Abo
  • IT-Karriere:

Spieletest: Fifa 09 - Formkrise überwunden

Dezente, aber sinnvolle Neuerungen für die Fußballsimulation von Electronic Arts

Beim Spielgefühl und beim Realismus muss sich die Fifa-Reihe von EA regelmäßig dem Konkurrenten Pro Evolution Soccer geschlagen geben. Daran hat sich die Szene gewöhnt. 2007 patzte die Fifa aber auch in ihrer Paradedisziplin, der Präsentation. Vor allem am PC war das Gekicke alles andere als zeitgemäß. Gut, dass sich EA die Kritik zu Herzen genommen hat.

Artikel veröffentlicht am ,

Fifa 09 (Windows-PC, Xbox 360, PS3)
Fifa 09 (Windows-PC, Xbox 360, PS3)
Wie jedes Jahr hat Electronic Arts für die neue Version von Fifa unzählige Veränderungen angekündigt. Großspurig war da von 250 grundlegenden Neuerungen und Verbesserungen beim Gameplay die Rede. Erwartungsgemäß haben nur die wenigsten davon spürbare Auswirkungen. Trotzdem: Im Vergleich zum letzten Jahr wurde sinnvoll nachgebessert. In Sachen Tempo und Realismus macht Fifa 09 einen spürbaren Schritt nach vorn.

 

Inhalt:
  1. Spieletest: Fifa 09 - Formkrise überwunden
  2. Spieletest: Fifa 09 - Formkrise überwunden

Das beginnt etwa bei der Berücksichtigung der physischen Eigenschaften der Spieler - ein kleiner und dünner Stürmer fällt schneller mal nach einem Rempler um, ein breiter und muskulöser Abwehrrecke hingegen steckt auch ein kleineres Foul mit einem Achselzucken weg. Auch die Ballphysik wurde überarbeitet: Das Leder prallt glaubwürdiger ab oder setzt nachvollziehbarer auf, was neue Möglichkeiten mit sich bringt, indem Abpraller etwa volley aufs Tor gezogen werden können. Auch die Torwarte reagieren zumindest stellenweise intelligenter, kommen aus ihrem Kasten heraus gerannt oder ziehen sich nach einer Parade schnell wieder auf die Linie zurück.

Fifa 09
Fifa 09
Wer gerne passend zum Spielstand die taktische Ausrichtung ändert, bekommt nun ebenfalls deutlich mehr Optionen geboten. Abgesehen von der Aufstellung und Formation können Spielesportler per Schieberegler in vielen Kombinationen bestimmen, wie aggressiv oder defensiv die eigenen Mannen agieren. Die Auswirkungen dieser Modifikationen sind zwar nicht gravierend, aber doch spürbar.

Spieletest: Fifa 09 - Formkrise überwunden 
  1. 1
  2. 2
  3.  


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 127,99€ (Bestpreis!)
  2. 529,00€
  3. 114,99€ (Release am 5. Dezember)

kikimi 07. Nov 2008

Lachhaft. Was spricht dagegen, einen Standard-PC auszurufen? Alle Spielehersteller...

Kiddow 07. Okt 2008

in der neuen gamesTM gibts einen Test zu PES2009, Wertung 8.7

Mickk 07. Okt 2008

Ich glaubs ihm auch nicht ;-) Aber ich zocke mit 1.680 x 1.050 Pixeln und das schon seit...

Der Kaiser 07. Okt 2008

Früher zahlte der Staat beides..

Malvinen 06. Okt 2008

Also doch, der Rensing Bug. :-)


Folgen Sie uns
       


Radeon RX 5700 (XT) - Test

Die Navi-10-Grafikkarten schlagen die Geforce RTX 2060(S), benötigen aber etwas mehr Energie und unterstützen kein Hardware-Raytracing, dafür sind sie günstiger.

Radeon RX 5700 (XT) - Test Video aufrufen
Super Mario Maker 2 & Co.: Vom Spieler zum Gamedesigner
Super Mario Maker 2 & Co.
Vom Spieler zum Gamedesigner

Dreams, Overwatch Workshop und Super Mario Maker 2: Editoren für Computerspiele werden immer mächtiger, inzwischen können auch Einsteiger komplexe Welten bauen. Ein Überblick.
Von Achim Fehrenbach

  1. Nintendo Akku von überarbeiteter Switch schafft bis zu 9 Stunden
  2. Hybridkonsole Nintendo überarbeitet offenbar Komponenten der Switch
  3. Handheld Nintendo stellt die Switch Lite für unterwegs vor

Erneuerbare Energien: Die Energiewende braucht Wasserstoff
Erneuerbare Energien
Die Energiewende braucht Wasserstoff

Kein anderes Element ist so universell und dabei simpel aufgebaut wie Wasserstoff und das energiereiche Gas lässt sich aus fast jedem Energieträger gewinnen. Genauso vielseitig gestaltet sich seine Nutzung.
Ein Bericht von Jan Oliver Löfken

  1. Strom-Boje Mittelrhein Schwimmende Kraftwerke liefern Strom aus dem Rhein
  2. Speicherung von Überschussstrom Wasserstoff soll bei Engpässen helfen
  3. Energiewende DLR-Forscher bauen Kohlekraftwerke zu Stromspeichern um

Erasure Coding: Das Ende von Raid kommt durch Mathematik
Erasure Coding
Das Ende von Raid kommt durch Mathematik

In vielen Anwendungsszenarien sind Raid-Systeme mittlerweile nicht mehr die optimale Lösung. Zu langsam und starr sind sie. Abhilfe schaffen können mathematische Verfahren wie Erasure Coding. Noch existieren für beide Techniken Anwendungsgebiete. Am Ende wird Raid aber wohl verschwinden.
Eine Analyse von Oliver Nickel

  1. Agentur für Cybersicherheit Cyberwaffen-Entwicklung zieht in den Osten Deutschlands
  2. Yahoo Richterin lässt Vergleich zu Datenleck platzen

    •  /