Spieletest: Wario Land Shake Dimension - Jump'n'Schüttel

Retroplattformer mit witzigen Ideen

Nintendo muss sich oft den Vorwurf gefallen lassen, die eigentlichen Gamer zugunsten von Familienfreundlichkeit und Spielen für die breite Masse aus den Augen zu verlieren. Wario Land: The Shake Dimension soll Abhilfe schaffen. Vor allem unter älteren Semestern dürfte es für einen erfreuten Griff zum Joypad sorgen.

Artikel veröffentlicht am ,

Wario Land Shake Dimension (Wii)
Wario Land Shake Dimension (Wii)
Wenn Nintendo ein Plattformspiel veröffentlicht, ist die Story seit jeher ebenso abstrus wie irrelevant. Daran ändert natürlich auch das neue Abenteuer von Wario wenig. Wie bei Kollege Mario gibt es eine Prinzessin, die zu befreien ist, wofür sich der raffgierige Wario nur bedingt interessieren würde, wären da nicht Säcke voller Gold, die es dabei ganz nebenbei zu erobern gilt. Ein gemeiner König mit Namen Rüttelbert ist diesmal der Hauptbösewicht, zahllose Piraten seine Schergen, aber im Grunde ist das natürlich alles herzlich egal. Es dient nur als Vorwand, den Nintendo-Helden auf fünf Kontinenten durch kunterbunte 2D-Welten wie Wüsten, Dschungel oder glitzernde Städte zu schicken.

 

Inhalt:
  1. Spieletest: Wario Land Shake Dimension - Jump'n'Schüttel
  2. Spieletest: Wario Land Shake Dimension - Jump'n'Schüttel

Wario Land Shake Dimension
Wario Land Shake Dimension
Auf den ersten Blick weckt The Shake Dimension dann auch beste Retrogefühle: Keine aktuellen 3D-Welten, sondern witzig designte Plattformlevel der alten Schule warten darauf, durchlaufen, durchsprungen und bis in die letzte Ecke durchsucht zu werden. Die Wiimote wird folgerichtig auch wie ein klassischer Controller in den Händen gehalten, die meisten einfachen Bewegungen werden per Steuerkreuz und mit den beiden Aktionstasten durchgeführt. Wie es sich für ein klassisches Jump'n'Run mit zahlreichen Puzzleeinlagen gehört.

Einsatzmöglichkeiten für die Bewegungssensoren der Steuereinheit gibt es trotzdem: Mit einem kräftigen Schütteln lässt sich etwa der Boden zum Wackeln bringen oder Münzen aus Kontrahenten herausschütteln, die das Konto füllen und fürs Fortkommen im Spiel sorgen. Darüber hinaus kann durch Neigen der Wiimote der Abwurfwinkel für besiegte Gegner bestimmt werden. Ist ein Kontrahent erst einmal betäubt, lässt er sich wunderbar als Wurfgeschoss missbrauchen, etwa um hochgelegene Blöcke wegzusprengen. Auch die gelegentlich zu steuernden Fahrzeuge - unter anderem ein U-Boot - werden durch Neigen des Controllers bedient.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed
Spieletest: Wario Land Shake Dimension - Jump'n'Schüttel 
  1. 1
  2. 2
  3.  


Missingno. 11. Okt 2008

D.h. der "eigentliche Gamer" ist Hardcore-/Pro-Gamer?

blabla 11. Okt 2008

Schön, dass ich nicht der einzige bin, der so denkt. Mal davon abgesehen, dass ich mich...

titrat 11. Okt 2008

Wie sieht das Spiel denn auf einer PS3 oder der Xbox 360 aus? Hast Du da mal...

titrat 11. Okt 2008

ansonsten aber gut, wenngleich die Extra-Aufgaben zu schwer sind für nicht Ultra-Hardcore...

spanther 11. Okt 2008

Das Spiel schaut total witzig aus das wird meiner Mutter sicher gefallen xD



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Infiltration bei Apple TV+
Die Außerirdischen sind da!

Nach Foundation wartet Apple innerhalb kürzester Zeit gleich mit der nächsten Science-Fiction-Großproduktion auf. Diesmal landen die Aliens auf der Erde.
Eine Rezension von Peter Osteried

Infiltration bei Apple TV+: Die Außerirdischen sind da!
Artikel
  1. Truth Social: Trumps soziales Netz bekommt Probleme mit Hackern und Lizenz
    Truth Social
    Trumps soziales Netz bekommt Probleme mit Hackern und Lizenz

    Hacker starten in Trumps-Netzwerk einen "Online-Krieg gegen Hass" mit Memes. Der Code scheint illegal von Mastodon übernommen worden zu sein.

  2. Krypto: NRW versteigert beschlagnahmte Bitcoin
    Krypto
    NRW versteigert beschlagnahmte Bitcoin

    Nordrhein-Westfalen hat Bitcoin im achtstelligen Eurobereich beschlagnahmt und will diese jetzt loswerden - im Rahmen einer Auktion.

  3. Rust, Deepfake, Sony, Microsoft: Konsolen-Termin für Among Us, mehr Speicher für die Xbox
    Rust, Deepfake, Sony, Microsoft
    Konsolen-Termin für Among Us, mehr Speicher für die Xbox

    Sonst noch was? Was am 22. Oktober 2021 neben den großen Meldungen sonst noch passiert ist, in aller Kürze.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Seagate SSDs & HDD günstiger (u. a. ext. HDD 14TB 326,99) • Dualsense PS5-Controller Weiß 57,99€ • MacBook Pro 2021 jetzt vorbestellbar • World of Tanks jetzt mit Einsteigerparket • Docking-Station für Nintendo Switch 9,99€ • Alternate-Deals (u. a. iPhone 12 Pro 512GB 1.269€) [Werbung]
    •  /