LG KP500: Touchscreenhandy mit iPhone-Feeling für Einsteiger

EDGE-Mobiltelefon mit iPhone-artiger Bedienoberfläche

Noch im Oktober 2008 will LG mit dem KP500 ein Mobiltelefon mit Touchscreenbedienung nach Deutschland bringen, das den Geldbeutel nicht übermäßig strapazieren soll. Bislang finden sich Mobiltelefone mit Touchscreen eher im gehobenen Preissegment. Bei der Bedienung orientiert sich LG an dem, was das iPhone vorlegt.

Artikel veröffentlicht am ,

LG KP500
LG KP500
Das 3 Zoll große TFT-Touchscreen im LG KP500 liefert bei einer Auflösung von 240 x 400 Pixeln bis zu 262.144 Farben. Die wesentliche Bedienung geschieht über den Bildschirm und die Oberfläche nennt LG Active Flash UI. Unterhalb des Displays befinden sich zwei Knöpfe, um Telefonate anzunehmen und zu beenden. Ein dritter Knopf dient wohl dazu, zum Hauptbildschirm zurückzukehren. Damit greift LG das Bedienkonzept des iPhones von Apple auf.

Stellenmarkt
  1. Java / Java Script Software Entwickler (m/w/x)
    über grinnberg GmbH, Wiesbaden
  2. Expert Automation (m/w/d)
    ERGO Group AG, Düsseldorf
Detailsuche

Im Hauptbildschirm wechselt der Nutzer mit einem Fingerstrich zwischen den einzelnen Seiten. Auch hier und im folgenden Fall macht sich der Einfluss von Apples iPhone bemerkbar: Denn am unteren Bildschirmrand sitzen vier Icons, um häufig benötigte Programme direkt aufzurufen, wie es auch beim iPhone der Fall ist. Im Unterschied zum iPhone legt LG dem KP500 auch einen Stylus bei, so dass Befehle auf dem Touchscreen nicht nur mit dem Finger ausgeführt werden können.

LG KP500
LG KP500
In der Kurzwahl des Adressbuchs kann den Kontakten ein Porträtfoto zugeordnet werden. Aus dem Foto heraus lassen sich dann Telefonate führen oder Kurzmitteilungen versenden. Wie dieses Bedienkonzept funktioniert, wenn die passenden Fotos fehlen, muss ein Test zeigen. Weitere Details zur Bedienoberfläche verriet LG bislang nicht. Der Hersteller verspricht aber, dass sich das Gerät besonders einfach bedienen lassen soll.

Für Texteingaben bietet das 106,5 x 55,4 x 11,9 mm messende Handy eine Bildschirmtastatur mit QWERTZ-Layout, sofern das Mobiltelefon im Querformat gehalten wird. Dadurch ist ausreichend Platz, um die virtuellen Tasten zu treffen. Auf den Komfort einer Tastatur mit echten Tasten muss der Besitzer des KP500 aber verzichten. Mittels Lagesensor wird das Display automatisch ausgerichtet, je nachdem ob das Mobiltelefon im Hoch- oder Querformat gehalten wird. Für Spiele ist ein Bewegungssensor vorhanden, was es zum Beispiel ermöglicht, durch Schütteln in einem Spiel zu würfeln.

Golem Karrierewelt
  1. Adobe Photoshop für Social Media Anwendungen: virtueller Zwei-Tage-Workshop
    27./28.07.2022, virtuell
  2. ITIL 4® Foundation: virtueller Zwei-Tage-Workshop
    18./19.07.2022, virtuell
Weitere IT-Trainings

LG KP500
LG KP500
Das Quadband-Mobiltelefon unterstützt die vier GSM-Netze 850, 900, 1.800 sowie 1.900 MHz und das Datenblatt listet EDGE als schnellen Datenfunk auf. Vermutlich wird dann auch GPRS geboten. Als weitere Drahtlostechnik ist Bluetooth 2.0 vorhanden. Der interne Speicher fasst gerade mal 48 MByte. Über den Micro-SD-Card-Steckplatz können bis zu 8 GByte große Speicherkarten genutzt werden.

Die integrierte 3-Megapixel-Kamera kann für Foto- und Videoaufnahmen verwendet werden. Für die mobile Unterhaltung gibt es ein UKW-Radio sowie einen Musikplayer, der die Formate MP3, WMA, RealAudio, AAC sowie AAC+ abspielt. Zu den weiteren Leistungsdaten zählen ein WAP-2.0-Browser, ein E-Mail-Client und Java MIDP 2.0 sowie ein Dokumentenbetrachter, der Word-, Excel- sowie PowerPoint-Dokumente und PDF-Dateien anzeigt.

Mit einer Akkuladung schafft das 89 Gramm wiegende Mobiltelefon eine Sprechzeit von bis zu 3,5 Stunden. Im Bereitschaftsmodus muss der Akku nach 14 Tagen wieder aufgeladen werden.

LG will das KP500 noch im Oktober 2008 in Deutschland zum Preis von 229 Euro anbieten. Die Preisangabe versteht sich ohne Abschluss eines Mobilfunkvertrages.

Nachtrag vom 6. Oktober 2008, 13:17 Uhr:
Ein von LG nachgereichtes Datenblatt enthüllt weitere technische Details zum KP500. So unterstützt das Mobiltelefon das Bluetooth-Profil A2DP, um Stereomusik drahtlos zu übertragen. Außerdem ist nicht nur ein WAP-2.0-, sondern auch ein HTML-Browser vorinstalliert und die Kamera zeichnet Videos mit einer Auflösung von bis zu 400 x 240 Pixeln bei maximal 24 fps auf.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


sehnix 02. Sep 2009

wer kennt die reale Akkulaufzeit beim Lesen von ebooks und surfen im Internet mit dem...

sehnix 02. Sep 2009

wie lange hält der Akku wenn das Display dauernd leuchtet? Also beim lesen von...

sehnix 02. Sep 2009

laut LGe.com homepage hat z.B. das viewty autofocus, nicht das kp500. im Zweifel selbst...

kein name ist frei 16. Feb 2009

ja schon, aber dann wäre es nicht so billig. man hätte auch gps, 5 mp kamera...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Ron Gilbert
Chefentwickler von Monkey Island sauer auf Community

"Die Leute sind gemein": Ron Gilbert, Chefentwickler von Return to Monkey Island, reagiert auf Kritik am Grafikstil des Adventures.

Ron Gilbert: Chefentwickler von Monkey Island sauer auf Community
Artikel
  1. Ausfall des Verifone H5000: Handel verlangt Verhinderung künftiger Störungen
    Ausfall des Verifone H5000
    Handel verlangt Verhinderung künftiger Störungen

    Mehrere Tage konnte in vielen Geschäften weder mit Girokarte noch mit Kreditkarte bezahlt werden. Der Handel verlangt Konsequenzen rund um Verifone.

  2. CD Projekt Red: Ursachenforschung über Bugs in Cyberpunk 2077
    CD Projekt Red
    Ursachenforschung über Bugs in Cyberpunk 2077

    War ein Dienstleister schuld an den massiven Fehlern in Cyberpunk 2077? Darauf deutet ein umfangreicher, aber umstrittener Leak hin.

  3. JD Power: Elektrofahrzeughersteller haben ernste Qualitätsprobleme
    JD Power
    Elektrofahrzeughersteller haben ernste Qualitätsprobleme

    Die Neuwagenkäufer sind nach einer Befragung von JD Power bei Polestar und Tesla besonders unzufrieden mit der Qualität. Sieger ist Buick.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • LG UltraGear 27" WQHD 165 Hz 299€ • Switch OLED günstig wie nie: 333€ • MindStar (MSI Optix 27" WQHD 165 Hz 249€, MSI RX 6700 XT 499€) • Alternate (SSDs & RAM von Kingston) • Grafikkarten zu Toppreisen • PNY RTX 3080 12GB günstig wie nie: 929€ • Top-TVs bis 53% Rabatt [Werbung]
    •  /