Abo
  • Services:
Anzeige

Exactscan 2.1.0 - Dokumente unter MacOS X schneller scannen

Scansoftware für den Büroeinsatz unterstützt über 160 Scanner

Nicht für jeden Dokumentenscanner gibt es MacOS-X-Treiber vom Hersteller - hier hilft die Software Exactscan, die seit der neuen Version 2.1.0 schneller und komfortabler arbeiten soll.

Exaxtscan 2.1.0
Exaxtscan 2.1.0
Exactscan 2.1.0 enthält rund 160 zertifizierte, vom Berliner Entwickler Exactcode entwickelte Treiber für Dokumentenscanner. In der Liste der unterstützten Geräte zu finden sind Treiber für Dokumentenscanner von Avision, Kodak, Oki, Visioneer und Xerox.

Anzeige

Nicht nur die Zahl der unterstützten Scannermodelle ist gestiegen, einige der Treiber wurden auch überarbeitet, um die Scangeschwindigkeit zu steigern und die Scannerfunktionen besser auszunutzen.

Dabei sollen die Exactscan-Treiber zum Teil schneller arbeiten als die Windows-Treiber der Hersteller. Wird der eigene Scanner dennoch nicht unterstützt, kann die neu hinzugekommene TWAIN-Unterstützung helfen.

Die Software unterstützt Duplex Scans, intuitive Dateibenennung, viele Dateiformate, mehrseitige Dokumente und kann automatisch erkennen, wie Bilder und Dokumente zugeschnitten und gedreht werden sollen.

Das integrierte Thresholding optimiert Schwarz-Weiß-Dokumente und die Leerseitenerkennung kann durch Einfügen von Platzhaltern oder Löschen der Leerseiten Speicherplatz sparen. Dabei gibt es nun auch feinere Einstellmöglichkeiten für die Leerseitenerkennung.

Scanprofile können auch einfach auf die Standardeinstellungen zurückgestellt werden. Über die Profilmanager können etwa PDF-Dokumente erzeugt werden, ab der Version 2.1.0 kann Exactscan in Verbindung mit einem Drucker auch Kopien anfertigen.

Die an MacOS X angepasste Bedienoberfläche von Exactscan 2.1.0 unterstützt mittlerweile mehr als 20 europäische und asiatische Sprachen. Die Scansoftware läuft unter MacOS X 10.4 sowie 10.5 (Leopard).

Exactscan kostet 89 Euro und kann in einer Demoversion 14 Tage kostenlos ausprobiert werden.


eye home zur Startseite
Matthias Kilian 08. Okt 2008

Hallo Andreas! Kann schon sein, dass es ein paar Euro billiger ist, aber immer wenn ich...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Fachhochschule Münster, Münster
  2. T-Systems International GmbH, Bonn, Berlin
  3. Haufe-Lexware GmbH & Co. KG, Freiburg im Breisgau
  4. SynerTrade SES AG, München


Anzeige
Top-Angebote
  1. 199,99€ statt 479,99€ - Ersparnis rund 58%
  2. für 1,99€ bei Amazon Video in HD leihen (Blu-ray-Preis 14,99€)
  3. 49,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Zolo Liberty Plus

    Drahtlose Ohrstöpsel auf Kickstarter für nur 100 US-Dollar

  2. Eckpunkte

    Bundesnetzagentur sieht 5G bei 2 GHz und 3.400 bis 3.700 MHz

  3. Internet sofort

    Das Warten auf den Festnetzanschluss kann teuer werden

  4. Ransomware

    Petya-Kampagne nutzt Lücke in Buchhaltungssoftware

  5. 10 GBit/s

    Erste 5G-Endgeräte sind noch einen Kubikmeter groß

  6. Engine

    Unity will Kamerafahrten fast automatisch generieren

  7. Grafikkarte

    Radeon Vega FE kostet 1.000 US-Dollar

  8. Nach Gerichtsurteil

    Bundesnetzagentur setzt Vorratsdatenspeicherung aus

  9. Datenschutz

    Real will keine Gesichter mehr scannen

  10. Social Media

    Facebook feiert zwei Milliarden MAUs



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Panasonic Lumix GH5 im Test: Die Kamera, auf die wir gewartet haben
Panasonic Lumix GH5 im Test
Die Kamera, auf die wir gewartet haben
  1. Die Woche im Video Scharfes Video, spartanisches Windows, spaßige Switch

Stehpult ausprobiert: Aufstehen gegen Rückenschmerzen
Stehpult ausprobiert
Aufstehen gegen Rückenschmerzen
  1. Stellenmarkt Softwareentwickler haben nicht die bestbezahlten IT-Jobs
  2. Looksee Wellington Neuseeland zieht mehr IT-Experten an
  3. Jobs Deutschland kann seinen IT-Fachkräftemangel selbst lösen

Sony Xperia XZ Premium im Test: Taschenspiegel mit übertrieben gutem Display
Sony Xperia XZ Premium im Test
Taschenspiegel mit übertrieben gutem Display
  1. Keine Entschädigung Gericht sieht mobiles Internet nicht als lebenswichtig an
  2. LTE Deutsche Telekom führt HD Voice Plus ein
  3. Datenrate Vodafone bietet im LTE-Netz 500 MBit/s

  1. Re: Schon ausverkauft

    Siltas | 14:23

  2. Kann das absolut bestätigen

    Mac Okieh | 14:22

  3. Re: Meh

    gaelic | 14:21

  4. Re: Ich dachte Facebook sei tot

    foho | 14:20

  5. Re: Bin nur ich so dumm, ...

    Milber | 14:20


  1. 14:13

  2. 13:22

  3. 12:03

  4. 11:59

  5. 11:45

  6. 11:35

  7. 11:18

  8. 10:34


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel