Abo
  • Services:

Apple verändert den App Store

Kommentare erst nach dem Kauf einer Software möglich

Im App Store können Nutzer neuerdings Kommentare zu Produkten nur schreiben, wenn sie diese zuvor gekauft oder heruntergeladen haben. Vorher war es auch möglich gewesen, Kommentare zu verfassen, ohne die betreffende Software erworben zu haben.

Artikel veröffentlicht am ,

Eine entsprechende Forderung war an Apple bereits vor einer Weile herangetragen worden. Kritiker bemängelten, dass es zu Applikationen gelegentlich wenig hilfreiche Kommentare gab, die wohl von Anwendern stammten, die die betreffende Software nicht ausprobiert hatten. Nun hat der Konzern reagiert.

Stellenmarkt
  1. Governikus GmbH & Co. KG, Bremen
  2. Information und Technik Nordrhein-Westfalen (IT.NRW), Düsseldorf, Köln, Hagen

Wer fortan einen Kommentar zu einer Software schreiben will, erhält einen Hinweis, dass er diese erst kaufen oder herunterladen muss, wenn dies noch nicht passiert ist. Im deutschsprachigen iTunes erscheint der Warnhinweis derzeit noch in englischer Sprache. In jedem Fall muss sich der Anwender vorher beim iTunes-Store anmelden.

Bisher konnten Kommentare zu Produkten im App Store vorgenommen werden, auch wenn der betreffende Kunde diese nicht gekauft oder heruntergeladen hatte. Als im August 2008 für einige Stunden die iPhone-Software I Am Rich zum Preis von 800 Euro im App Store zu finden war, nutzten einige Anwender die Kommentarfunktionen, um Anwender auf den geringen Funktionsumfang der Software hinzuweisen. Derartige Warnungen sind mit den Änderungen am App Store nicht mehr möglich.

Wie üblich bei Apple hat der Konzern diese Änderung nirgendwo bekanntgegeben. Nach verschiedenen Berichten aus den USA soll die Modifikation seit dem Wochenende gültig sein.

AppleInsider.com berichtet außerdem, dass im App Store aktualisierte Produkte nun sinnvoller sortiert werden. Bislang wurde bei der Datumssortierung immer das Erstveröffentlichungsdatum einer Applikation herangezogen. Nun ordnet Apple die Produkte nach dem Datum des letzten Updates, so dass die aktuellen Produkte tatsächlich ganz oben gelistet sind.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 14,99€ + 1,99€ Versand oder Abholung im Markt
  2. 54,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie
  3. 54,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie
  4. 16,99€

actino 12. Okt 2008

Hallo Forum und wie kann man im iTunes die updates des iPhones App Store 'ziehen...

BookER 01. Okt 2008

Bücherwurm wird auch dies wieder mit fadenscheinigen Argumenten verleumdnen. Schade dass...

regiedie1. 30. Sep 2008

Habt euren Spaß: http://www.amazon.de/3D-Realms-Duke-Nukem-Forever/dp/B000R5DUCI/ref...

linuxjünger 30. Sep 2008

ABE 30. Sep 2008

Also hier und bei heise.de wurde mit Release des SDK darüber bereichtet das Apple sich...


Folgen Sie uns
       


Honor 10 gegen Oneplus 6 - Test

Das Honor 10 unterbietet den Preis des Oneplus 6 und bietet dafür ebenfalls eine leistungsfähige Ausstattung.

Honor 10 gegen Oneplus 6 - Test Video aufrufen
Garmin Fenix 5 Plus im Test: Mit Musik ins unbekannte Land
Garmin Fenix 5 Plus im Test
Mit Musik ins unbekannte Land

Kopfhörer ins Ohr und ab zum Joggen, Rad fahren oder zum nächsten Supermarkt spazieren - ohne Smartphone: Mit der Sport-Smartwatch Fenix 5 Plus von Garmin geht das. Beim Test haben wir uns zwar im Wegfindungsmodus verlaufen, sind von den sonstigen Navigationsoptionen aber begeistert.
Ein Test von Peter Steinlechner

  1. Garmin im Hands on Alle Fenix 5 Plus bieten Musik und Offlinenavigation

Samsung Flip im Test: Brainstorming mit Essstäbchen und nebenbei Powerpoint
Samsung Flip im Test
Brainstorming mit Essstäbchen und nebenbei Powerpoint

Ob mit dem Finger, dem Holzstift oder Essstäbchen: Vor dem Smartboard Samsung Flip sammeln sich in unserem Test schnell viele Mitarbeiter und schreiben darauf. Nebenbei läuft Microsoft Office auf einem drahtlos verbundenen Notebook. Manche Vorteile gehen jedoch auf Kosten der Bedienbarkeit.
Ein Test von Oliver Nickel

  1. Indien Samsung eröffnet weltgrößte Smartphone-Fabrik
  2. Foundry Samsung aktualisiert Node-Roadmap bis 3 nm
  3. Bug Samsungs Messenger-App verschickt ungewollt Fotos

Battlefield 5 Closed Alpha angespielt: Schneller sterben, länger tot
Battlefield 5 Closed Alpha angespielt
Schneller sterben, länger tot

Das neue Battlefield bekommt ein bisschen was von Fortnite und wird allgemein realistischer und dynamischer. Wir konnten in der Closed Alpha Eindrücke sammeln und erklären die Änderungen.
Von Michael Wieczorek

  1. Battlefield 5 Closed Alpha startet mit neuen Systemanforderungen
  2. Battlefield 5 Schatzkisten und Systemanforderungen
  3. Battlefield 5 Zweiter Weltkrieg mit Sprengkraft

    •  /