Abo
  • Services:

Exactscan 2.1.0 - Dokumente unter MacOS X schneller scannen

Scansoftware für den Büroeinsatz unterstützt über 160 Scanner

Nicht für jeden Dokumentenscanner gibt es MacOS-X-Treiber vom Hersteller - hier hilft die Software Exactscan, die seit der neuen Version 2.1.0 schneller und komfortabler arbeiten soll.

Artikel veröffentlicht am ,

Exaxtscan 2.1.0
Exaxtscan 2.1.0
Exactscan 2.1.0 enthält rund 160 zertifizierte, vom Berliner Entwickler Exactcode entwickelte Treiber für Dokumentenscanner. In der Liste der unterstützten Geräte zu finden sind Treiber für Dokumentenscanner von Avision, Kodak, Oki, Visioneer und Xerox.

Stellenmarkt
  1. T-Systems Multimedia Solutions GmbH, Dresden
  2. alanta health group GmbH, Hamburg-Jenfeld

Nicht nur die Zahl der unterstützten Scannermodelle ist gestiegen, einige der Treiber wurden auch überarbeitet, um die Scangeschwindigkeit zu steigern und die Scannerfunktionen besser auszunutzen.

Dabei sollen die Exactscan-Treiber zum Teil schneller arbeiten als die Windows-Treiber der Hersteller. Wird der eigene Scanner dennoch nicht unterstützt, kann die neu hinzugekommene TWAIN-Unterstützung helfen.

Die Software unterstützt Duplex Scans, intuitive Dateibenennung, viele Dateiformate, mehrseitige Dokumente und kann automatisch erkennen, wie Bilder und Dokumente zugeschnitten und gedreht werden sollen.

Das integrierte Thresholding optimiert Schwarz-Weiß-Dokumente und die Leerseitenerkennung kann durch Einfügen von Platzhaltern oder Löschen der Leerseiten Speicherplatz sparen. Dabei gibt es nun auch feinere Einstellmöglichkeiten für die Leerseitenerkennung.

Scanprofile können auch einfach auf die Standardeinstellungen zurückgestellt werden. Über die Profilmanager können etwa PDF-Dokumente erzeugt werden, ab der Version 2.1.0 kann Exactscan in Verbindung mit einem Drucker auch Kopien anfertigen.

Die an MacOS X angepasste Bedienoberfläche von Exactscan 2.1.0 unterstützt mittlerweile mehr als 20 europäische und asiatische Sprachen. Die Scansoftware läuft unter MacOS X 10.4 sowie 10.5 (Leopard).

Exactscan kostet 89 Euro und kann in einer Demoversion 14 Tage kostenlos ausprobiert werden.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 94,90€ + Versand mit Gutschein QVO20
  2. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)

Matthias Kilian 08. Okt 2008

Hallo Andreas! Kann schon sein, dass es ein paar Euro billiger ist, aber immer wenn ich...


Folgen Sie uns
       


Kompaktanlage mit Raspi vernetzt

Wie kann eine uralte Kompaktanlage aus den 90er Jahren noch sinnvoll mit modernen Musik- und Videoquellen vernetzt werden?

Kompaktanlage mit Raspi vernetzt Video aufrufen
P30 Pro im Kameratest: Huawei baut die vielseitigste Smartphone-Kamera
P30 Pro im Kameratest
Huawei baut die vielseitigste Smartphone-Kamera

Huawei will mit dem P30 Pro seinen Vorsprung vor den Smartphone-Kameras der Konkurrenez ausbauen - und schafft es mit einigen grundlegenden Veränderungen.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Huawei-Gründer "Warte auf Medikament von Google gegen Sterblichkeit"
  2. 5G-Ausbau Sicherheitskriterien führen nicht zu Ausschluss von Huawei
  3. Kritik an Eckpunkten Bitkom warnt vor deutschem Alleingang bei 5G-Sicherheit

Elektromobilität: Was hat ein Kanu mit Autos zu tun?
Elektromobilität
Was hat ein Kanu mit Autos zu tun?

Veteranen der deutschen Autoindustrie wollen mit Canoo den Fahrzeugbau und den Vertrieb revolutionieren. Zunächst scheitern die großen Köpfe aber an den kleinen Hürden der Startupwelt.
Ein Bericht von Dirk Kunde

  1. EU Unfall-Fahrtenschreiber in Autos ab 2022 Pflicht
  2. Verkehrssenatorin Fahrverbot für Autos in Berlin gefordert
  3. Ventomobil Mit dem Windrad auf Rekordjagd

Orientierungshilfe: Wie Webseiten Nutzer tracken dürfen - und wie nicht
Orientierungshilfe
Wie Webseiten Nutzer tracken dürfen - und wie nicht

Für viele Anbieter dürfte es schwierig werden, ihre Nutzer wie bisher zu tracken. In monatelangen Beratungen haben die deutschen Datenschützer eine 25-seitige Orientierungshilfe zum DSGVO-konformen Tracking ausgearbeitet.
Ein Bericht von Christiane Schulzki-Haddouti

  1. Cookie-Banner Deutsche Datenschützer spielen bei Nutzertracking auf Zeit
  2. Fossa EU erweitert Bug-Bounty-Programm für Open-Source-Software
  3. EU-Zertifizierung Neues Gesetz soll das Internet sicherer machen

    •  /