• IT-Karriere:
  • Services:

Weniger Server - Age of Conan verliert Spieler

Onlinerollenspiel von Funcom muss Anzahl der Spieleserver reduzieren

Leere Welt und starke Wettbewerber: Age of Conan hat Probleme. Jetzt kündigt Betreiber Funcom an, mit einer Reduzierung der Serveranzahl dafür zu sorgen, dass sich Onlinehelden in den Spielumgebungen öfter begegnen und Städte und Siedlungen lebendiger wirken.

Artikel veröffentlicht am ,

Age of Conan
Age of Conan
"Uns ist es wichtig, euch das bestmögliche Gameplay zu bieten, und eine größere Bevölkerung auf jedem der Server wird dafür sorgen, dass wir auch künftig größere Communitys im Spiel haben", begründet Craig Morrison, Game Director von Age of Conan, in den Foren seine angekündigte Reduzierung der laufenden Server, um die Spieler auf den verbleibenden Servern zu konzentrieren. Betroffen sind sowohl nordamerikanische als auch europäische Conan-Server. Wer Age of Conan regelmäßig besucht, stellt fest, dass dort inzwischen wesentlich weniger los ist als in den Wochen nach dem Start im Mai 2008.

 

Inhalt:
  1. Weniger Server - Age of Conan verliert Spieler
  2. Weniger Server - Age of Conan verliert Spieler

Die Verkaufszahlen des Spiels sind derzeit schlecht. Conan-Konkurrenten wie Warhammer Online, Der Herr der Ringe Online und World of Warcraft sind mit einer aktuellen Erweiterung oder gar mit dem Hauptprogramm selbst beispielsweise in den vorderen Rängen der Spielecharts von Amazon vertreten. Die Verkaufsversion von Age of Conan dümpelt in Deutschland auf Platz 634 und in den USA auf Platz 732 der Spielehitliste.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed
Weniger Server - Age of Conan verliert Spieler 
  1. 1
  2. 2
  3.  


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  2. 555,55€ (zzgl. Versandkosten)
  3. täglich neue Deals bei Alternate.de

asdf asdf asdf 09. Aug 2010

Ich träume von sowas seit Jahren. Allerdings würde ich Leveldesign niemals (oder mit...

.02 Cents 04. Jun 2010

Ich war wirklich ziemlich heiss auf AoC - bis zur Collectors Edition per Pre Order. Erste...

Pgt 03. Nov 2008

Ich weiss nicht, worueber Ihr Euch alle beklagt... Es gibt doch die 10 Tage Buddyaccounts...

runzbart 03. Nov 2008

mir ist keine beta bekannt, bei der man den betachar ins spiel übernehmen durfte und ich...

The Howler 20. Okt 2008

Age of Conan hat noch Spieler?


Folgen Sie uns
       


Death Stranding - Fazit

Das Actionspiel Death Stranding schickt uns in eine düstere Welt voller Gefahren - und langer Wanderungen. Das aktuelle Werk von Stardesigner Hideo Kojima erscheint für Playstation 4 und Mitte 2020 für Windows-PC.

Death Stranding - Fazit Video aufrufen
Threadripper 3970X/3960X im Test: AMD wird uneinholbar
Threadripper 3970X/3960X im Test
AMD wird uneinholbar

7-nm-Fertigung, Zen-2-Architektur und dank Chiplet-Design keine Scheduler-Probleme unter Windows 10: AMDs Threadripper v3 überzeugen auf voller Linie, die CPUs wie die Plattform. Intel hat im HEDT-Segment dem schlicht nichts entgegenzusetzen. Einzig Aufrüster dürften sich ärgern.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Via Technologies Centaur zeigt x86-Chip mit AI-Block
  2. Nuvia Apples Chip-Chefarchitekt gründet CPU-Startup
  3. Tiger Lake Intel bestätigt 10-nm-Desktop-CPUs

Apex Pro im Test: Tastatur für glückliche Gamer und Vielschreiber
Apex Pro im Test
Tastatur für glückliche Gamer und Vielschreiber

Steelseries bietet seine mechanische Tastatur Apex 7 auch als Pro-Modell mit besonderen Switches an: Zum Einsatz kommen sogenannte Hall-Effekt-Schalter, die ohne mechanische Kontakte auskommen. Besonders praktisch ist der einstellbare Auslösepunkt.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Bluetooth und Ergonomic Keyboard Microsoft-Tastaturen kommen nach Deutschland
  2. Peripheriegeräte Microsofts neue Tastaturen haben Office- und Emoji-Tasten
  3. G Pro X Gaming Keyboard Logitech lässt E-Sportler auf austauschbare Tasten tippen

Mikrocontroller: Sensordaten mit Micro Python und ESP8266 auslesen
Mikrocontroller
Sensordaten mit Micro Python und ESP8266 auslesen

Python gilt als relativ einfach und ist die Sprache der Wahl in der Data Science und beim maschinellen Lernen. Aber die Sprache kann auch anders. Mithilfe von Micro Python können zum Beispiel Sensordaten ausgelesen werden. Ein kleines Elektronikprojekt ganz ohne Löten.
Eine Anleitung von Dirk Koller

  1. Programmiersprache Python verkürzt Release-Zyklus auf ein Jahr
  2. Programmiersprache Anfang 2020 ist endgültig Schluss für Python 2
  3. Micropython Das Pyboard D ist ein Steckbausatz für IoT-Bastler

    •  /