• IT-Karriere:
  • Services:

Fedora 10 als Betaversion

Veröffentlichung der fertigen Version verschoben

Die Linux-Distribution Fedora 10 ist in der ersten und einzigen geplanten Betaversion verfügbar. Die neuen Funktionen sollen darin bereits alle enthalten sein. Der Veröffentlichungstermin für Fedora 10 wurde nach hinten geschoben.

Artikel veröffentlicht am , Julius Stiebert

Zu den Neuerungen in Fedora 10 zählt eine neue Version des Network Managers, der es erlaubt, Internetverbindungen mit anderen im Netzwerk einfach zu teilen. Die Entwickler verbesserten außerdem die Druckerunterstützung. Mit Sectool ist ein neues Framework für Security Audits enthalten.

Stellenmarkt
  1. akf bank GmbH & Co KG, Wuppertal
  2. Campact über Talents4Good GmbH, Remote deutschlandweit

Zudem stiegen die Entwickler auf RPM 4.6 um. Diese Version wurde im Rahmen von RPM.org entwickelt und ist das erste größere RPM-Update seit Jahren. Passend wurde Package Kit, das Frontend für die Paketverwaltung Yum, aktualisiert. Der Soundserver Pulse Audio wurde so umgeschrieben, dass er nicht mehr Interrupts nutzt, sondern auf Timerbasis arbeitet. Das soll Aussetzer verhindern.

Als Desktopoberflächen werden unter anderem Gnome 2.24 und KDE 4.1 angeboten. Darüber hinaus wurde der Startvorgang überarbeitet. Er soll nun schneller erfolgen und ohne störendes Umschalten des Grafikmodus auskommen, was zu einem flackernden Bildschirm führen kann.

Fedora 10 Beta kann ab sofort auf den Projektseiten für i386, x64 und PPC heruntergeladen werden.

Eine weitere Betaversion ist nicht geplant. Die finale Fassung soll nun erst Ende November 2008 erscheinen. Anfang November 2008 soll jedoch noch eine Preview-Version folgen. Die Verzögerung entstand unter anderem, da die Fedora-Entwickler nach einem Servereinbruch damit beschäftigt waren, ihre Infrastruktur neu aufzusetzen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 23,99€
  2. 1,94€
  3. 5,99€

011101001010101... 01. Okt 2008

Seit Fedora 7 läuft leider nix mehr so rund wie früher.

c++fan 01. Okt 2008

Debian braucht keinen schnelleren Releasezyklus, hauptsache Langzeitsupport, ist ja...


Folgen Sie uns
       


Microsoft Flight Simulator - Test

Hardwarehungriger Höhenflug: Der neue FluSi sieht fantastisch aus und spielt sich auch so.

Microsoft Flight Simulator - Test Video aufrufen
    •  /