• IT-Karriere:
  • Services:

Devolo: WLAN und Stromnetzwerk in einem Gerät

Homeplug-AV-Access-Point mit vier Switch-Ports

Mit dem dLAN 200 AV Wireless G bietet Devolo einen WLAN-fähigen Homeplug-AV-Adapter an, bei dem die Vernetzung über das häusliche Stromnetz realisiert wird. Der WLAN-Access-Point wird sowohl einzeln als auch im Paket mit einem weiteren Homeplug-AV-Adapter angeboten.

Artikel veröffentlicht am ,

Devolo erweitert seine dLAN-Stromnetzwerkprodukte. Der dLAN 200 AV Wireless G (PDF-Datenblatt) kann jede Steckdose in einen Zugangspunkt für WLAN-fähige Geräte verwandeln. Schnelles WLAN nach dem 802.11n-Entwurf unterstützt Devolos Access Point jedoch nicht. Stattdessen werden 802.11b/g unterstützt, die nur auf dem 2,4-GHz-Band funken. Die maximale Bruttodatenrate im WLAN liegt also bei 54 MBit/s. Im Stromnetz (Homeplug AV) schafft der Access Point brutto 200 MBit/s und er bietet vier Ethernet-Anschlüsse.

Starterkit
Starterkit
Stellenmarkt
  1. VerbaVoice GmbH, München
  2. über duerenhoff GmbH, Frankfurt am Main

Dank der Unterstützung von Quality of Service soll sich der Access-Point, der nach dem Homeplug-AV-Standard arbeitet, auch für Video, Voice of IP oder Musikdienste eignen.

Konzeptbild
Konzeptbild

Der Powerline-Adapter soll ab sofort in zwei Varianten zu haben sein. Für 200 Euro gibt es das Starterkit mit einem zusätzlichen dLAN 200 AVeasy dazu. Einzeln kostet das Gerät 160 Euro. Die Garantie hat eine Laufzeit von drei Jahren.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Top-Angebote
  1. 99,99€
  2. 69,99€ (Vergleichspreis 105,98€)
  3. 34,90€ (Vergleichspreis 44,85€)
  4. 25€ (ohne Prime oder unter 29€ zzgl. Versand) - Bestpreis mit Saturn, Vergleichspreis 40€

Rambazamba 10. Okt 2008

| | Fritzbox, WAN Fritzbox, WLAN ----------Clienten (Notebook) und Webserver im...

HP 10. Okt 2008

Ja, Devolo hat schon ein bischen was von einer Apotheke. HP

Puh 10. Okt 2008

So: http://de.youtube.com/watch?v=Mlz1c-iMyXw


Folgen Sie uns
       


Apple TV Plus ausprobiert

Wir haben uns Apple TV+ auf einem Apple TV angeschaut. Apples eigener Abostreamingdienst lässt viele Komfortfunktionen vermissen.

Apple TV Plus ausprobiert Video aufrufen
Radeon RX 5600 XT im Test: AMDs Schneller als erwartet-Grafikkarte
Radeon RX 5600 XT im Test
AMDs "Schneller als erwartet"-Grafikkarte

Für 300 Euro ist die Radeon RX 5600 XT interessant - trotz Konkurrenz durch Nvidia und AMD selbst. Wie sehr die Navi-Grafikkarte empfehlenswert ist, hängt davon ab, ob Nutzer sich einen Flash-Vorgang zutrauen.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Grafikkarte AMD bringt RX 5600 XT im Januar
  2. Grafikkarte Radeon RX 5600 XT hat 2.304 Shader und 6 GByte Speicher
  3. Radeon RX 5500 XT (8GB) im Test Selbst mehr Speicher hilft AMD nicht

Lovot im Hands-on: Knuddeliger geht ein Roboter kaum
Lovot im Hands-on
Knuddeliger geht ein Roboter kaum

CES 2020 Lovot ist ein Kofferwort aus Love und Robot: Der knuffige japanische Roboter soll positive Emotionen auslösen - und tut das auch. Selten haben wir so oft "Ohhhhhhh!" gehört.
Ein Hands on von Tobias Költzsch

  1. Orcam Hear Die Audiobrille für Hörgeschädigte
  2. Schräges von der CES 2020 Die Connected-Kartoffel
  3. Viola angeschaut Cherry präsentiert preiswerten mechanischen Switch

Digitalisierung: Aber das Faxgerät muss bleiben!
Digitalisierung
Aber das Faxgerät muss bleiben!

"Auf digitale Prozesse umstellen" ist leicht gesagt, aber in vielen Firmen ein komplexes Unterfangen. Viele Mitarbeiter und Chefs lieben ihre analogen Arbeitsmethoden und fürchten Veränderungen. Andere wiederum digitalisieren ohne Sinn und Verstand und blasen ihre Prozesse unnötig auf.
Ein Erfahrungsbericht von Marvin Engel

  1. Arbeitswelt SAP-Chef kritisiert fehlende Digitalisierung und Angst
  2. Deutscher Städte- und Gemeindebund "Raus aus der analogen Komfortzone"
  3. Digitalisierungs-Tarifvertrag Regelungen für Erreichbarkeit, Homeoffice und KI kommen

    •  /