Abo
  • IT-Karriere:

Hochauflösende DVD-Wiedergabe für Linux

Software nur für OEM-Kunden erhältlich

Cyberlink hat neue Versionen von PowerDVD und PowerCinema für Linux vorgestellt, die hochauflösende Videos wiedergeben können. Die sollen vor allem für Netbooks geeignet sein. Wie üblich können Endkunden die Software aber nicht kaufen.

Artikel veröffentlicht am , Julius Stiebert

PowerDVD für Linux basiert auf der gleichnamigen Windows-Software. Das Programm bietet die üblichen Funktionen einer DVD-Software, wie eine Menünavigation und die Anzeige von Untertiteln, und soll HD-Material anzeigen können. Zusätzlich soll die Funktion Truetheater Lighting die Videobelichtung ausgleichen. Für einen guten Klang sollen Truetheater Surround und Dolby-Techniken sorgen. Vor allem aber lassen sich mit PowerDVD legal DVDs wiedergeben, da die CSS-Verschlüsselung nicht über DeCSS geknackt wird.

Stellenmarkt
  1. OEDIV KG, Bielefeld
  2. THE BRETTINGHAMS GmbH, Berlin

Ebenfalls auf hochauflösende Videos ausgelegt ist eine neue PowerCinema-Version. Der Medienplayer unterstützt unter anderem ASF, WMV, MPEG-1, MPEG-2, DAT und AVI. Außerdem kann er DVDs wiedergeben, spielt Musik von externen Playern ab und bietet eine Diashow.

Beide Produkte sollen ab sofort weltweit für OEM-Kunden erhältlich sein. Diese sollen die Software nach Vorstellung von Cyberlink auf Linux-Netbooks sowie auf Linux-Desktops vorinstallieren. Endkunden können die PowerDVD und PowerCinema in der Linux-Version nicht kaufen.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 99,90€ + Versand (Vergleichspreis 149,85€ + Versand)
  2. 169,90€ inkl. Versand von Computeruniverse
  3. (u. a. GTA 5 PREMIUM ONLINE EDITION 8,80€, BioShock: The Collection 12,99€)
  4. 14,95€

nooooooooooobs 17. Okt 2008

ALLE DVDs laufen unter linux. Mit OnBoard Mitteln... Und wenn noch einer sagen will dass...

spanther 14. Okt 2008

Mit Wine hab ichs schon probiert extra und es geht eben nicht -.- Die Software startet...

Astorek 14. Okt 2008

Aja. Nur weil dir der Film latte ist und du nicht verstehen kannst, dass es wirklich...

Fanboi #1 14. Okt 2008

Häh? ffmpeg kommt bei MPlayer, xine und VLC zum Einsatz. Was soll man da mopsen? Win32...

Yayschreier 14. Okt 2008

Das ist kein PAL, sondern gerade mal ein Viertel davon. Schau dir einfach mal ein gutes...


Folgen Sie uns
       


Cherry Stream 3.0 mit großem ß ausprobiert

Alle möglichen Umlaute auf einer Tastatur: Wir haben Cherrys Europa-Tastatur ausprobiert.

Cherry Stream 3.0 mit großem ß ausprobiert Video aufrufen
Mobile-Games-Auslese: Magischer Dieb trifft mogelnden Doktor
Mobile-Games-Auslese
Magischer Dieb trifft mogelnden Doktor

Ein Dieb mit Dolch in Daggerhood, dazu ein (historisch verbürgter) Arzt in Astrologaster sowie wunderschön aufbereitetes Free-to-Play-Mittelalter in Marginalia Hero: Golem.de stellt die spannendsten neuen Mobile Games vor.
Von Rainer Sigl

  1. Mobile-Games-Auslese Rollenspiel-Frühling mit leichten Schusswechseln
  2. Gaming Apple Arcade wird Spiele-Flatrate für iOS und MacOS
  3. Indiegames Stardew Valley kommt auf Android

Vernetztes Fahren: Wer hat uns verraten? Autodaten
Vernetztes Fahren
Wer hat uns verraten? Autodaten

An den Daten vernetzter Autos sind viele Branchen und Firmen interessiert. Die Vorschläge zu Speicherung und Zugriff auf die Daten sind jedoch noch nebulös. Und könnten den Fahrzeughaltern große Probleme bereiten.
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Neues Geschäftsfeld Huawei soll an autonomen Autos arbeiten
  2. Taxifahrzeug Volvo baut für Uber Basis eines autonomen Autos
  3. Autonomes Fahren Halter sollen bei Hackerangriffen auf Autos haften

DIN 2137-T2-Layout ausprobiert: Die Tastatur mit dem großen ß
DIN 2137-T2-Layout ausprobiert
Die Tastatur mit dem großen ß

Das ẞ ist schon lange erlaubt, aber nur schwer zu finden. Europatastaturen sollen das erleichtern, sind aber ebenfalls nur schwer zu finden. Wir haben ein Modell von Cherry ausprobiert - und noch viele weitere Sonderzeichen entdeckt.
Von Andreas Sebayang und Tobias Költzsch

  1. Butterfly 3 Apple entschuldigt sich für Problem-Tastatur
  2. Sicherheitslücke Funktastatur nimmt Befehle von Angreifern entgegen
  3. Azio Retro Classic im Test Außergewöhnlicher Tastatur-Koloss aus Kupfer und Leder

    •  /