• IT-Karriere:
  • Services:

Tokyo Game Show: Halo 3 Recon, Fallout 3 und eine PSP-Party

Halo-Erweiterung am ersten Tag der Tokyo Game Show präsentiert

Microsoft, Sony und die vielen anderen Hersteller glänzen schon am ersten Tag der Tokyo Game Show mit Neuankündigungen und Videos der kommenden Spielehits. Die Xbox 360 bekommt ein neues Halo und Tekken 6, Sony bietet ab sofort alle PSP-Spiele auch zum Download an.

Artikel veröffentlicht am ,

Halo 3 Recon, Fallout 3, Tekken 6 und Resident Evil 5. Die Reihe von hochklassigen Spielen auf der Tokyo Game Show ist selbst ohne Gears of War 2 sehr lang. Größte Neuvorstellung bisher ist die Halo-3-Erweiterung mit dem Untertitel Recon. Der Titel wird ein selbstständig lauffähiges Add-on mit neuer Einzelspielerkampagne und neuen Mehrspielerkarten. Die Ereignisse der Solokampagne spielen zeitlich vor Halo 3 und der Held wird nicht der allseits beliebte Master Chief sein, sondern ein ODST-Recon-Marine-Soldat.

Besonders beeindruckend ist der neue Trailer, den Capcom zu Resident Evil 5 veröffentlicht hat. Darin sind erste Hinweise auf den weiteren Verlauf der Story der Zombie-Saga und die Umbrella Corporation enthalten. Größte Neuerung des Titels ist das kooperative Spielen der Kampagne. Chris Redfield, der Held aus Resident Evil und Resident Evil Code Veronica, bekommt tatkräftige Unterstützung von Sheva Alomar. Alomar ist von der australischen Schauspielerin Michelle Van Der Water inspiriert. Capcoms Bestreben, echten Schauspielern einen digitalen Platz in Videospielen zu geben, geht nach Onimusha 3 (Jean Reno) also weiter. Resident Evil 5 wird wie FarCry 2 in Afrika spielen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed
Tokyo Game Show: Halo 3 Recon, Fallout 3 und eine PSP-Party 
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4.  


Anzeige
Hardware-Angebote

HsMr 13. Okt 2008

Das währe echt zu geil! nach den letztlich nicht so ganz gelungenen X-COM Teilen währe...

Bierhymen 11. Okt 2008

die meisten haben die PS 0.3 doch schon letzten Monat eingepackt. Die Grillsaison ist...

Dellaware 10. Okt 2008

Hast einen Yoda verschluckt?? Oó

.:. 10. Okt 2008

... deine Box einfach vor dem Halo3 spielen auf Englisch um...

koenich 10. Okt 2008

Dass die HD-Videos auf der letzten Seite eingebunden sind, empfinge ich nicht nur bei...


Folgen Sie uns
       


Golem.de baut die ISS aus Lego zusammen

Mit 864 Einzelteilen und rund 90 Minuten Bauzeit ist die Lego-ISS bei Weitem nicht so komplex wie ihr Vorbild.

Golem.de baut die ISS aus Lego zusammen Video aufrufen
Cyberpunk 2077 angespielt: Zwischen Beamtenbestechung und Gunplay mit Wumms
Cyberpunk 2077 angespielt
Zwischen Beamtenbestechung und Gunplay mit Wumms

Mit dem Auto von der Wüste bis in die große Stadt: Golem.de hat den Anfang von Cyberpunk 2077 angespielt.
Von Peter Steinlechner

  1. CD Projekt Red Cyberpunk 2077 nutzt Raytracing und DLSS 2.0
  2. Cyberpunk 2077 Die Talentbäume von Night City
  3. CD Projekt Red Cyberpunk 2077 rutscht in Richtung Next-Gen-Startfenster

Mehrwertsteuersenkung: Worauf Firmen sich einstellen müssen
Mehrwertsteuersenkung
Worauf Firmen sich einstellen müssen

Wegen der Mehrwertsteuersenkung müssen viele Unternehmen in kürzester Zeit ihre Software umstellen. Alle möglichen Sonderfälle müssen berücksichtigt werden, der Aufwand ist enorm.
Von Boris Mayer

  1. Raumfahrt Vega-Raketenstart während Corona-Ausbruchs verschoben
  2. Corona Google und Microsoft starten Weiterbildungsprogramme
  3. Kontaktverfolgung Datenschützer kritisieren offene Gästelisten

Außerirdische Intelligenz: Warum haben wir noch keine Aliens gefunden?
Außerirdische Intelligenz
Warum haben wir noch keine Aliens gefunden?

Seit Jahrzehnten gucken wir mit Teleskopen tief ins All. Außerirdische haben wir zwar bisher nicht entdeckt, das ist aber kein Grund, an ihrer Existenz zu zweifeln.
Von Miroslav Stimac


      •  /