Abo
  • Services:

Traxdata bringt Mittelklasse-SSDs mit MLC- und SLC-Speicher

Speicherkapazität bis zu 128 GByte

Traxdata hat eine Reihe neuer Solid State Drives (SSD) vorgestellt. Neben Modellen mit Speicher des Typs Multi-Level-Cell (MLC) sind auch Varianten mit Single-Level-Cell (SLC) im Sortiment enthalten. Die Speicherkapazitäten reichen bis zu 128 GByte.

Artikel veröffentlicht am ,

Die 2,5 Zoll großen Speichermedien sind mit SATA-Anschlüssen ausgerüstet. Die neue SSD-Reihe bezeichnet Traxdata als "Ultra-S Plus"-Serie. Die MLC-Geräte sind mit 32, 64 und 128 GByte erhältlich und sollen mit einer Geschwindigkeit von 110 MByte pro Sekunde ausgelesen und mit 78 MByte pro Sekunde beschrieben werden können.

Stellenmarkt
  1. Fraunhofer-Institut für Optronik, Systemtechnik und Bildauswertung IOSB, Karlsruhe, Ettlingen
  2. brandung GmbH & Co. KG, Köln-Ehrenfeld

Die SLC-Modelle sind in beiden Disziplinen etwas schneller, lesen mit bis zu 119 MByte pro Sekunde und schreiben mit 99 MByte pro Sekunde. Sie sind in den Größen 32 und 64 GByte verfügbar.

"Wir haben in diesem Jahr eine steigende Nachfrage von Systemhäusern bezüglich der SSD-Laufwerke bemerkt. Wir gehen davon aus, dass SSD sich zum beliebten Speichermedium entwickeln wird. Wir wollen uns nun im professionellen und im Consumer-Bereich etablieren", so Guido Liber von Traxdata.

Die MLC-Modelle kosten 130 Euro (32 GByte), 230 Euro (64 GByte) und 128 GByte sind für 400 Euro erhältlich. Die teureren SLC-Modelle, die eher für Server gedacht sind, kosten 360 und 800 Euro (32 und 64 GByte).

Die Traxdata-SSDs sollen ab sofort erhältlich sein.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 42€ für Prime-Mitglieder
  2. 104,11€ (Bestpreis!)
  3. 199€ (Vergleichspreis 265,99€)
  4. 269€ (Vergleichspreis 319€)HP Pavilion 32

besserwisser2008 09. Okt 2008

Dir ist aber schon klar, das auch viel von der Zugriffszeit abhaengt oder? De...

Anonymer Nutzer 08. Okt 2008

MLC ist für'n Arsch, selbst bei USB-Sticks und SD-Karten kaufe ich schon kein MLC mehr...

Ihrgendwehr 08. Okt 2008

Den von Intel! ;-) ...oder einen ordentlichen anderen, bisher haben die ja kaum...

Der... 08. Okt 2008

Wow, Traxdata will wirklich einige Klassen aufsteigen?


Folgen Sie uns
       


Alstom E-Bus Prototyp in Berlin - Bericht

Der Alstom Aptis kann mit beiden Achsen lenken und ist deshalb besonders wendig. Wir sind in Berlin eine Runde mit dem Elektrobus gefahren.

Alstom E-Bus Prototyp in Berlin - Bericht Video aufrufen
Datenschutz-Grundverordnung: Was Unternehmen und Admins jetzt tun müssen
Datenschutz-Grundverordnung
Was Unternehmen und Admins jetzt tun müssen

Ab dem 25. Mai gilt europaweit ein neues Datenschutz-Gesetz, das für Unternehmen neue rechtliche Verpflichtungen schafft. Trotz der nahenden Frist sind viele IT-Firmen schlecht vorbereitet. Wir erklären, was auf Geschäftsführung und Admins zukommt.
Von Jan Weisensee

  1. 2019 Schweiz beginnt UKW-Abschaltung
  2. Cybersecurity Tech Accord IT-Branche verbündet sich gegen Nationalstaaten
  3. Black Friday Markeninhaber plant Beschwerde gegen Löschung

Ryzen 7 2700X im Test: AMDs Zen+ zieht gleich mit Intel
Ryzen 7 2700X im Test
AMDs Zen+ zieht gleich mit Intel

Der neue Ryzen 7 2700X gehört zu den schnellsten CPUs für 300 Euro. In Anwendungen schlägt er sich sehr gut und ist in Spielen oft überraschend flott. Besonders schön: die Abwärtskompatibilität.
Ein Test von Marc Sauter und Sebastian Grüner

  1. Ryzen 2400GE/2200GE AMD veröffentlicht sparsame 35-Watt-APUs
  2. AMD-Prozessor Ryzen-Topmodell 7 2700X kostet 320 Euro
  3. Spectre v2 AMD und Microsoft patchen CPUs bis zurück zum Bulldozer

Grenzenloser Datenzugriff: Was der Cloud-Act für EU-Bürger bedeutet
Grenzenloser Datenzugriff
Was der Cloud-Act für EU-Bürger bedeutet

Neue Gesetze in den USA und der EU könnten den Weg für einen ungehinderten und schnellen weltweiten Datenzugriff von Ermittlungsbehörden ebnen. Datenschützer und IT-Wirtschaft sehen die Pläne jedoch sehr kritisch.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. Kontoeröffnung Kleinganoven, überforderte Hotlines und ein einfaches Konto
  2. Elektronische Beweise EU-Kommission fordert weltweiten Zugriff auf Daten
  3. Panera Bread Café-Kette exponiert Millionen Kundendaten im Netz

    •  /