Abo
  • Services:

Cebit: Open Source als eigenständiger Schwerpunkt

Thema wird in Halle 6 präsentiert

Auf der Cebit 2009 wird erstmals das Thema Open Source ein Schwerpunkt sein und in einer eigenen Halle präsentiert werden. Begleitend soll es ein Vortragsprogramm geben. Projekte können sich jetzt bewerben.

Artikel veröffentlicht am , Julius Stiebert

In Halle 6 wird 2009 der Schwerpunkt "Cebit Open Source" präsentiert. Hier war in den vergangenen Jahren schon der Linux Park anzutreffen. Ebenso wie dieser wird nun die Schwerpunktausstellung zusammen von der Messe AG und dem Fachverlag Linux New Media gestaltet.

Stellenmarkt
  1. Hays AG, Raum Stuttgart
  2. Computacenter AG & Co. oHG, Verschiedene Standorte

"Die Open-Source-Bewegung ist ein faszinierendes Phänomen und ein wichtiger Teilaspekt der 'Webciety'", erklärt Cebit-Chef Sven-Michael Prüser. Unter dem Begriff "Webciety" sollen auf der Cebit 2009 sämtliche Entwicklungen des Internets zusammengefasst werden.

Projekte, die kostenlos auf der Cebit ausstellen wollen, können sich bis zum 30. Oktober 2008 bewerben. Voraussetzung ist, dass sich die entwickelte Software für Unternehmen eignet. Begleitet werden soll die Ausstellung von Vorträgen. Dabei wird die Messe von der Linux Foundation unterstützt.

Die Cebit 2009 findet vom 3. bis zum 8. März in Hannover statt.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals bei Alternate.de
  2. 119,90€

reQuiem 02. Okt 2008

Du sprichst mir aus der Seele! Inzwischen hab ichs allerdings geschafft auf Spiele zu...

Linus Torwand 30. Sep 2008

http://web.archive.org/web/19971212055830/http://www.delix.de Cooler geht nicht!

Flying Circus 30. Sep 2008

SAP ist keine OS-Software. *g* Und welchen? Wenns nicht paßt, Finger weg. Ein Schaden...

yeti 30. Sep 2008

Danke


Folgen Sie uns
       


Google Pixel 3 XL - Test

Das Pixel 3 XL ist eines von zwei neuen Smartphones von Google. Das Gerät soll dank Algorithmen besonders gute Fotos machen - in unserem Test kann Google dieses Versprechen aber nur bedingt halten.

Google Pixel 3 XL - Test Video aufrufen
Athlon 200GE im Test: Celeron und Pentium abgehängt
Athlon 200GE im Test
Celeron und Pentium abgehängt

Mit dem Athlon 200GE belebt AMD den alten CPU-Markennamen wieder: Der Chip gefällt durch seine Zen-Kerne und die integrierte Vega-Grafikeinheit, die Intel-Konkurrenz hat dem derzeit preislich wenig entgegenzusetzen.
Ein Test von Marc Sauter

  1. AMD Threadripper erhalten dynamischen NUMA-Modus
  2. HP Elitedesk 705 Workstation Edition Minitower mit AMD-CPU startet bei 680 Euro
  3. Ryzen 5 2600H und Ryzen 7 2800H 45-Watt-CPUs mit Vega-Grafik für Laptops sind da

Neuer Echo Dot im Test: Amazon kann doch gute Mini-Lautsprecher bauen
Neuer Echo Dot im Test
Amazon kann doch gute Mini-Lautsprecher bauen

Echo Dot steht bisher für muffigen, schlechten Klang. Mit dem neuen Modell zeigt Amazon, dass es doch gute smarte Mini-Lautsprecher mit dem Alexa-Sprachassistenten bauen kann, die sogar gegen die Konkurrenz von Google ankommen.
Ein Test von Ingo Pakalski


    Campusnetze: Das teure Versäumnis der Telekom
    Campusnetze
    Das teure Versäumnis der Telekom

    Die Deutsche Telekom muss anderen Konzernen bei 5G-Campusnetzen entgegenkommen. Jahrzehntelang von Funklöchern auf dem Lande geplagt, wollen Siemens und die Automobilindustrie nun selbst Mobilfunknetze aufspannen. Auch der öffentliche Rundfunk will selbst 5G machen.
    Eine Analyse von Achim Sawall

    1. Stadtnetzbetreiber 5G-Netz kann auch aus der Box kommen
    2. Achim Berg "In Sachen Gigabit ist Deutschland ein großer weißer Fleck"
    3. Telefónica Bündelung von Bandbreiten aus 4G und 5G ist doch möglich

      •  /