Abo
  • Services:

Microsoft gibt Ausblick auf Visual Studio 2010

Ältere Versionen kostenlos

Microsoft hat einige Funktionen der nächsten Visual-Studio-Version 2010 vorgestellt. Zusammen mit der Entwicklungsumgebung soll auch das .Net-Framework 4 erscheinen. Software-Assurance-Kunden erhalten ältere Versionen kostenlos.

Artikel veröffentlicht am , Julius Stiebert

Architecture Layer Diagram
Architecture Layer Diagram
Die nächste Visual-Studio-Generation "Oslo" wird laut Microsoft neue Modeling-Werkzeuge enthalten und dafür sowohl die Unified Modeling Language (UML) als auch die Domain Specific Language (DSL) unterstützen. Damit sollen Programmierer, aber auch technisch nicht versierte Nutzer Modelle erstellen können.

Stellenmarkt
  1. SEAL Systems AG, Röttenbach bei Erlangen, Roßdorf bei Darmstadt
  2. Haufe Group, St. Gallen (Schweiz)

Entwickler sollen zusätzliche Testwerkzeuge an die Hand bekommen. Dabei soll es einfacher werden, die entsprechenden Werkzeuge so einzusetzen, dass Tests während des gesamten Lebenszyklus möglich sind. Laut Microsoft soll es sogar möglich sein, Fehler zu eliminieren, die sich nicht reproduzieren lassen. Die Tests sollen sich außerdem schnell einrichten und starten lassen und bei jeder Änderung am Code soll automatisch sichergestellt werden, dass Tests durchgeführt werden.

Besondere Aufmerksamkeit will Microsoft dem Team Foundation Server widmen, um die Zusammenarbeit in Entwicklerteams zu erleichtern. So stellt die Software Änderungen in den verschiedenen Codezweigen nun grafisch dar. Neu ist auch die Möglichkeit, sogenannte Workflow-based Builds zu erstellen. Damit sollen Fehler gefunden werden, bevor sie Auswirkungen auf den Rest des Teams haben.

Microsoft Test Runner
Microsoft Test Runner
Das Visual Studio Team System 2010 soll darüber hinaus neue Möglichkeiten für das Application Lifecycle Management liefern. Ziel dabei ist es, alle an der Entwicklung Beteiligten mit einzubeziehen: von den Softwarearchitekten bis zu den Programmierern und von den Projektmanagern bis zu den Testern, wofür es unter anderem den neuen Architektur-Explorer gibt, der die Programmarchitektur grafisch aufbereitet.

Wann Visual Studio 2010 und das .Net-Framework 4.0 erscheinen sollen, hat Microsoft noch nicht bekanntgegeben.

Software-Assurance-Kunden erhalten ab dem 1. Oktober 2008 Visual Studio Team System 2008 in der Development Edition und der Database Edition sowie Visual Studio 2005 Team System for Software Developers und Visual Studio 2005 Team System for Database Professionals kostenlos über das Microsoft-Entwicklernetzwerk.



Anzeige
Top-Angebote
  1. (nur für Prime-Mitglieder)
  2. 77€ (Vergleichspreis 97€)
  3. 39,90€ + 5,99€ Versand oder versandkostenfrei bei Zahlung mit paydirekt (Vergleichspreis 69...
  4. für 185€ (Bestpreis!)

......... 20. Aug 2009

Hallo Liebe Users Ist die Weiterendwicklung von Visual Basic nicht eingestellt worden...

Jemay 21. Okt 2008

Kann Avalanche nur zustimmen. Es kostet mich immer und immer wieder Überwindung, ein...

titrat 01. Okt 2008

Alles was Du schreibst, ist so einfach nur Unsinn. Sicher hat das aktuelle Mono nicht...

cdjm 30. Sep 2008

Ich weiss jetzt, in welchem Forum ich hier anscheinend gelandet bin: http://www.ravn.de...

vsprojekt 30. Sep 2008

http://msdn.microsoft.com/en-us/library/bb982198.aspx


Folgen Sie uns
       


Samsung Flip - Test

Das Samsung Flip ist ein Smartboard, das auf eingängige Weise Präsentationen oder Meetings im Konferenzraum ermöglicht. Auf dem 55 Zoll großen Bildschirm lässt es sich schreiben oder zeichnen - doch erst, wenn wir ein externes Gerät daran anschließen, entfaltet es sein komplettes Potenzial.

Samsung Flip - Test Video aufrufen
Windenergie: Wie umweltfreundlich sind Offshore-Windparks?
Windenergie
Wie umweltfreundlich sind Offshore-Windparks?

Windturbinen auf hoher See liefern verlässlich grünen Strom. Frei von Umwelteinflüssen sind sie aber nicht. Während die eine Tierart profitiert, leidet die andere. Doch Abhilfe ist in Sicht.
Ein Bericht von Daniel Hautmann

  1. Hywind Scotland Windkraft Ahoi

KI in der Medizin: Keine Angst vor Dr. Future
KI in der Medizin
Keine Angst vor Dr. Future

Mit Hilfe künstlicher Intelligenz können schwer erkennbare Krankheiten früher diagnostiziert und behandelt werden, doch bei Patienten löst die Technik oft Unbehagen aus. Und das ist nicht das einzige Problem.
Ein Bericht von Tim Kröplin

  1. Medizintechnik Künstliche Intelligenz erschnüffelt Krankheiten
  2. Dota 2 128.000 CPU-Kerne schlagen fünf menschliche Helden
  3. KI-Bundesverband Deutschland soll mehr für KI-Forschung tun

Segelschiff: Das Vindskip steckt in der Flaute
Segelschiff
Das Vindskip steckt in der Flaute

Hochseeschiffe gelten als große Umweltverschmutzer. Neue saubere Antriebe sind gefragt. Der Norweger Terje Lade hat ein futuristisches Segelschiff entwickelt. Doch solch ein neuartiges Konzept umzusetzen, ist nicht so einfach.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Energy Observer Toyota unterstützt Weltumrundung von Brennstoffzellenschiff
  2. Hyseas III Schottische Werft baut Hochseefähre mit Brennstoffzelle
  3. Kreuzschifffahrt Wie Brennstoffzellen Schiffe sauberer machen

    •  /