• IT-Karriere:
  • Services:

OpenOffice.org 3.0 nochmals verzögert

Vierter Release Candidate steht zum Download bereit

Eigentlich sollte am gestrigen Montag OpenOffice.org 3.0 erscheinen, doch ein Fehler im Datenbankmodul machte den Entwicklern einen Strich durch die Rechnung.

Artikel veröffentlicht am ,

OpenOffice.org 3.0 RC1
OpenOffice.org 3.0 RC1
Statt der finalen Version erschien nun ein vierter Release Candidate von OpenOffice.org 3.0, in dem der als "Showstopper" klassifizierte Fehler behoben ist. Eigentlich sollte der in der letzten Woche erschienene RC3 der letzte Release Candidate auf dem Weg zu OpenOffice.org 3.0 sein.

 

Stellenmarkt
  1. Hays AG, Salzgitter Thiede
  2. Indu-Sol GmbH, Schmölln

Sollte nicht noch ein weiterer grober Fehler in der freien Office-Suite entdeckt werden, soll OpenOffice.org 3.0 am kommenden Dienstag, dem 14. Oktober 2008 erscheinen.

Bis dahin steht der RC4 unter de.openoffice.org zum Download bereit.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Northgard für 7,99€, No Man's Sky für 14,99€, PSN Card 20 Euro [DE] - Playstation...
  2. (u. a. 1m 8K HDMI 2.1 Ultra High Speed 48G 4K@120Hz/8K@60Hz + 1m Cat 8 Netzwerkkabel für 17,90€)
  3. 679€ (inkl. 60€-Rabatt + 60€-Gutschein - Release: 01.06.)

Monatstroll 09. Okt 2008

Dann gleich Neues besorgen wenn die Apo aufmacht um 7°° Uhr. Danke!

KDE-Verweigerer 08. Okt 2008

Diese Erfahrung (wenn auch etwas dürftig beschrieben...) kann auch ich nur bestätigen und...

Netspy 08. Okt 2008

Das sind zwei sehr bekannte und weit verbreitete Schriften von Adobe. Da viele Grafiker...

pseudoTypograph 07. Okt 2008

Ligaturen? Ist das nicht etwas zu viel verlangt? Ich würde mich bereits über eine...

lalala 07. Okt 2008

Aber Spiele oder windows werden nicht am selben Tag verschoben wo der release sein...


Folgen Sie uns
       


Honda E Probe gefahren

Der Honda E ist ein Elektro-Kleinwagen, dessen Design an alte Honda-Modelle aus den 1970er Jahren erinnert.

Honda E Probe gefahren Video aufrufen
Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme

      •  /