Microsoft gibt Ausblick auf Visual Studio 2010

Ältere Versionen kostenlos

Microsoft hat einige Funktionen der nächsten Visual-Studio-Version 2010 vorgestellt. Zusammen mit der Entwicklungsumgebung soll auch das .Net-Framework 4 erscheinen. Software-Assurance-Kunden erhalten ältere Versionen kostenlos.

Artikel veröffentlicht am , Julius Stiebert

Architecture Layer Diagram
Architecture Layer Diagram
Die nächste Visual-Studio-Generation "Oslo" wird laut Microsoft neue Modeling-Werkzeuge enthalten und dafür sowohl die Unified Modeling Language (UML) als auch die Domain Specific Language (DSL) unterstützen. Damit sollen Programmierer, aber auch technisch nicht versierte Nutzer Modelle erstellen können.

Stellenmarkt
  1. System Engineer Public Cloud Basis (m/w/d)
    Atruvia AG, Karlsruhe, München, Münster
  2. Certificate IT Service Expert (w/m/d)
    Dürr IT Service GmbH, Bietigheim-Bissingen
Detailsuche

Entwickler sollen zusätzliche Testwerkzeuge an die Hand bekommen. Dabei soll es einfacher werden, die entsprechenden Werkzeuge so einzusetzen, dass Tests während des gesamten Lebenszyklus möglich sind. Laut Microsoft soll es sogar möglich sein, Fehler zu eliminieren, die sich nicht reproduzieren lassen. Die Tests sollen sich außerdem schnell einrichten und starten lassen und bei jeder Änderung am Code soll automatisch sichergestellt werden, dass Tests durchgeführt werden.

Besondere Aufmerksamkeit will Microsoft dem Team Foundation Server widmen, um die Zusammenarbeit in Entwicklerteams zu erleichtern. So stellt die Software Änderungen in den verschiedenen Codezweigen nun grafisch dar. Neu ist auch die Möglichkeit, sogenannte Workflow-based Builds zu erstellen. Damit sollen Fehler gefunden werden, bevor sie Auswirkungen auf den Rest des Teams haben.

Microsoft Test Runner
Microsoft Test Runner
Das Visual Studio Team System 2010 soll darüber hinaus neue Möglichkeiten für das Application Lifecycle Management liefern. Ziel dabei ist es, alle an der Entwicklung Beteiligten mit einzubeziehen: von den Softwarearchitekten bis zu den Programmierern und von den Projektmanagern bis zu den Testern, wofür es unter anderem den neuen Architektur-Explorer gibt, der die Programmarchitektur grafisch aufbereitet.

Golem Karrierewelt
  1. Container Management und Orchestrierung: virtueller Drei-Tage-Workshop
    22.-24.08.2022, Virtuell
  2. Jira für Anwender: virtueller Ein-Tages-Workshop
    29.09.2022, virtuell
Weitere IT-Trainings

Wann Visual Studio 2010 und das .Net-Framework 4.0 erscheinen sollen, hat Microsoft noch nicht bekanntgegeben.

Software-Assurance-Kunden erhalten ab dem 1. Oktober 2008 Visual Studio Team System 2008 in der Development Edition und der Database Edition sowie Visual Studio 2005 Team System for Software Developers und Visual Studio 2005 Team System for Database Professionals kostenlos über das Microsoft-Entwicklernetzwerk.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


......... 20. Aug 2009

Hallo Liebe Users Ist die Weiterendwicklung von Visual Basic nicht eingestellt worden...

Jemay 21. Okt 2008

Kann Avalanche nur zustimmen. Es kostet mich immer und immer wieder Überwindung, ein...

titrat 01. Okt 2008

Alles was Du schreibst, ist so einfach nur Unsinn. Sicher hat das aktuelle Mono nicht...

cdjm 30. Sep 2008

Ich weiss jetzt, in welchem Forum ich hier anscheinend gelandet bin: http://www.ravn.de...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Wissenschaft
Der Durchbruch in der Kernfusion ist ein Etikettenschwindel

National Ignition Facility hat das Lawson-Kriterium der Kernfusion erreicht, aber das gilt nur für echte Reaktoren, keine Laserexperimente.
Ein IMHO von Frank Wunderlich-Pfeiffer

Wissenschaft: Der Durchbruch in der Kernfusion ist ein Etikettenschwindel
Artikel
  1. THG-Prämie: Das fragwürdige Abkassieren mit der eigenen Wallbox
    THG-Prämie
    Das fragwürdige Abkassieren mit der eigenen Wallbox

    Findige Vermittler bieten privaten Wallbox-Besitzern Zusatzeinnahmen für ihren Ladestrom. Wettbewerber sind empört.
    Ein Bericht von Dirk Kunde

  2. Zero Day: Sicherheitslücke in Zoom auch nach acht Monaten offen
    Zero Day
    Sicherheitslücke in Zoom auch nach acht Monaten offen

    Ein Forscher hat im Dezember 2021 eine Lücke an Zoom gemeldet. Acht Monate später ist das Problem nicht behoben. Jetzt hat er sie veröffentlicht.

  3. Internet: Indien verbannt den VLC Media Player
    Internet
    Indien verbannt den VLC Media Player

    Weder Downloadlink noch Webseite des VLC Media Players können von Indien aus aufgerufen werden. Der vermutete Grund: das Nachbarland China.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • PS5 bestellbar • Playstation Sale: Games für PS5/PS4 bis 84% günstiger • Günstig wie nie: SSD 1TB/2TB, Curved Monitor UWQHD LG 38"/BenQ 32" • Razer-Aktion • MindStar (AMD Ryzen 7 5800X3D 455€, MSI RTX 3070 599€) • Lego Star Wars Neuheiten • Bester Gaming-PC für 2.000€ [Werbung]
    •  /