• IT-Karriere:
  • Services:

RealNetworks klagt gegen Hollywood

Unternehmen will Recht auf Kopieren CSS-geschützter Filme durchsetzen

RealNetworks klagt gegen einige Hollywood-Studios, um die volle Legalisierung seiner neuen Software "RealDVD" zu erreichen, die das Kopieren von CSS-geschützten Film-DVDs auf die Festplatte eines Computers erlaubt. Besitzer leichter Notebooks können ihre Filme damit unterwegs ohne ein optisches Laufwerk ansehen.

Artikel veröffentlicht am ,

RealDVD ist ab sofort verfügbar. Das Suchen nach DVDs im Regal entfalle damit ebenso wie die Gefahr, dass Datenträger durch Kratzer unbrauchbar werden. Nutzern werde zudem eine Auswahl verschiedener Cover, Informationen zum Genre, dem Film und zu den Darstellern geboten, während der Titel gerippt wird, teilt RealNetworks mit.

Stellenmarkt
  1. Vodafone GmbH, Düsseldorf
  2. Hays AG, Ulm

RealNetworks hat zugleich Gegenklage gegen einige Hollywood-Studios und die DVD Copy Control Association eingereicht, um sich gerichtlich "die volle Konformität mit den Lizenzbestimmungen der DVD Copy Control Association bescheinigen" zu lassen. Die Klage richte sich unter anderem gegen Disney, Paramount Pictures, Sony Pictures und Twentieth Century Fox. Die Studios hatten RealNetworks zuvor bei einem Bundesgericht in Los Angeles wegen Verbreitung einer Software verklagt, die Kopierschutzvorrichtungen überwindet.

Die Windows-Software RealDVD, die in der Einführungsphase 30 Dollar kosten wird und 30 Tage lang gratis getestet werden darf, sei ein "wasserdichtes Produkt", so RealNetworks-Chef Rob Glaser. Ist ein Film einmal auf der Festplatte eines Rechners, verhindere sogar ein neuer Kopierschutz die Weiterverbreitung der Inhalte über den DVD-Brenner oder Tauschnetzwerke. "Wir sind enttäuscht, dass die Filmindustrie in die Fußstapfen der Musikindustrie tritt und Weiterentwicklungen der Technik blockiert, statt sie voranzutreiben", so das Unternehmen weiter.

Das Überwinden des Kopierschutzes und der Verkauf entsprechender Werkzeuge sind in Deutschland, und auch in den USA, verboten.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 19,95€
  2. 4,32€
  3. 6,63€
  4. 18,99€

Himuralibima 01. Okt 2008

Virtuelle Maschinen dienen bekanntlich zur Umgehung des Kopierschutzes und sind deshalb...

Kleingeistdenken 01. Okt 2008

Du bist der lebende Beweis für meine Worte. Dazu braucht es keine Bibel. Falls Du es...

Kleingeistdenken 01. Okt 2008

Ich möchte aber die Früchte bitte OHNE Pestizide drin essen können!

Testset 01. Okt 2008

Nachdem es bei Real diese neuen automatischen Waagen gibt, gehe ich eh nicht mehr hin.

Dark Harry 01. Okt 2008

Das generelle Problem ist, dass "Verschluesselung" und "Kopierschutz" miteinander...


Folgen Sie uns
       


Blackmagic Pocket Cinema Camera 6k im Test

Die neue Pocket Cinema Camera 6k von Blackmagicdesign hat nur wenig mit DSLR-Kameras gemein. Die Kamera liefert Highend-Qualität, erfordert aber entsprechendes Profiwissen - und wir vermissen einige Funktionen.

Blackmagic Pocket Cinema Camera 6k im Test Video aufrufen
Razer Blade Stealth 13 im Test: Sieg auf ganzer Linie
Razer Blade Stealth 13 im Test
Sieg auf ganzer Linie

Gute Spieleleistung, gute Akkulaufzeit, helles Display und eine exzellente Tastatur: Mit dem Razer Blade Stealth 13 machen Käufer eigentlich kaum einen Fehler - es sei denn, sie kaufen die 4K-Version.
Ein Test von Oliver Nickel

  1. Naga Left-Handed Edition Razer will seine Linkshändermaus wieder anbieten
  2. Junglecat Razer-Controller macht das Smartphone zur Switch
  3. Tartarus Pro Razers Tastenpad hat zwei einstellbare Schaltpunkte

Energiewende: Grüner Wasserstoff aus der Zinnschmelze
Energiewende
Grüner Wasserstoff aus der Zinnschmelze

Wasserstoff ist wichtig für die Energiewende. Er kann als Treibstoff für Brennstoffzellenautos genutzt werden und gilt als sauber. Seine Herstellung ist es aber bislang nicht. Karlsruher Forscher haben nun ein Verfahren entwickelt, bei dem kein schädliches Kohlendioxid entsteht.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Brennstoffzelle Deutschland bekommt mehr Wasserstofftankstellen
  2. Energiewende Hamburg will große Wasserstoff-Elektrolyseanlage bauen

Smarter Akku-Lautsprecher im Praxistest: Bose zeigt Sonos, wie es geht
Smarter Akku-Lautsprecher im Praxistest
Bose zeigt Sonos, wie es geht

Der Portable Home Speaker ist Boses erster smarter Lautsprecher mit Akkubetrieb. Aus dem kompakten Gehäuse wird ein toller Klang und eine lange Akkulaufzeit geholt. Er kann anders als der Sonos Move sinnvoll als smarter Lautsprecher verwendet werden. Ganz ohne Schwächen ist er aber nicht.
Ein Praxistest von Ingo Pakalski

  1. ANC-Kopfhörer Bose macht die Noise Cancelling Headphones 700 besser
  2. Anti-Schnarch-Kopfhörer Bose stellt Sleepbuds wegen Qualitätsmängeln ein
  3. Noise Cancelling Headphones 700 im Test Boses bester ANC-Kopfhörer sticht Sony vielfach aus

    •  /