Abo
  • Services:
Anzeige

Opera 9.6 ist fertig

Browser mit Feed-Vorschau und verbessertem E-Mail-Client

Ab sofort steht Opera 9.6 in der Finalversion für die Allgemeinheit und für alle Plattformen als Download bereit. Neben der Feed-Vorschau bringt die neue Version Verbesserungen an der Synchronisationsfunktion sowie am integrierten E-Mail-Client. Einem Downloadportal hatte Opera die Windowsfassung der Finalversion bereits 24 Stunden vor der offiziellen Vorstellung zur Verfügung gestellt.

Opera 9.6
Opera 9.6
Opera 9.6 bietet eine Feed-Vorschau, die erscheint, sobald der Nutzer das Feed-Icon in der Adresszeile anklickt. Somit kann der Nutzer leichter entscheiden, ob er den gewählten Feed abonnieren möchte. Bisher musste der Feed zunächst abonniert werden, falls er dann doch nicht erwünscht war, musste er in der Feed-Verwaltung wieder entfernt werden.

Anzeige

Mit Opera 9.5 führte der Browserhersteller eine Link-Funktion ein, die Lesezeichen und andere Browserdaten zwischen verschiedenen Opera-Plattformen austauscht. Im Desktopbrowser erstellte Lesezeichen stehen so auch in Opera Mini 4 oder Opera Mobile 9.5 zur Verfügung. Mit Opera 9.6 werden nun zusätzlich die eingestellten Suchmaschinen samt Tastenkürzel sowie alle eingetippten URLs synchronisiert.

Opera 9.6
Opera 9.6
Weitere Änderungen finden sich im E-Mail-Client von Opera. So gibt es einen speziellen Modus, bei dem der E-Mail-Client möglichst wenig Bandbreite beansprucht. Das hilft, falls die Netzverbindung nicht optimal ist und die E-Mail-Nutzung nicht zu viel Datenverkehr verursachen soll. Bei der IMAP-Nutzung werden dann nur neue E-Mails übertragen und Anhänge bleiben zunächst auf dem Server. Empfängt der Nutzer E-Mails per POP3, dann werden in dieser Einstellung nur die ersten 100 Zeilen einer jeden Nachricht übertragen.

Außerdem können E-Mails nach Threads sortiert und beobachtet werden, wobei sich komplette Threads dadurch bequem ignorieren lassen. Damit soll die E-Mail-Verwaltung vereinfacht und beschleunigt werden. Als weitere kleine Verbesserung arbeitet der Phishing-Filter nun auch mit Proxy-Servern zusammen und die Linux-Ausführung soll besser mit Flash-Inhalten klarkommen. Darüber hinaus verspricht Opera, dass die neue Version schneller agiert als das bei der Vorversion der Fall war.

Opera 9.6 ist fertig 

eye home zur Startseite
firefox_user 14. Okt 2008

ja ganz simpel über das kontextmenü... "Ein Schlüsselwort für diese Suche hinzufügen...

brusch 09. Okt 2008

Webdesign ist eh verschwendete Zeit. Textdarstellung, vielleicht ein paar Bildchen...

brusch 09. Okt 2008

Doch, ich. (O.K., eine Sau bin ich eigentlich nicht...) ??? Was, die Stiefmütterchen...

Wurst 09. Okt 2008

So doof wie der kann niemand sein, es ist doch offensichtlich, dass hier immer der...

aloha ole 09. Okt 2008

Cool, das Feature hatte ich noch gar nicht entdeckt :-) PS. Aber eigentlich auch noch...


nexem.info - Der News-Blog / 08. Okt 2008

F!XMBR / 08. Okt 2008

Opera 9.6 Release

my GettoWEB.DE / 08. Okt 2008

Opera 9.6 ist fertig



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Tetra GmbH, Melle
  2. SP eCommerce GmbH, Neuss
  3. Home Shopping Europe GmbH, Ismaning Raum München
  4. FES Frankfurter Entsorgungs- und Service GmbH, Frankfurt am Main


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals
  2. 264€ + 5,99€ Versand

Folgen Sie uns
       


  1. Breko

    Waipu TV gibt es jetzt für alle Netzbetreiber

  2. Magento

    Kreditkartendaten von bis zu 40.000 Oneplus-Käufern kopiert

  3. Games

    US-Spielemarkt wächst 2017 zweistellig

  4. Boeing und SpaceX

    ISS bald ohne US-Astronauten?

  5. E-Mail-Konto

    90 Prozent der Gmail-Nutzer nutzen keinen zweiten Faktor

  6. USK

    Nintendo Labo landet fast im Altpapier

  7. ARM-SoC-Hersteller

    Qualcomm darf NXP übernehmen

  8. Windows-API-Nachbau

    Wine 3.0 bringt Direct3D 11 und eine Android-App

  9. Echtzeit-Strategie

    Definitive Edition von Age of Empires hat neuen Termin

  10. Ein Jahr Trump

    Der Cheerleader der deregulierten Wirtschaft



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
EU-Urheberrechtsreform: Abmahnungen treffen "nur die Dummen"
EU-Urheberrechtsreform
Abmahnungen treffen "nur die Dummen"
  1. Leistungsschutzrecht EU-Kommission hält kritische Studie zurück
  2. Leistungsschutzrecht EU-Staaten uneins bei Urheberrechtsreform

Security: Das Jahr, in dem die Firmware brach
Security
Das Jahr, in dem die Firmware brach
  1. Wallet Programmierbare Kreditkarte mit ePaper, Akku und Mobilfunk
  2. Fehlalarm Falsche Raketenwarnung verunsichert Hawaii
  3. Asynchronous Ratcheting Tree Facebook demonstriert sicheren Gruppenchat für Apps

Computerforschung: Quantencomputer aus Silizium werden realistisch
Computerforschung
Quantencomputer aus Silizium werden realistisch
  1. Tangle Lake Intel zeigt 49-Qubit-Chip
  2. Die Woche im Video Alles kaputt
  3. Q# und QDK Microsoft veröffentlicht Entwicklungskit für Quantenrechner

  1. Wertschöpfung ??

    wire-less | 20:34

  2. das beste an gmail ist...

    gonzo28 | 20:32

  3. Irgendwann trifft es alle Akkus.

    G-Tech | 20:21

  4. Re: Ist ja auch sehr nervig...

    robinx999 | 20:15

  5. Re: Ich werde google sicher nicht meine...

    Niaxa | 20:13


  1. 18:53

  2. 17:28

  3. 16:59

  4. 16:21

  5. 16:02

  6. 15:29

  7. 14:47

  8. 13:05


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel