Spieletest: Warhammer Online - der potenzielle Genrekönig

Warhammer Online
Warhammer Online
Der Kampf verläuft bei allen Klassen nach dem gleichen, schon aus anderen MMORPGs bekannten Schema: Ziel anvisieren, dann hauen Barbaren oder Magier ihrem Opfer per Zahlentaste eine Attacke um die Ohren - egal, ob es sich dabei um die Faust oder Feuer handelt. Ein paar grundlegende Unterschiede gibt es dann aber doch: Fast alle Klassen verfügen von Anfang an über zumindest einen schwachen Fernangriff, mit dem sich Gegner aus Gruppen heraus anlocken ("pullen") lassen. Das funktioniert in Warhammer Online so gut wie immer. Selbst wer aus einer Gruppe von eng beisammen stehenden Wachen einen Feind anlockt, läuft kaum Gefahr, plötzlich den ganzen Trupp vor sich zu haben.

Stellenmarkt
  1. System Engineer (m/w/d) Softwareverteilung SCCM / Client Management
    DATAGROUP Köln GmbH, Köln oder remote
  2. Senior SAP MM & ARIBA Inhouse Consultant (m/w/d)
    CureVac Corporate Services GmbH, Tübingen bei Stuttgart, Rhein-Main-Gebiet
Detailsuche

Warhammer Online
Warhammer Online
Und noch etwas macht Warhammer dezent anders: Viele Klassen verfügen über eine individuelle "Kombo"-Anzeige, mit der sich bestimmte Angriffe im Kampfverlauf verstärken oder mit der sich besonders effektive Attacken freischalten lassen. Beispielsweise erhält der elfische Schwertmeister erst dann Zugriff auf stärkere Schwertmanöver, wenn er zuvor seine "Balance" durch den Einsatz von Basisangriffen aufgebaut hat. Und der Hexenjäger sammelt rund um ein kleines Totenkopfsymbol über den Tastatur-Ikons bis zu fünf Stufen Effektivität für magische Pistolenschüsse. Der Sinn der im Spiel intuitiv verständlichen Systeme: Wer Angriffe planvoll aufbaut, hat Vorteile gegenüber Konkurrenten, die nur wild auf die Tasten hauen.

Warhammer Online
Warhammer Online
Jeder Spieler beginnt in einem der sechs Startgebiete. Er sieht gleich den ersten Questgeber und kann anfangen, sich vom schwachbrüstigen Level-1-Charakter zum kraftstrotzenden 40er-Helden hochzuleveln. Elfen beginnen in lauschigen Bergtälern, Zwerge in einer Mine. Die Gebiete sind in einzelne Abschnitte unterteilt, zwischen denen neu geladen wird - allerdings sind diese Abschnitte deutlich größer als etwa in Age of Conan oder Guild Wars, so dass Ladebildschirme mit Wartebalken nur selten zu sehen sind.

Warhammer Online
Warhammer Online
Die für den Levelaufstieg benötigten Erfahrungspunkte vergibt Warhammer Online für erledigte Gegner, erkundete Gebiete und vor allem für absolvierte Quests. Die orientieren sich stark am LOTRO-, AoC- und WoW-Strickmuster: Gegenstände sammeln, abholen oder wegbringen, besondere Obermotze umnieten oder eine bestimmte Menge an Monstern umlegen. Warhammer hält sich dabei mit Aufgaben zurück, bei denen sehr viele Gegner des immergleichen Typs nacheinander ins Jenseits befördert werden müssen. Beim Questkomfort geht das Programm weiter als die Konkurrenten: Das Einsatzgebiet jeder Aufgabe ist unübersehbar auf der Weltkarte markiert, die Beschreibungen sind kurz und prägnant, bieten aber auf Wunsch mehr Text für Neugierige. Außerdem sind die wichtigsten Infos direkt vom Bildschirm aus abrufbar, ohne das Questjournal. Bessere Übersicht bietet kein anderes Onlinerollenspiel.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed
 Spieletest: Warhammer Online - der potenzielle GenrekönigSpieletest: Warhammer Online - der potenzielle Genrekönig 
  1.  
  2. 1
  3. 2
  4. 3
  5. 4
  6. 5
  7.  


Rainer Wahnsinn 16. Apr 2010

Aber echt mal

GodsBoss 25. Dez 2008

Was meinst du mit "Arbeit" drumherum?

Kurttheo 10. Okt 2008

Das Warhammer-Universum gibt es schon ein paar Jahre länger als WoW. Also glaube ich...

Der Surfer 10. Okt 2008

Hi, vielen Dank für Eure Antworten. Ich werde wohl doch mal Geld investieren und mir WAR...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Fernsehen
Mit Satelliten-TV, Kodi und Ethernet zur Videosammlung

Satelliten-Fernsehen ist die beste Möglichkeit, sich eine private Film- und Seriendatenbank aufzubauen. Wir zeigen, welche Technik gebraucht und wie sie eingerichtet wird.
Eine Anleitung von Mathias Küfner

Fernsehen: Mit Satelliten-TV, Kodi und Ethernet zur Videosammlung
Artikel
  1. Delfast Top 3.0: Ukrainische Armee setzt E-Motorräder zur Panzerjagd ein
    Delfast Top 3.0
    Ukrainische Armee setzt E-Motorräder zur Panzerjagd ein

    Ukrainische Infanteristen nutzen E-Motorräder, um leise und schnell zum Einsatz zu gelangen und die Panzerabwehrlenkwaffe NLAW zu transportieren.

  2. Bloomberg: Die Revolution in der E-Mobilität auf zwei Rädern
    Bloomberg
    Die Revolution in der E-Mobilität auf zwei Rädern

    Eine Studie von Bloomberg New Energy Finance hat untersucht, wo mit die Elektromobilität größten Einsparungen von Erdöl gemacht werden. Das Ergebnis überrascht.
    Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  3. Missbrauchs-Vorwürfe: SpaceX zahlte 250.000 US-Dollar Abfindung
    Missbrauchs-Vorwürfe
    SpaceX zahlte 250.000 US-Dollar Abfindung

    Elon Musk soll einer Flugbegleiterin Geld für Sex angeboten haben. SpaceX zahlte für eine Geheimhaltungsvereinbarung.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Borderlands 3 gratis • CW: Top-Rabatte auf PC-Komponenten • Inno3D RTX 3070 günstig wie nie: 614€ • Ryzen 9 5900X 398€ • Top-Laptops zu Tiefpreisen • Edifier Lautsprecher 129€ • Kingston SSD 2TB günstig wie nie: 129,90€ • Samsung Soundbar + Subwoofer günstig wie nie: 228,52€ [Werbung]
    •  /