Abo
  • Services:
Anzeige

Samsung M8800 Pixon: Touchscreenhandy mit 8-Megapixel-Kamera

8-Megapixel-Kamera mit Autofocus, 16fachem Digitalzoom und Gesichtserkennung

Mit dem M8800 Pixon hat Samsung ein Mobiltelefon mit 8-Megapixel-Kamera samt Autofokus vorgestellt. Die Gehäuserückseite ist wie die Vorderseite einer herkömmlichen Kompaktkamera gestaltet, um die Fotofähigkeiten des Geräts zu betonen. Das HSDPA-Mobiltelefon wird über einen Touchscreen bedient und verzichtet auf eine Tastatur.

M8800 Pixon
M8800 Pixon
Die 8-Megapixel-Kamera im M8800 Pixon ist mit einem Autofokus, 16fachem Digitalzoom und einem Fotolicht ausgestattet. Letzteres kann in zwei Helligkeitsstufen verwendet werden und soll auch bei sehr dunkler Umgebung passable Ergebnisse liefern. Eine Advanced Shake Reduction (ASR) getaufte Technik soll Verwackler verhindern und mit einer speziellen Funktion lassen sich bequem Panoramabilder erzeugen.

Anzeige

Die Kamera bietet außerdem Funktionen, um auf Gesichter scharf zu stellen, und wenn sie ein Lächeln im Linsenbereich erkennt, löst sie automatisch aus. Damit sollen Schnappschüsse immer gelingen. Im Mobiltelefon befindet sich ein Lagesensor, so dass der Bildbetrachter mittels Kippbewegung von einem Foto zum nächsten wechselt.

M8800 Pixon
M8800 Pixon
Alle aufgenommenen Fotos kann der Anwender zudem mit einer Notiz oder einer Zeichnung versehen. Mit der Kamera lassen sich außerdem Videos mit einer Auflösung von 720 x 480 Pixeln aufzeichnen und über einen TV-Ausgang können Fotos und Videos auf einem Fernseher angezeigt werden.

Außerdem unterstützt die Kamera Geo-Tagging, allerdings fehlt dem Mobiltelefon ein GPS-Empfänger, so dass ein externer GPS-Empfänger über Bluetooth angebunden werden muss, um die Funktion sinnvoll nutzen zu können. Ob das Samsung-Mobiltelefon ansonsten eine Ortung über die Mobilfunkzellen vornimmt, ist nicht bekannt. Dieses Verfahren erlaubt allerdings nur eine sehr ungenaue Ortung, so dass der Nutzen sehr begrenzt ist.

Samsung M8800 Pixon: Touchscreenhandy mit 8-Megapixel-Kamera 

eye home zur Startseite
jan halstenebrg 17. Nov 2008

so viele mp's es hat so schei*e sieht's auch aus

fafafa 01. Okt 2008

JA KLAR! und fürs surfen/mailen nimm ich dann meinen alienware 18 zoll dual core nvidia...

ZTRM 01. Okt 2008

Tja, dann wird das wohl nichts mit dem Samsung.

ekom 01. Okt 2008

und sind die Bilder bei Omnia so schlecht? Sind die schlechter als bei Sony K800i (3.2...

Fräge 01. Okt 2008

meinem Hund bei, zu lächeln? Da versagt wohl die Rauschgeneratorautomatik.


Der Handyblog / 06. Okt 2008



Anzeige

Stellenmarkt
  1. BWI GmbH, Nürnberg oder München
  2. ADLON Intelligent Solutions GmbH, Ravensburg
  3. HENRICHSEN AG, Stuttgart, Friedrichshafen, Freiburg
  4. infoteam Software AG, Bubenreuth bei Erlangen


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 24,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  2. 299,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)

Folgen Sie uns
       


  1. Autonomes Fahren

    Singapur kündigt fahrerlose Busse an

  2. Coinhive

    Kryptominingskript in Chat-Widget entdeckt

  3. Monster Hunter World angespielt

    Die Nahrungskettensimulation

  4. Rechtsunsicherheit bei Cookies

    EU warnt vor Verzögerung von ePrivacy-Verordnung

  5. Schleswig-Holstein

    Bundesland hat bereits 32 Prozent echte Glasfaserabdeckung

  6. Tesla Semi

    Teslas Truck gibt es ab 150.000 US-Dollar

  7. Mobilfunk

    Netzqualität in der Bahn weiter nicht ausreichend

  8. Bake in Space

    Bloß keine Krümel auf der ISS

  9. Sicherheitslücke

    Fortinet vergisst, Admin-Passwort zu prüfen

  10. Angry Birds

    Rovio verbucht Quartalsverlust nach Börsenstart



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Oneplus 5T im Test: Praktische Änderungen ohne Preiserhöhung
Oneplus 5T im Test
Praktische Änderungen ohne Preiserhöhung
  1. Smartphone Neues Oneplus 5T kostet weiterhin 500 Euro
  2. Sicherheitsrisiko Oneplus-Smartphones kommen mit eingebautem Root-Zugang
  3. Smartphone-Hersteller Oneplus will Datensammlung einschränken

Universal Paperclips: Mit ein paar Sexdezillionen Büroklammern die Welt erobern
Universal Paperclips
Mit ein paar Sexdezillionen Büroklammern die Welt erobern
  1. Pocket Camp Animal Crossing baut auf Smartphones
  2. Disney Marvel Heroes wird geschlossen
  3. Free to Play World of Tanks bringt pro Nutzer und Monat 3,30 Dollar ein

Smartphoneversicherungen im Überblick: Teuer und meistens überflüssig
Smartphoneversicherungen im Überblick
Teuer und meistens überflüssig
  1. Winphone 5.0 Trekstor will es nochmal mit Windows 10 Mobile versuchen
  2. Smartphone-Kameras im Test Die beste Kamera ist die, die man dabeihat
  3. Librem 5 Das freie Linux-Smartphone ist finanziert

  1. Re: Interessant was Golem da so lapidar als...

    Lasse Bierstrom | 06:51

  2. Re: Wer bei Drillisch abschließt....

    Mett | 06:34

  3. Re: "Security Produkte" verkaufen Jobgarantie für...

    ML82 | 06:16

  4. Re: Marktforschung == öffentliches Interesse?

    ML82 | 06:09

  5. Re: Das WWW beginnt zu nerven...

    ML82 | 06:04


  1. 17:56

  2. 15:50

  3. 15:32

  4. 14:52

  5. 14:43

  6. 12:50

  7. 12:35

  8. 12:00


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel