Abo
  • IT-Karriere:

Kurztest: Akvis Sketch wandelt Fotos in Zeichnungen um

Neue Version mit Vorschaufenster spart bei Einstellarbeiten Zeit

Mit Sketch 8.0 hat Akvis eine neue Version seines Plug-ins vorgestellt, das aus Fotos Kohlezeichnungen und Aquarellbilder erstellt. Mit einer neuen Vorschaufunktion soll die Einstellung von Merkmalen wie Strichstärke und -länge, die bisher viel Zeit kostete, schneller von der Hand gehen.

Artikel veröffentlicht am ,

Akvis Sketch 8.0
Akvis Sketch 8.0
Akvis Sketch 8.0 zeigt die Auswirkung verschiedener Einstellungen in einem kleinen Ausschnitt des Gesamtbildes. So spart sich der Anwender das Rendern des gesamten Bildes. Selbst auf aktuellen Rechnern benötigt das Berechnen des Komplettbildes recht lange, da die einzelnen Kohle- und Wasserfarbstriche wie bei einem echten Bild schrittweise aufgetragen werden. Verschiedene Einstellungen erlauben eine weite Anpassung der Malwerkzeuge, wobei auch ein Maluntergrund beziehungsweise eine Textur ausgesucht werden kann.

Stellenmarkt
  1. MACH AG, Berlin, Lübeck
  2. enercity AG, Hannover

Bei einem kurzen Test von Golem.de zeigte das Programm bis auf die mitunter lange Berechnungszeit keine Schwächen. Die erstellten Kohle- und Wassermalfarbenbilder sehen sehr realistisch aus. Wem das noch nicht reicht, kann auf dieser Basis mit Grafiktablett und Malprogramm Hand anlegen.

Selbst Zeichentrickfilme können mit Hilfe von Sketch, der Stapelverarbeitung von Photoshop und einer eigens angelegten Aktion realisiert werden. Dazu muss lediglich das Ausgangsmaterial zunächst in Einzelbilder zerlegt, mit Hilfe von Sketch Bild für Bild umgewandelt und später wieder zu einem Film zusammengesetzt werden.

Akvis Sketch 8.0
Akvis Sketch 8.0
Das Programm bewahrt die eingebetteten Exif- und IPTC-Daten beim Abspeichern der Zeichnung. Neben einer Windows- ist auch eine MacOS-X-Version erhältlich. Sketch 8.0 arbeitet entweder als Plug-in für Photoshop CS3 und Photoshop Elements 6 oder als eigenständige Anwendung. Eine Variante für ältere Photoshop-Versionen ist ebenfalls enthalten.

Zum Test steht eine Trialversion zur Verfügung, die zehn Tage ohne Funktionseinschränkungen arbeitet. Die Vollversion von Akvis Sketch V8.0 entweder als Plug-in oder als Einzelprogramm kostet jeweils 55 Euro und kann online bezogen werden. Plug-in- und Standalone-Variante zusammen kosten 68 Euro.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 69,99€ (Release am 25. Oktober)
  2. (-12%) 52,99€
  3. (-70%) 5,99€
  4. 3,99€

nixgimp 16. Okt 2008

genau, und es ist schön für Dich wenn Dir Dein Chef so viel Zeit gibt - nicht jede Firma...

Ekelpack 13. Okt 2008

Das schaffen auch Nicht-Umgeschulte...

kkgdöO 13. Okt 2008

Ja, das ist alles nicht überzeugend. Auch dieses Programm liefert wie man sieht nur...

Leprechaum 13. Okt 2008

https://www.golem.de/0804/58852.html

Mohonster 13. Okt 2008

Und duhuu gibst Antworten, mit denen nichts anzufangen ist...!


Folgen Sie uns
       


Die Zukunft von 8K bei Sharp angesehen (Ifa 2019)

Wenn es um 8K geht, zeigt sich Sharp optimistisch: Nicht nur ein riesiger 120-Zoll-Fernseher ist dort zu sehen, sondern es gibt auch einen kleinen Blick in die nahe Zukunft.

Die Zukunft von 8K bei Sharp angesehen (Ifa 2019) Video aufrufen
Pixel 4 im Hands on: Neue Pixel mit Dualkamera und Radar-Gesten ab 750 Euro
Pixel 4 im Hands on
Neue Pixel mit Dualkamera und Radar-Gesten ab 750 Euro

Nach zahlreichen Leaks hat Google das Pixel 4 und das Pixel 4 XL offiziell vorgestellt: Die Smartphones haben erstmals eine Dualkamera - ein Radar-Chip soll zudem die Bedienung verändern. Im Kurztest hinterlassen beide einen guten ersten Eindruck.
Ein Hands on von Tobias Költzsch

  1. Live Captions Pixel 4 blendet auf dem Gerät erzeugte Untertitel ein
  2. Google Fotos Pixel 4 kommt ohne unbegrenzten unkomprimierten Fotospeicher

iPad 7 im Test: Nicht nur für Einsteiger lohnenswert
iPad 7 im Test
Nicht nur für Einsteiger lohnenswert

Auch mit der siebten Version des klassischen iPads richtet sich Apple wieder an Nutzer im Einsteigersegment. Dennoch ist das Tablet sehr leistungsfähig und kommt mit Smart-Keyboard-Unterstützung. Wer ein gutes, lange unterstütztes Tablet sucht, kann sich freuen - ärgerlich sind die Preise fürs Zubehör.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. iPad Einschränkungen für Apples Sidecar-Funktion
  2. Apple Microsoft Office auf neuem iPad nicht mehr kostenlos nutzbar
  3. Tablet Apple bringt die 7. Generation des iPads

Change-Management: Die Zeiten, sie, äh, ändern sich
Change-Management
Die Zeiten, sie, äh, ändern sich

Einen Change zu wollen, gehört heute zum guten Ton in der Unternehmensführung. Doch ein erzwungener Wandel in der Firmenkultur löst oft keine Probleme und schafft sogar neue.
Ein Erfahrungsbericht von Marvin Engel

  1. IT-Jobs Der Amtsschimmel wiehert jetzt agil
  2. MINT Werden Frauen überfördert?
  3. Recruiting Wenn das eigene Wachstum zur Herausforderung wird

    •  /