 

Stellenmarkt
  1. Helios IT Service GmbH, Berlin-Buch
  2. Industrial Application Software GmbH, Karlsruhe, Düsseldorf

NBA Live 09
NBA Live 09
Die Präsentation von NBA Live 09 ist zeitgemäß und in manchen Szenen sehr hübsch anzusehen. Die NBA-Profis wirken echt, die schweißgetränkten Trikots bewegen sich authentisch und endlich läuft zumindest das eigentliche Spiel flüssig. Nur bei den verlangsamten Wiederholungen von Korberfolgen ruckelt es. Die Animationen der Spieler sind abwechslungsreich und die Stars der NBA haben ihre charakteristischen Manöver auf Lager. Dennoch wird der Spieler häufig Szenen erleben, die die Illusion, ein Basketballspiel zu erleben, zunichte machen. Dreipunktewürfe werden gewertet, obwohl der Werfer eindeutig auf der Dreipunktelinie steht, beim Zug zum Korb wechseln Spieler ruckartig in der Luft die Richtung um 90 Grad. Auch ein echtes Fastbreak ist nicht möglich, da die Verteidiger in einem Höllentempo zurück in die Verteidigung sausen können. Selbst träge Centerspieler überholen oft flinke Aufbauspieler.

NBA Live 09 ist für Xbox 360 und Playstation 3 erschienen und kostet etwa 70 Euro. Ein zusätzlicher Code für NBA Live 365 kostet circa 10 Euro. Dieses Jahr erscheint NBA Live nicht für den PC.

Fazit:
NBA Live 09 ist trotz vieler Schwachpunkte das beste Basketballspiel, das EA Sports seit den schludrig programmierten Versionen von NBA Live seit 2005 herausgebracht hat. Das DNA-Feature von ständig aktuellen Spielerstatistiken ist innovativ, aber die Nutzung fehlerbehaftet. Dass NBA Live 365 zudem zeitbegrenzt und bei Wiederverkauf des Spiels kostenpflichtig wird, ist eine nervige Hürde. Die neuen, leicht zugänglichen Spielstrategien wie das Pick'n'Roll oder das Wählen des Spielzuges über den Schulterknopf sind löblich. Da aber, wie immer in NBA Live, viel zu leicht Punkte fallen, ist das gesamte Spielerlebnis wenig befriedigend und schnell ausgelutscht.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed
 Spieletest: NBA Live 09 verschießt, NBA 2K9 versenktSpieletest: NBA Live 09 verschießt, NBA 2K9 versenkt 
  1.  
  2. 1
  3. 2
  4. 3
  5. 4
  6. 5
  7.  


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (u. a. Ryzen 5 5600X 358,03€)
  2. (u. a. ASUS Radeon RX 6900 XT TUF GAMING OC 16GB für 1.729€)

spanther 19. Okt 2008

Fisch für dich :-)

spanther 18. Okt 2008

Um NBA Live 365 zu aktivieren, liegt ein Code der Verkaufspackung bei, der registriert...

oOoO 17. Okt 2008

NHL ist kein Basketballspiel ,)


Folgen Sie uns
       


Radeon RX 6800 (XT) im Test mit Benchmarks

Lange hatte AMD bei Highend-Grafikkarten nichts zu melden, mit den Radeon RX 6800 (XT) kehrt die Gaming-Konkurrenz zurück.

Radeon RX 6800 (XT) im Test mit Benchmarks Video aufrufen
    •  /