Abo
  • IT-Karriere:

Reding kritisiert Breitbandversorgung in Deutschland

EU-Kommissarin dringt auf mehr Wettbewerb

Die EU-Kommissarin für Informationsgesellschaft, Viviane Reding, beklagt die mangelnde Breitbandversorgung in Deutschland. Hierzulande hätten zwölf Prozent der Bürger keinen Breitbandanschluss, in Ostdeutschland sogar fast 40 Prozent.

Artikel veröffentlicht am ,

Die schlechte Versorgung bedeute große Nachteile für Unternehmen in diesen Regionen, sagte Reding der Berliner Zeitung. Auch für die Bürger sei die Anbindung wichtig, etwa in der medizinischen Fernbetreuung für die wachsende Zahl alter Menschen. Die EU-Kommission denkt daher darüber nach, Breitbandzugänge für alle Bürger per Universaldienstverpflichtung vorzuschreiben.

Stellenmarkt
  1. SEG Automotive Germany GmbH, Stuttgart-Weilimdorf
  2. Landratsamt Breisgau-Hochschwarzwald, Freiburg im Breisgau

Reding favorisiert zudem seit längerem eine EU-Superregulierungsbehörde, stößt damit aber in Deutschland auf Widerstand. "Wir brauchen eine engere Zusammenarbeit der Regulierer, die an einem Strang ziehen müssen, statt in verschiedene Richtungen", betonte Reding erneut. Dies werde blockiert in Staaten, "in denen die Verbindung zwischen dem früheren Telekom-Staatsunternehmen und der Regierung noch sehr eng" sei, so Reding weiter.

Ursache für den ungenügenden Breitbandausbau in Deutschland sei fehlender Wettbewerb, weshalb nicht ausreichend investiert werde. Die EU-Staaten Schweden, Dänemark, Finnland und Niederlande, weltweit Spitzenreiter beim Wettbewerb ums Breitband, seien auch die Länder, in denen es eine "flächendeckende Versorgung" gebe. Um im weltweiten Konkurrenzkampf gegen die USA mit ihrem Binnenmarkt im Telekommunikationsbereich anzukommen, müssten in der EU die Barrieren fallen.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 2,99€
  2. (-75%) 3,75€
  3. 2,19€

tachauch 02. Okt 2008

Von welcher "Industrie", den Kabelnetzbetreibern, den Satelittenbetreibern, den...

DaSpeedo 30. Sep 2008

Stimmt so pauschal nicht. Wettbewerb ist auch aufm Dorf. Nämlich dann, wenn ein...

redinger 30. Sep 2008

diese frau will doch nur das beste... ...für die mobilfunk-industrie :-) wahrscheinlich...

booyaka 30. Sep 2008

Die Pings wären mir als Nicht-Spieler egal Dann rechne mal aus, wie viele Leute ein...


Folgen Sie uns
       


Honor 20 Pro - Hands on

Das Honor 20 Pro ist das neue Oberklasse-Smartphone der Huawei-Tochter. Als Besonderheit gibt es eine Vierfachkamera, um für möglichst viele Objektivsituationen gewappnet zu sein. Hinweis vom Hersteller: "Bei den gezeigten Geräten der Honor-20-Serie handelt es sich um Demoversionen, die sich in Aussehen und Funktion von der finalen Version unterscheiden können."

Honor 20 Pro - Hands on Video aufrufen
Orico Enclosure im Test: Die NVMe-SSD wird zum USB-Stick
Orico Enclosure im Test
Die NVMe-SSD wird zum USB-Stick

Wer eine ältere NVMe-SSD über hat, kann diese immer noch als sehr schnellen USB-Stick verwenden: Preiswerte Gehäuse wie das Orico Enclosure nehmen M.2-Kärtchen auf, der Bridge-Chip könnte aber flotter sein.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Server Supermicro mit Chassis für 40 E1.S-SSDs auf 2 HE
  2. Solid State Drive Longsys entwickelt erste SSD nur mit chinesischen Chips
  3. SSDs Samsung 970 Pro mit 2TB und WD Blue 3D mit 4TB

Filmkritik Apollo 11: Echte Mondlandung als packende Kinozeitreise
Filmkritik Apollo 11
Echte Mondlandung als packende Kinozeitreise

50 Jahre nach Apollo 11 können Kinozuschauer das historische Ereignis noch einmal miterleben, als wären sie live dabei - in Mission Control, im Kennedy Space Center, sogar auf der Mondoberfläche. Möglich machen das nicht etwa moderne Computereffekte, sondern kistenweise wiederentdeckte Filmrollen.
Eine Rezension von Daniel Pook

  1. Aufbruch zum Mond Die schönste Fake-Mondlandung aller Zeiten

Dr. Mario World im Test: Spielspaß für Privatpatienten
Dr. Mario World im Test
Spielspaß für Privatpatienten

Schlimm süchtig machendes Gameplay, zuckersüße Grafik im typischen Nintendo-Stil und wunderbare Dudelmusik: Der Kampf von Dr. Mario World gegen böse Viren ist ein Mobile Game vom Feinsten - allerdings nur für Spieler mit gesunden Nerven oder tiefen Taschen.
Von Peter Steinlechner

  1. Mobile-Games-Auslese Ein Wunderjunge und dreimal kostenloser Mobilspaß
  2. Mobile-Games-Auslese Magischer Dieb trifft mogelnden Doktor
  3. Hyper Casual Games 30 Sekunden spielen, 30 Sekunden Werbung

    •  /