Abo
  • IT-Karriere:

Asus bringt 2009 Eee-PCs mit Touchscreen und Billigmodelle

Neue Geräte werden auf der CES 2009 vorgestellt

In Taiwan hat Asus angekündigt, wie die neuen Netbooks der Serie "Eee PC" für das Jahr 2009 aussehen werden. Geplant ist bisher ein Gerät mit Touchscreen und ein Modell, das einen neuen Preispunkt für die boomende Kategorie setzen soll.

Artikel veröffentlicht am ,

Samson Hu, Leiter der Eee-Abteilung, erklärte dem taiwanischen Branchendienst DigiTimes, derzeit werde unter anderem ein Eee-PC mit Touchscreen entwickelt, der im ersten Quartal 2009 auf den Markt kommen soll. Hu gab aber nicht an, ob es sich um ein komplett neues Gerät handeln wird, oder ob einer der bisherigen Eee-PCs - beispielsweise das Modell 901 mit seinem 9-Zoll-Display - um einen Touchscreen erweitert wird.

Stellenmarkt
  1. Dataport, Magdeburg, Halle (Saale)
  2. Automotive Safety Technologies GmbH, Gaimersheim

Bisher gibt es nur ein Netbook mit Atom-Prozessor und Touchscreen, das Convertible-Tablet Gigabyte M912. Im Test von Golem.de erwies sich dessen Display zwar als Eingabehilfe, es spiegelt jedoch stark und ist sehr kontrastarm. Es bleibt zu hoffen, dass Asus nicht ausgerechnet dieses 8,9-Zoll-Display ins Chassis des Eee-PC 901 steckt.

Einen Preis für den Touch-Eee nannte Asus noch nicht, Asus-Chef Jerry Shen gab gegenüber DigiTimes aber noch an, dass für 2009 ein besonders günstiges Modell geplant ist. Es soll rund 300 US-Dollar kosten. Der erste Eee-PC, das Modell 701 in der Variante 4G, kam in den USA zunächst zu Preisen von 399 US-Dollar auf den Markt, ist dort aber inzwischen schon deutlich billiger zu haben.

In der kommenden Woche will Asus in Hamburg mit dem Modell S101 die erste Nobelversion der Eee-PCs vorstellen. Ob dann auch schon weitere Informationen zu den Modellen für das Jahr 2009 erhältlich sind, ist noch nicht abzusehen. Laut DigiTimes will Asus den Eee-PC mit Touchscreen und das neue Billigmodell erst auf der CES im Januar 2009 zeigen. Erste Berichte über einen Touch-Eee noch für das Jahr 2008 gab es bereits während der Cebit 2008, diese haben sich jedoch nicht bestätigt.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 43,99€ (Bestpreis!)
  2. (aktuell u. a. Asus Zenfone 5 Handy für 199,90€, Digitus DN-95330 Switch für 40,99€)
  3. 119,90€ + Versand (Vergleichspreis 144,61€ + Versand)
  4. 35€ (Bestpreis!)

MacKotz 10. Okt 2008

Nicht notwendigerweise. Vielleicht arbeite ich ja auch an einem Fujitsu-Siemens... Oder...

Hotohori 09. Okt 2008

Vor allem will der ein oder andere Interessent genug Zeit haben um genug Geld dafür zur...

Die Belgier 09. Okt 2008

In Belgien innerhalb von 24h verfügbar: http://www.fnac.be/nl/Catalog/Detail.aspx?catalog...

MacKotz 09. Okt 2008

Stimmt. Ich denke auch das könnte reichlich knapp kalkuliert sein... ;-))))

ölf 09. Okt 2008

Man hat den Eindruck, dass nur noch jede Woche ein neues Modell angekündigt wird, um zu...


Folgen Sie uns
       


Golem.de hackt Wi-Fi-Kameras per Deauth

WLAN-Überwachungskameras lassen sich ganz einfach ausknipsen - Golem.de zeigt, wie.

Golem.de hackt Wi-Fi-Kameras per Deauth Video aufrufen
Atari Portfolio im Retrotest: Endlich können wir unterwegs arbeiten!
Atari Portfolio im Retrotest
Endlich können wir unterwegs arbeiten!

Ende der 1980er Jahre waren tragbare PCs nicht gerade handlich, der Portfolio von Atari war eine willkommene Ausnahme: Der erste Palmtop-Computer der Welt war klein, leicht und weitestgehend DOS-kompatibel - ideal für Geschäftsreisende aus dem Jahr 1989 und Nerds aus dem Jahr 2019.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Retrokonsole Hauptverantwortlicher des Atari VCS schmeißt hin

Mädchen und IT: Fehler im System
Mädchen und IT
Fehler im System

Bis zu einem gewissen Alter sind Jungen und Mädchen gleichermaßen an Technik interessiert. Wenn es dann aber um die Berufswahl geht, entscheiden sich immer noch viel mehr junge Männer als Frauen für die IT. Ein wichtiger Grund dafür ist in der Schule zu suchen.
Von Valerie Lux

  1. IT an Schulen Intelligenter Stift zeichnet Handschrift von Schülern auf
  2. 5G Milliardenlücke beim Digitalpakt Schule droht
  3. Medienkompetenz Was, Ihr Kind kann nicht programmieren?

IT-Sicherheit: Auch kleine Netze brauchen eine Firewall
IT-Sicherheit
Auch kleine Netze brauchen eine Firewall

Unternehmen mit kleinem Geldbeutel verzichten häufig auf eine Firewall. Das sollten sie aber nicht tun, wenn ihnen die Sicherheit ihres Netzwerks wichtig ist.
Von Götz Güttich

  1. Anzeige Wo Daten wirklich sicher liegen
  2. Erasure Coding Das Ende von Raid kommt durch Mathematik
  3. Endpoint Security IT-Sicherheit ist ein Cocktail mit vielen Zutaten

    •  /