Abo
  • Services:
Anzeige

True Image Home 2009 ist da

Neue Version der Imaging-Software bringt zahlreiche Verbesserungen

Die neue Version 2009 der Imaging-Software True Image Home analysiert ein System und erstellt anhand dieser Daten einen Backupplan, so dass sich der Nutzer nicht weiter darum kümmern muss. Überarbeitet wurde zudem der Ausprobiermodus und es gibt eine erweiterte Backup- und Imaging-Verwaltung.

One-Click Protection hat Acronis die wesentliche Neuerung in True Image Home 2009 genannt. Damit erstellt die Software einen automatisierten Backupzeitplan anhand der vorliegenden Systemkonfiguration. Die entsprechenden Einstellungen lassen sich nachträglich anpassen. Der mit der Vorversion in True Image eingeführte Try&Decide-Modus beherrscht nun den Neustart des Rechners. Damit kann Software ausprobiert werden, die einen Systemneustart verlangt. Beim Beenden des Probiermodus entscheidet der Anwender, ob die vorgenommenen Änderungen verworfen werden sollen. Dann wird das System in den Zustand versetzt, in dem es war, bevor dieser Modus aktiviert wurde.

Anzeige

Die Backup- und Image-Verwaltung in True Image wurde erweitert und hat eine neue Bedienoberfläche erhalten. Darin werden die Backupzeitpläne sowie Datensicherungen aufgeführt und der Nutzer kann alle wichtigen Funktionen wie Konsolidierungsmaßnahmen darüber abwickeln. Als weitere Verbesserung gibt es eine Reserve-Backup-Funktion, die eine parallele Sicherung auf einem anderen Laufwerk oder in ein anderes Verzeichnis ablegt. Zudem müssen inkrementelle und differenzielle Sicherungen nicht länger am Speicherort der Vollsicherung liegen.

True Image integriert sich in die beiden Desktopsuchen Windows Desktop sowie Google Desktop Search. Somit können darüber Inhalte in den Image-Dateien gefunden werden, ohne sie mühsam zu extrahieren. Acronis hat die Imaging-Software nun besser an Windows Vista angepasst und die Bedienung optimiert, so dass auch Anfänger gut mit der Software zurechtkommen sollen.

True Image Home 2009 für die Windows-Plattform ist nach Herstellerangaben bereits im Handel verfügbar. Zum Preis von 49,95 Euro ist die Vollversion zu haben, das Upgrade von einer beliebigen Vorversion kostet 29,95 Euro.


eye home zur Startseite
ROTFL 15. Okt 2008

Und ich habe aus Erfahrung raus geantwortet! Eben, wie sagtest Du: "Lesen hilft" ;-) Was...

ROTFL 08. Okt 2008

Wieso fragst Du mich, wenn Du es eh schon beschlossen hast? Aha. Ich dachte, es geht um...

ROTFL 08. Okt 2008

Dann kauf halt in einem Laden, wo es noch anständige Verkäufer gibt. Es hindert Dich ja...

ROTFL 08. Okt 2008

Dann sind wir schon zu zweit :-)

ScchnubbelDubbel 08. Okt 2008

Hi, da gebe ich dir recht ... aber es gibt einen Parameter den du eingeben kannst und...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. SelectLine Software GmbH, Magdeburg
  2. Robert Bosch GmbH, Bühl
  3. T-Systems International GmbH, Bonn
  4. Dürr IT Service GmbH, Bietigheim-Bissingen


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 23,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  2. 5,94€ FSK 18
  3. (u. a. Forrest Gump 9,97€, Gods of Egypt 9,97€, Creed 8,99€, Cloud Atlas 8,94€)

Folgen Sie uns
       


  1. V8 Turbofan

    Neuer Javascript-Compiler für Chrome kommt im März

  2. Motion Control

    Kamerafahrten für die perfekte Illusion

  3. Forensische Software

    Cellebrite entsperrt iPhone 6 und 6 Plus

  4. Microsoft

    Bessere Synchronisation soll Onedrive effizienter machen

  5. Fixed Wireless

    Verizon startet einen der weltweit größten 5G-Endkundentests

  6. Klage eingereicht

    Google wirft Uber Diebstahl von Lidar-Technik vor

  7. Speicherleck

    Cloudflare verteilt private Daten übers Internet

  8. Apple

    Magicgrips machen die Magic Mouse breit

  9. Aufsteckbar

    Kugelkamera für Android-Smartphones filmt 360-Grad-Videos

  10. Panamera Turbo S E-Hybrid

    Porsche kombiniert V8-Motor und E-Antrieb



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Merkels NSA-Vernehmung: Die unerträgliche Uninformiertheit der Kanzlerin
Merkels NSA-Vernehmung
Die unerträgliche Uninformiertheit der Kanzlerin
  1. München Wie Limux unter Ausschluss der Öffentlichkeit zerstört wird
  2. US-Präsident Zuck it, Trump!
  3. Glasfaser Nun hängt die Kabel doch endlich auf!

Apple: Planet der affigen Fernsehshows
Apple
Planet der affigen Fernsehshows
  1. Einspeisegebühr Netzbetreiber darf nicht nur einzelne Sender abkassieren
  2. Noch 100 Tage Unitymedia schaltet Analogfernsehen schrittweise ab
  3. Streaming Vodafone GigaTV ermöglicht Fernsehen unterwegs

Mobile-Games-Auslese: Schiffbruch auf der Milchstraße für mobile Spieler
Mobile-Games-Auslese
Schiffbruch auf der Milchstraße für mobile Spieler

  1. Re: Ich hol sie mir, wenn Mario Kart draußen ist.

    trust | 13:34

  2. Re: Welche Überraschung

    miauwww | 13:33

  3. Re: Nintendo melkt seine Fangirls

    NMN | 13:33

  4. Re: 40 Lichtjahre - Wie schnell wären wir da?

    Strongground | 13:33

  5. Re: Reale Switch-Kosten

    ahoihoi | 13:33


  1. 12:57

  2. 12:02

  3. 11:54

  4. 11:35

  5. 11:09

  6. 10:51

  7. 10:45

  8. 09:38


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel