Abo
  • Services:
Anzeige

Spekulationen über Playstation 4 und nächste Wii

Gerüchteküche mit neuen Infos zur kommenden Konsolengeneration

Die nächste Generation von Wii und Playstation ist gar nicht so anders als die aktuellen Geräte - falls sich aktuelle Meldungen bewahrheiten. Denen zufolge sollen die PS4 und der Wii-Nachfolger die Architektur und viel grundlegende Technik übernehmen.

Die Playstation 4 soll nach den Berichten einer japanischen Zeitschrift wie die PS3 auf dem Cell-Prozessor beruhen. Der soll über 24 oder gar 32 Prozessorkerne verfügen, voraussichtlich auf 45-nm-Fertigungstechnik oder auf noch weiter entwickelten Chiplayouts basieren. Außerdem wolle Sony künftig statt des momentan verwendeten XDR- den deutlich günstigen DDR-3-Speicher verwenden. Ziel sei es, in absehbarer Zeit mit einem neuen Modell im Markt zu sein und die hohen Herstellungskosten der Playstation weiter zu senken.

Anzeige

Ein Vorteil dieser Vorgehensweise wäre, dass das Gerät wohl kompatibel mit aktueller PS3-Software wäre. Ein Nachteil wäre, dass der Cell-Prozessor und die PS3-Architektur bei vielen Entwicklern unbeliebt, weil aufwendig zu programmieren sind. Insbesondere Umsetzungen und Parallelentwicklungen mit der Xbox 360 sind dadurch zeitraubend und kostenintensiv, was dem Spielekatalog von Sony schadet. Wie dem auch sei, vor 2010 soll das neue Gerät auf keinen Fall auf den Markt kommen.

Ein anderes Gerücht betrifft die Wii-Konsole von Nintendo: Sie soll laut Whattheyplay.com angeblich einen echten Nachfolger bekommen - und nicht durch ein anders positioniertes Gerät ersetzt werden, wie es zuvor dem Gamecube und davor dem N64 erging. Momentan werde die neue Spielekonsole "Wii HD" genannt, was auf ihr angeblich wichtigstes Merkmal hindeutet: hochauflösende Grafik. Wii ist die einzige aktuelle Spielekonsole, die kein hochauflösendes Fernsehbild unterstützt - die höchstmögliche Auflösung liegt bei 852 x 480 Pixeln. Von Wii-Spielen werden aber in der Regel geringere Auflösungen genutzt, was sich auf hochauflösenden Fernsehern und Projektoren deutlich bemerkbar macht.

Außerdem, so der Bericht, würde Nintendo für das Gerät mehr Wert als derzeit auf Onlinekonnektivität und auf Rückwärtskompatibilität legen. Welche Art von Eingabegerät zum Einsatz kommt, sei völlig offen. Nintendo will demnach wieder eigene Wege gehen und peilt derzeit 2011 als Erscheinungsdatum an.


eye home zur Startseite
sony rules 14. Apr 2009

make ps4 and zelda for the new wii

träumer 02. Jan 2009

oder ne Wii mit Grafik und BluRay von PS3 .. das wäre schön. Selbst DVD auf PS3 sehen...

WinamperTheSecond 02. Okt 2008

Worüber sich die Kundschaft der Classic-Games aber durchaus freut, die Qualität der...

spanther 02. Okt 2008

Erstens kommt es anders und zweitens als man denkt :-)

Duck My Sick 01. Okt 2008

Anti-haft beschichtet, wahlweise Gas zuschaltbar. Ich finde, Pony macht alles richtig...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Spheros GmbH, Gilching bei München
  2. T-Systems International GmbH, verschiedene Standorte
  3. Ratbacher GmbH, Aschaffenburg (Home-Office)
  4. Hornbach-Baumarkt-AG, Großraum Mannheim/Karlsruhe


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals

Folgen Sie uns
       


  1. Displayweek 2017

    Die Display-Welt wird rund und durchsichtig

  2. Autonomes Fahren

    Neues Verfahren beschleunigt Tests für autonome Autos

  3. Künstliche Intelligenz

    Alpha Go geht in Rente

  4. Security

    Telekom-Chef vergleicht Cyberangriffe mit Landminen

  5. Anga

    Kabelnetzbetreiber wollen schnelle Analogabschaltung

  6. Asus

    Das Zenbook Flip S ist 10,9 mm flach

  7. Hate Speech

    Facebook wehrt sich gegen Gesetz gegen Hass im Netz

  8. Blackberry

    Qualcomm muss fast 1 Milliarde US-Dollar zurückzahlen

  9. Surface Ergonomische Tastatur im Test

    Eins werden mit Microsofts Tastatur

  10. Russischer Milliardär

    Nonstop-Weltumrundung mit Solarflugzeug geplant



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Matebook X und E im Hands on: Huawei kann auch Notebooks
Matebook X und E im Hands on
Huawei kann auch Notebooks
  1. Matebook X Huawei stellt erstes Notebook vor
  2. Trotz eigener Geräte Huawei-Chef sieht keinen Sinn in Smartwatches
  3. Huawei Matebook Erste Infos zu kommenden Huawei-Notebooks aufgetaucht

Debatte nach Wanna Cry: Sicherheitslücken veröffentlichen oder zurückhacken?
Debatte nach Wanna Cry
Sicherheitslücken veröffentlichen oder zurückhacken?
  1. Sicherheitslücke Fehlerhaft konfiguriertes Git-Verzeichnis bei Redcoon
  2. Hotelketten Buchungssystem Sabre kompromittiert Zahlungsdaten
  3. Onlinebanking Betrüger tricksen das mTAN-Verfahren aus

Sphero Lightning McQueen: Erst macht es Brummbrumm, dann verdreht es die Augen
Sphero Lightning McQueen
Erst macht es Brummbrumm, dann verdreht es die Augen

  1. Re: "Hass im Netz" klingt nach Zensur für mich

    Niaxa | 11:55

  2. Re: Störende Kabel?

    Sammie | 11:55

  3. Re: offenkundig strafbare Inhalte

    Niaxa | 11:55

  4. Neural Network

    harryklein | 11:54

  5. Re: E-Auto laden utopisch

    DY | 11:54


  1. 11:58

  2. 11:25

  3. 10:51

  4. 10:50

  5. 10:17

  6. 10:12

  7. 09:53

  8. 09:12


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel