Abo
  • IT-Karriere:

Debian 5.0 soll noch 2008 erscheinen

Anwender zum Testen aufgefordert

Die Linux-Distribution Debian GNU/Linux 5.0 soll noch 2008 fertig werden. Dafür ist auch die Mithilfe der Anwender gefragt. Eigentlich war die Veröffentlichung für September geplant.

Artikel veröffentlicht am , Julius Stiebert

Nachdem die für September 2008 geplante Veröffentlichung der neuen Debian-Version "Lenny" nicht geklappt hat, wollen die Entwickler die Distribution zumindest noch in diesem Jahr veröffentlichen, schreibt Debian-Sprecher Alexander Reichle-Schmehl. Zu viele kritische Fehler hätten die Veröffentlichung bisher verhindert.

Nutzer könnten bereits auf die neue Version aktualisieren und nach Fehlern suchen und diese melden. Auch bereits bekannte Fehler könnten sie überprüfen und bei den Übersetzungen sei auch noch einiges zu tun, so Reichle-Schmehl in seinem Blog. Paketbetreuer sollten Fehler beheben und dafür sorgen, dass die korrigierten Pakete auch in "Lenny" gelangen.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 44,53€ (Exklusiv!) @ ubi.com
  2. 25,00€ (Bestpreis!)
  3. (u. a. MSI MPG Z390 Gaming Edge AC für 149,90€, MSI MPG Z390 Gaming Pro Carbon AC für 180,90€)
  4. (u. a. Sandisk Ultra 400 GB microSDXC für 56,90€, Verbatim Pinstripe 128-GB-USB-Stick für 10...

Lightkey 12. Okt 2008

Uhm.. ja doch, so hab ich es auch verstanden. Ich brauch kein Programmierer oder Debian...

Marctraid 09. Okt 2008

Hallo, wenn meine Kommentare schon Zitiert und beantwortet werden dann doch bitte Sinn...

Trächtige Tröllin 07. Okt 2008

Debian knallt auf einmal die Releases geradezu im Staccato raus, wo bleibt bloß die alte...

Sir Jective 07. Okt 2008

So wie der Fedora-Projectleader alle 6 Monate auf den Tisch haut und unten fällt die...


Folgen Sie uns
       


Disintegration angespielt: Fast wie ein Master Chief mit Privatarmee
Disintegration angespielt
Fast wie ein Master Chief mit Privatarmee

Gamescom 2019 Ein dick gepanzerter Held auf dem Schwebegleiter plus bis zu vier Fußsoldaten, denen man Befehle erteilen kann: Das ist die Idee hinter Disintegration. Golem.de hat das Actionspiel ausprobiert.
Von Peter Steinlechner

  1. Omen HP erweitert das Command Center um Spiele-Coaching
  2. Games Spielentwickler bangen weiter um Millionenförderung
  3. Gamescom Opening Night Hubschrauber, Historie plus Tag und Nacht für Anno 1800

Mobile Payment: Mit QR-Code-Kooperation zum europäischen Standard
Mobile Payment
Mit QR-Code-Kooperation zum europäischen Standard

Die Mobile Wallet Collaboration will ein einheitliches QR-Format als technische Grundlage für ein vereinfachtes Handling etablieren. Die Allianz aus sechs europäischen Bezahldiensten und Alipay aus China ist eine ernstzunehmende Konkurrenz für Google, Apple, Facebook, Amazon.
Von Sabine T. Ruh


    Erdbeobachtung: Satelliten im Dienst der erneuerbaren Energien
    Erdbeobachtung
    Satelliten im Dienst der erneuerbaren Energien

    Von oben ist der Blick auf die Erde am besten. Satelliten werden deshalb für die Energiewende eingesetzt: Mit ihnen lassen sich beispielsweise die Standorte für Windkraftwerke oder Solaranlagen bestimmen sowie deren Ertrag prognostizieren.
    Ein Bericht von Jan Oliver Löfken

    1. Rocketlab Kleine Rakete wird wiederverwendbar und trotzdem teurer
    2. Space Data Highway Esa bereitet Laser-Kommunikationsstation für den Start vor
    3. Iridium Certus Satelliten-Breitbandnetz startet mit 350 bis 700 KBit/s

      •  /