Abo
  • Services:

Screenshot-Lebenszeichen von Duke Nukem Forever

Erste Bilder aus DNF auf Basis der aktuellen Grafikengine

Hail to the Vaporware-King! 3D Realms hat neue Screenshots von Duke Nukem Forever veröffentlicht - und zwar als Belohnung fürs Durchspielen von Duke Nukem 3D. Außerdem werden Pläne für einen Film mit dem blonden Muskelprotz immer konkreter.

Artikel veröffentlicht am ,

Duke Nukem Forever
Duke Nukem Forever
Die beiden neuen, zuerst auf Duke4.net veröffentlichten Ingame-Bilder aus dem Ego-Shooter Duke Nukem Forever sind als Belohnung für Spieler zu sehen, die den Klassiker Duke Nukem 3D in der erst kürzlich per Xbox Live Arcade veröffentlichten Version spielen. Es sind die ersten echten Screenshots aus Forever auf Basis der aktuell verwendeten Grafikengine. Nur zur Erinnerung: 3D Realms arbeitet seit über elf Jahren an dem Spiel, das veröffentlicht werden soll, "when it's done". Einen konkreteren Termin gibt es nicht.

 

Duke Nukem Forever
Duke Nukem Forever
Derzeit werden auch Pläne für einen Film auf Basis des Duke wieder konkreter. Momentan kümmert sich Depth Entertainment um erste Konzepte - das ist immerhin die Firma, die den Streifen zum Computerspiel Max Payne produziert hat, der mit Mark Wahlberg in der Hauptrolle am 20. November 2008 in die deutschen Kinos kommt. Die Internet Movie Database (IMDB) führt den Duke-Nukem-Film mit dem Veröffentlichungsdatum 2011.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-68%) 8,99€
  2. 39,99€
  3. 1,25€
  4. (-70%) 8,99€

Zipfl 07. Jan 2009

Ja . Pass auf, es killt dich gleich ! Schnell, mach die Augen zu damit es dich nicht...

Frank001 15. Nov 2008

Das ist laut George Brussard(einer der Chefs von 3D Realms) eine (sehr) verändert Version...

Der Jan 08. Okt 2008

Hoffentlich kann der Duke mich mehr überzeugen wie Serious Sam...

Take_some 02. Okt 2008

Nix da - die Weiber müssen geil sein. Und hoffentlich ist das Geld gut animiert, wenn...

angela 01. Okt 2008

sie habe doch momentan ganz andere sorgen, herr beckstein


Folgen Sie uns
       


Xbox Adaptive Controller (Herstellervideo)

Der adaptive Controller von Microsoft hilft Menschen mit Behinderung beim Spielen.

Xbox Adaptive Controller (Herstellervideo) Video aufrufen
Kailh KS-Switch im Test: Die bessere Alternative zu Cherrys MX Blue
Kailh KS-Switch im Test
Die bessere Alternative zu Cherrys MX Blue

Der chinesische Hersteller Kailh fertigt seit fast 30 Jahren verschiedenste Arten von Schaltern, unter anderem auch Klone von Cherry-MX-Switches für Tastaturen. Der KS-Switch mit goldenem Stempel und markantem Klick ist dabei die bessere Alternative zu Cherrys eigenem MX Blue, wie unser Test zeigt.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Apple-Patent Krümel sollen Macbook-Tastatur nicht mehr stören
  2. Tastaturen Matias bringt Alternative zum Apple Wired Keyboard
  3. Rubberdome-Tastaturen im Test Das Gummi ist nicht dein Feind

Black-Hoodie-Training: Einmal nicht Alien sein, das ist toll!
Black-Hoodie-Training
"Einmal nicht Alien sein, das ist toll!"

Um mehr Kolleginnen im IT-Security-Umfeld zu bekommen, hat die Hackerin Marion Marschalek ein Reverse-Engineering-Training nur für Frauen konzipiert. Die Veranstaltung platzt inzwischen aus allen Nähten.
Von Hauke Gierow

  1. Ryzenfall CTS Labs rechtfertigt sich für seine Disclosure-Strategie
  2. Starcraft Remastered Warum Blizzard einen Buffer Overflow emuliert

Wonder Workshop Cue im Test: Der Spielzeugroboter kommt ins Flegelalter
Wonder Workshop Cue im Test
Der Spielzeugroboter kommt ins Flegelalter

Bislang herrschte vor allem ein Niedlichkeitswettbewerb zwischen populären Spiel- und Lernrobotern für Kinder, jetzt durchbricht ein Roboter für jüngere Teenager das Schema nicht nur optisch: Cue fällt auch durch ein eher loseres Mundwerk auf.
Ein Test von Alexander Merz


      •  /