Abo
  • Services:
Anzeige

Studie: Unternehmen sehen Open Source als zukunftsfähig an

Deutschland und Frankreich führend beim Open-Source-Einsatz

Unternehmen setzen freie Software auch in kritischen Bereichen ein. Zu diesem Schluss kommt die aktuelle Actuate-Studie über den Open-Source-Einsatz. Besonders in Europa setzen Unternehmen zunehmend auf freie Lösungen, so die Studie.

Der Einsatz von Open Source werde immer häufiger in Betracht gezogen, wenn neue Software eingeführt werden müsse, heißt es in der Studie. Fast 64 Prozent der befragten Unternehmen in Deutschland gaben demnach an, dass sie freie Software bevorzugen oder zumindest als Option ansehen. In Frankreich teilten diese Meinung knapp 62 Prozent, gefolgt von Großbritannien und Nordamerika.

Anzeige

Besonders in Europa werde Open-Source-Software vermehrt als Ersatz alter Systeme eingesetzt, so die Autoren der Studie. Dieses Ergebnis ergebe ein ähnliches Bild wie in der Forrester-Studie zu diesem Thema vom Juli 2008.

Die Unternehmen gaben zudem an, dass die Vorteile freier Software ihre Grenzen aufwiegen. In Deutschland waren knapp 49 Prozent der Befragten dieser Meinung, in Nordamerika fast 54 Prozent. In Großbritannien ebenfalls 54 Prozent und in Frankreich sogar 65 Prozent. 20 Prozent der Befragten vertraten die gegenteilige Meinung. Unternehmen sehen Open Source nicht als Hype an, sondern betrachten das Konzept als zukunftsfähig, so die Autoren der Studie. Besonders in Deutschland und Frankreich gelten freie Lösungen als kostengünstiger als kommerzielle und werden zudem als flexibler betrachtet.

Actuate führte die Befragung im dritten Jahr in Folge durch. Dieses Mal wurden rund 1.000 Experten in Deutschland, Frankreich, Großbritannien und Nordamerika befragt, wobei sich Actuate bei der aktuellen Umfrage auf die Branchen Finanzdienstleistungen und Fertigung sowie auf die öffentliche Verwaltung beschränkte. Mitte Oktober 2008 sollen die Einzelheiten der Umfrage vorliegen.


eye home zur Startseite
spanther 04. Okt 2008

Glaube nicht sonst hätte er so einen Klops nicht losgelassen *g* Zumal Linux wirklich...

blub 04. Okt 2008

Warts ab, sobald Microsoft bekannt gibt, dass Windows ab dem Jahre 3067 OpenSource ist...

Zweifler vom... 04. Okt 2008

... oder auch nicht.

derohneeinen 04. Okt 2008

http://www.5freun.de/images/breakingnewsc9.jpg

kikimi 02. Okt 2008

"dass sie freie Software bevorzugen oder zumindest als Option ansehen" Zwischen...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. R&S Cybersecurity ipoque GmbH, Leipzig
  2. Swiss Post Solutions GmbH, Bamberg, Oberhausen
  3. Online Verlag GmbH Freiburg, Freiburg
  4. FIZ Karlsruhe - Leibniz-Institut für Informationsinfrastruktur GmbH, Karlsruhe


Anzeige
Top-Angebote
  1. 579€
  2. und mit Gutscheincode bis zu 40€ Rabatt erhalten
  3. 499€

Folgen Sie uns
       


  1. Nach Einbruchsversuch

    Zehntausende Haushalte in Berlin ohne Telefon und Internet

  2. US-Gerichtsurteil

    Einbetten von Tweets kann Urheberrecht verletzen

  3. Anklage in USA erhoben

    So sollen russische Trollfabriken Trump unterstützt haben

  4. Gerichtsurteil

    Facebook drohen in Belgien bis zu 100 Millionen Euro Strafe

  5. Microsoft

    Windows on ARM ist inkompatibel zu 64-Bit-Programmen

  6. Fehler bei Zwei-Faktor-Authentifizierung

    Facebook will keine Benachrichtigungen per SMS schicken

  7. Europa-SPD

    Milliardenfonds zum Ausbau von Elektrotankstellen gefordert

  8. Carbon Copy Cloner

    APFS-Unterstützung wird wegen Datenverlustgefahr beschränkt

  9. Die Woche im Video

    Spezialeffekte und Spoiler

  10. Virtual RAN

    Telekom und Partner bauen Edge-Computing-Testnetz



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Freier Media-Player: VLC 3.0 eint alle Plattformen
Freier Media-Player
VLC 3.0 eint alle Plattformen

Ryzen 5 2400G und Ryzen 3 2200G im Test: Raven Ridge rockt
Ryzen 5 2400G und Ryzen 3 2200G im Test
Raven Ridge rockt
  1. Krypto-Mining AMDs Threadripper schürft effizient Monero
  2. AMD Zen+ und Zen 2 sind gegen Spectre gehärtet
  3. Pinnacle Ridge Asus aktualisiert Mainboard für Ryzen 2000

Dorothee Bär: Netzbetreiber werden über 100 MBit/s angeblich kaum los
Dorothee Bär
Netzbetreiber werden über 100 MBit/s angeblich kaum los
  1. FTTH/B Glasfaser wird in Deutschland besser nachgefragt
  2. Koalitionsvertrag fertig "Glasfaser möglichst direkt bis zum Haus"
  3. Glasfaser Telekom weitet FTTH-Pilotprojekt auf vier Orte aus

  1. Re: Geht doch auch mit alter Hardware...

    gehtjanx | 04:56

  2. Re: Hatte Hillary nicht mehr Stimmen bekommen?

    SJ | 04:42

  3. Re: Sind die dann genau so überteuert und...

    bombinho | 04:35

  4. Re: Redundanz

    bombinho | 04:17

  5. Re: Wie immer war alles nur ein "Versehen"

    Sarkastius | 04:12


  1. 21:36

  2. 16:50

  3. 14:55

  4. 11:55

  5. 19:40

  6. 14:41

  7. 13:45

  8. 13:27


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel