Core i7 - Preise und Modelle aufgetaucht

Händler listen Daten zu Intels ersten Nehalem-Chips

Bei einigen Onlinehändlern sind Namen und Preise für Intels kommende Prozessorgeneration Core i7 aufgetaucht. Einen offiziellen Starttermin für die Nehalem-Chips gibt es noch nicht, derzeit kursiert Mitte November 2008 als Termin.

Artikel veröffentlicht am ,

Bereits Mitte September 2008 sind erste Namen und Preise für die Nehalem-CPUs durchgesickert, nun tauchten ähnliche Informationen bei einigen Onlinehändlern auf. Zu finden sind drei Modelle: Core i7 920, 940 und 965 Extreme Edition.

Stellenmarkt
  1. Professur "Wirtschaftsinformatik und Mathematik"
    THD - Technische Hochschule Deggendorf, Deggendorf
  2. ABAP-Entwickler/SAP-Speziali- st (m/w/d)
    Schoeller Technocell GmbH & Co. KG, Osnabrück
Detailsuche

Der Core i7 920 wird demnach mit 2,66 GHz laufen und rund 240 Euro kosten. Rund 530 Euro werden für den Core i7 940 aufgerufen, der mit 2,93 GHz in den Listen auftaucht. Das Topmodell der Bloomfield-Prozessoren, der Core i7 965 Extreme Edition, soll rund 950 Euro kosten und mit 3,2 GHz laufen.

Die Chips sind mit Intels QuickPath ausgestattet, der den Front-Side-Bus ersetzt. Während die beiden normalen Chips mit 4.800 Gigatransfers/s laufen, erreicht der Extremling 6.400 Gigatransfers/s. Alle drei sollen den Händlern zufolge über 8 MByte L3-Cache verfügen und eine typische Leistungsaufnahme (TDP) von 130 Watt erreichen.

Die Daten decken sich mit Informationen, die Mitte September 2008 von der chinesischen Website HKEPC veröffentlicht wurden.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


AMD schon gut 09. Okt 2008

Axo zum Testen: http://www.silenthardware.de/forum/index.php?showtopic=6935 PU Stability...

Missingno. 07. Okt 2008

Das höre ich jetzt schon seit die PS3 angekündigt ist. Also seit 3 Jahren?

Sajon 07. Okt 2008

Bisher habe ich nur den britischen Händler Overclocker gefunden, bei dem man schon...

Wayne2k 07. Okt 2008

Gibts schon Chipsätze/Mainboards die Intel Quickpath unterstützen ?

DukeCastino 06. Okt 2008

scroll ma bissl weiter runter da stehen die Preise in einer Tabelle



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Raumfahrt
Rocketlab entwickelt eine bessere Rakete als die Falcon 9

Rocketlab zeigt eine moderne wiederverwendbare Rakete, die trotz einer teilweise fragwürdigen Präsentation sehr ernst genommen werden muss.
Eine Analyse von Frank Wunderlich-Pfeiffer

Raumfahrt: Rocketlab entwickelt eine bessere Rakete als die Falcon 9
Artikel
  1. Ikea Åskväder: Modulare Steckdosenleiste startet in Deutschland
    Ikea Åskväder
    Modulare Steckdosenleiste startet in Deutschland

    Die modulare Steckdosenleiste von Ikea ermöglicht viele Anpassungsmöglichkeiten und wird erstmals auf der Ikea-Webseite gelistet.

  2. Fire TV und Android TV: Streaminggeräte in diesem Jahr gefragter
    Fire TV und Android TV
    Streaminggeräte in diesem Jahr gefragter

    Obwohl immer mehr Haushalte bereits Smart-TVs besitzen, ist die Nachfrage nach externen Streaminglösungen wie dem Fire TV stark gestiegen.

  3. Feldversuch E-Mobility-Chaussee: So schnell bringen E-Autos das Stromnetz ans Limit
    Feldversuch E-Mobility-Chaussee
    So schnell bringen E-Autos das Stromnetz ans Limit

    Das Laden von Elektroautos stellt Netzbetreiber auf dem Land vor besondere Herausforderungen. Ein Pilotprojekt hat verschiedene Lösungen getestet.
    Ein Bericht von Friedhelm Greis

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Saturn-Advent: Toshiba Canvio 6TB 88€ • Netgear günstiger (u. a. 5-Port-Switch 16,89€) • Norton 360 Deluxe 2022 18,99€ • Gaming-Monitore zu Bestpreisen (u. a. Samsung G3 27" FHD 144Hz 219€) • Spiele günstiger: PC, PS5, Xbox, Switch • Gaming-Stühle zu Bestpreisen [Werbung]
    •  /