Abo
  • Services:

Stainless - Multi-Prozess-Browser für MacOS X

Webkit-Browser greift Ideen von Google Chrome auf

Mesa Dynamics hat mit Stainless einen Multi-Prozess-Browser für MacOS X auf Basis von Webkit vorgestellt. Ähnlich wie bei Google Chrome oder Internet Explorer 8 laufen alle Tabs in einem eigenen Prozess ab.

Artikel veröffentlicht am ,

Stainless
Stainless
Stainless ist derzeit eine reine Technologie-Demo, was die Versionsnummer 0.1 zum Ausdruck bringen soll. Ob daraus überhaupt ein Produkt werden soll, ist unklar.

Stellenmarkt
  1. M-net Telekommunikations GmbH, München
  2. McService GmbH, München

Der Browser greift einige Ideen auf, die sich auch in Google Chrome finden. Dazu gehört unter anderem, dass alle Tabs in eigenen Prozessen laufen und sich zwischen Fenstern verschieben lassen. Auch URL- und Suchfeld wurden zusammengelegt.

Stainless
Stainless
Die Entwickler versprechen sich von dem Konzept ebenso wie Google höhere Stabilität und Leistung. Langsame Seiten sollen den Browser nicht ausbremsen können. Zudem erwägt Mesa Dynamics, einige Ideen in den Bereichen Bookmarkverwaltung, History und Downloadmanagement umzusetzen. Derzeit fehlen diese Dinge in Stainless komplett.

Die Idee für Stainless entstand bei der Entwicklung der Widget-Software HyperCube, von der auch das Multi-Prozess-Konzept übernommen wurde.

Stainless 0.1 kann unter stainlessapp.com heruntergeladen werden, läuft allerdings nur unter MacOS X 10.5 alias Leopard.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals bei Alternate.de
  2. 1.299,00€

Nameless 07. Okt 2008

Nur für Prozessorhersteller und DAUs. Nimm halt den Internet Explorer - wie alle DAUs...

default 02. Okt 2008

Prozesse sind aber "schwer" und erfordern einen hohen Verwaltungsaufwand sowie, speziell...

Supreme 01. Okt 2008

Die Performance interessiert auf heutigen System kein Schwein. Die Reaktionszeit ist...

Bundeslogik 01. Okt 2008

.. hier immer unterirdischer wird. Oder soll das möglichst falsch und unlustig sein?

P. Nis 30. Sep 2008

"http://googlehorst" müsste funktionieren!


Folgen Sie uns
       


Geräuschunterdrückung Sony WH-1000 Serie im Vergleich

Sonys neuer ANC-Kopfhörer aus der WH-1000 Serie bringt eine nochmals verbesserte Geräuschunterdrückung. Wir haben das neue Modell WH-1000XM3 gegen das Vorgängermodell WH-1000XM2 antreten lassen. In leisen Umgebungen hat der WH-1000XM2 noch ein recht stark vernehmbares Grundrauschen, beim WH-1000XM3 gibt es das nicht mehr.

Geräuschunterdrückung Sony WH-1000 Serie im Vergleich Video aufrufen
Gaming-Tastaturen im Test: Neue Switches für Gamer und Tipper
Gaming-Tastaturen im Test
Neue Switches für Gamer und Tipper

Corsair und Roccat haben neue Gaming-Tastaturen auf den Markt gebracht, die sich vor allem durch ihre Switches auszeichnen. Im Test zeigt sich, dass Roccats Titan Switch besser zum normalen Tippen geeignet ist, aber nicht an die Geschwindigkeit des Corsair-exklusiven Cherry-Switches herankommt.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Azio RCK Retrotastatur wechselt zwischen Mac und Windows-Layout
  2. OLKB Planck im Test Winzig, gerade, programmierbar - gut!
  3. Alte gegen neue Model M Wenn die Knickfedern wohlig klackern

Drahtlos-Headsets im Test: Ohne Kabel spielt sich's angenehmer
Drahtlos-Headsets im Test
Ohne Kabel spielt sich's angenehmer

Sie nerven und verdrehen sich in den Rollen unseres Stuhls: Kabel sind gerade bei Headsets eine Plage. Doch gibt es so viele Produkte, die darauf verzichten können. Wir testen das Alienware AW988, das Audeze Mobius, das Hyperx Cloud Flight und das Razer Nari Ultimate - und haben einen Favoriten.
Ein Test von Oliver Nickel

  1. Sieben Bluetooth-Ohrstöpsel im Test Jabra zeigt Apple, was den Airpods fehlt
  2. Ticpods Free Airpods-Konkurrenten mit Touchbedienung kosten 80 Euro
  3. Bluetooth-Ohrstöpsel im Vergleichstest Apples Airpods lassen hören und staunen

IMHO: Valves Ka-Ching mit der Brechstange
IMHO
Valves "Ka-Ching" mit der Brechstange

Es klingelt seit Jahren in den Kassen des Unternehmens von Gabe Newell. Dabei ist die Firma tief verschuldet - und zwar in den Herzen der Gamer.
Ein IMHO von Michael Wieczorek

  1. Artifact im Test Zusammengewürfelt und potenziell teuer
  2. Artifact Erste Kritik an Kosten von Valves Sammelkartenspiel
  3. Virtual Reality Valve arbeitet an VR-Headset und Half-Life-Titel

    •  /