Abo
  • Services:
Anzeige

Tokyo Game Show: Halo 3 Recon, Fallout 3 und eine PSP-Party

Halo-Erweiterung am ersten Tag der Tokyo Game Show präsentiert

Microsoft, Sony und die vielen anderen Hersteller glänzen schon am ersten Tag der Tokyo Game Show mit Neuankündigungen und Videos der kommenden Spielehits. Die Xbox 360 bekommt ein neues Halo und Tekken 6, Sony bietet ab sofort alle PSP-Spiele auch zum Download an.

Halo 3 Recon, Fallout 3, Tekken 6 und Resident Evil 5. Die Reihe von hochklassigen Spielen auf der Tokyo Game Show ist selbst ohne Gears of War 2 sehr lang. Größte Neuvorstellung bisher ist die Halo-3-Erweiterung mit dem Untertitel Recon. Der Titel wird ein selbstständig lauffähiges Add-on mit neuer Einzelspielerkampagne und neuen Mehrspielerkarten. Die Ereignisse der Solokampagne spielen zeitlich vor Halo 3 und der Held wird nicht der allseits beliebte Master Chief sein, sondern ein ODST-Recon-Marine-Soldat.

Anzeige

Besonders beeindruckend ist der neue Trailer, den Capcom zu Resident Evil 5 veröffentlicht hat. Darin sind erste Hinweise auf den weiteren Verlauf der Story der Zombie-Saga und die Umbrella Corporation enthalten. Größte Neuerung des Titels ist das kooperative Spielen der Kampagne. Chris Redfield, der Held aus Resident Evil und Resident Evil Code Veronica, bekommt tatkräftige Unterstützung von Sheva Alomar. Alomar ist von der australischen Schauspielerin Michelle Van Der Water inspiriert. Capcoms Bestreben, echten Schauspielern einen digitalen Platz in Videospielen zu geben, geht nach Onimusha 3 (Jean Reno) also weiter. Resident Evil 5 wird wie FarCry 2 in Afrika spielen.

Tokyo Game Show: Halo 3 Recon, Fallout 3 und eine PSP-Party 

eye home zur Startseite
HsMr 13. Okt 2008

Das währe echt zu geil! nach den letztlich nicht so ganz gelungenen X-COM Teilen währe...

Bierhymen 11. Okt 2008

die meisten haben die PS 0.3 doch schon letzten Monat eingepackt. Die Grillsaison ist...

Dellaware 10. Okt 2008

Hast einen Yoda verschluckt?? Oó

.:. 10. Okt 2008

... deine Box einfach vor dem Halo3 spielen auf Englisch um...

koenich 10. Okt 2008

Dass die HD-Videos auf der letzten Seite eingebunden sind, empfinge ich nicht nur bei...


BetaWare.de - Gedanken über Videospiele / 09. Okt 2008

Die erste Spielewelle der Tokyo Game Show ist da



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Erzdiözese Bamberg Körperschaft des öffentlichen Rechts, Bamberg
  2. Teambank AG, Nürnberg
  3. Commerz Finanz GmbH, München
  4. Ratbacher GmbH, Ludwigshafen


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 8,99€
  2. 4,99€
  3. 108,98€ mit Vorbesteller-Preisgarantie

Folgen Sie uns
       


  1. Search Light

    Google testet schlanke Such-App

  2. 3D-Drucker

    Neues Verfahren erkennt Manipulationen beim 3D-Druck

  3. AVS Device SDK

    Amazon bringt Alexa auf Raspberry Pi und andere Boards

  4. Adblock Plus

    OLG München erklärt Werbeblocker für zulässig

  5. Streaming

    Netflix plant 7 Milliarden US-Dollar für eigenen Content ein

  6. Coffee Lake

    Core i3 als Quadcores und Core i5 als Hexacores

  7. Starcraft Remastered im Test

    Klick, klick, klick, klick, klick als wär es 1998

  8. KB4034658

    Anniversary-Update-Update macht Probleme mit WSUS

  9. Container

    Githubs Kubernetes-Cluster überlebt regelmäßige Kernel-Panic

  10. Radeon RX Vega

    Mining-Treiber steigert MH/s deutlich



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Mercedes S-Klasse im Test: Das selbstfahrende Auto ist schon sehr nahe
Mercedes S-Klasse im Test
Das selbstfahrende Auto ist schon sehr nahe
  1. Autonomes Fahren Fiat Chrysler kooperiert mit BMW und Intel
  2. 3M Verkehrsschilder informieren autonom fahrende Autos
  3. Waymo Autonomes Auto zerstört sich beim Unfall mit Fußgängern

LG 34UC89G im Test: Wenn G-Sync und 166 Hertz nicht genug sind
LG 34UC89G im Test
Wenn G-Sync und 166 Hertz nicht genug sind
  1. LG 43UD79-B LG bringt Monitor mit 42,5-Zoll-Panel für vier Signalquellen
  2. Gaming-Monitor Viewsonic XG 2530 im Test 240 Hertz, an die man sich gewöhnen kann
  3. SW271 Benq bringt HDR-Display mit 10-Bit-Panel

Windows 10 S im Test: Das S steht für schlechtes Marketing
Windows 10 S im Test
Das S steht für schlechtes Marketing
  1. Microsoft Neugierige Nutzer können Windows 10 S ausprobieren
  2. Surface Diagnostic Toolkit Surface-Tool kommt in den Windows Store
  3. Malware Der unvollständige Ransomware-Schutz von Windows 10 S

  1. Re: Warum ich die Golem Werbung blocke ..

    Arkarit | 00:55

  2. Re: Sollen sie Werbeblocker halt aussperren.

    Arkarit | 00:43

  3. Worker einzeln bewegen...

    Baladur | 00:43

  4. Re: Nicht mehr Übersicht? Wurgs...

    ChristianKG | 00:33

  5. Opera Mini ?

    newcomer15 | 00:29


  1. 17:02

  2. 15:55

  3. 15:41

  4. 15:16

  5. 14:57

  6. 14:40

  7. 14:26

  8. 13:31


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel