Abo
  • Services:
Anzeige

Firefox 3.0.2: Fehler in der Kennwortverwaltung

Betroffene Anwender müssen auf Firefox 3.0.3 warten

In der aktuellen Version 3.0.2 von Firefox hat sich ein Fehler eingeschlichen, der die Kennwortverwaltung unbrauchbar macht. Der Fehler tritt dann auf, wenn Sonderzeichen in der URL, dem Nutzernamen oder im Kennwort enthalten sind. In Kürze soll Firefox 3.0.3 veröffentlicht werden, um den Programmfehler zu beseitigen.

Mike Beltzner vom Firefox-Team hat bekanntgegeben, dass der Fehler in Firefox 3.0.2 erst nach der Veröffentlichung entdeckt wurde. Nicht in allen Fällen macht Firefox 3.0.2 Probleme. Der Fehler tritt nur dann auf, wenn Nicht-ASCII-Zeichen in URLs, Nutzernamen oder Kennwörtern verwendet werden, die der Kennwort-Manager gespeichert hat.

Anzeige

Dann sind alle im Kennwort-Manager abgelegten Daten für den Nutzer nicht erreichbar. Außerdem lassen sich keine neuen Daten im Kennwort-Manager abspeichern, so dass der Anwender den Eindruck hat, dieser sei deaktiviert. Die Kennwortdaten sind aber weiterhin auf der Festplatte vorhanden, versichert Beltzner. Er gibt keine Informationen, wie betroffene Nutzer das Problem bis zum Erscheinen von Firefox 3.0.3 beheben können.

Nach Erkenntnissen von Golem.de kann der Kennwort-Manager immerhin wieder aktiviert werden, indem ein neues Firefox-Profil angelegt wird und Daten wie Lesezeichen importiert werden. Es müssen zwar alle Kennwörter erneut eingegeben werden, aber die Kennwortverwaltung arbeitet dann überhaupt wieder. Obwohl der Fehler bekannt ist, wird Firefox 3.0.2 weiterhin über die Updatefunktion des Browsers verteilt.

Die Fehlerkorrektur ist nach Beltzners Angaben bereits in Firefox integriert, muss aber noch getestet werden. Ende September 2008 oder Anfang Oktober 2008 soll Firefox 3.0.3 dann erscheinen und den Fehler korrigieren.


eye home zur Startseite
gstoert 29. Sep 2008

vor allem muss man ja bekanntermaßen für datenklau in die wohnung des gewünschten pc...

regiedie1. 27. Sep 2008

Stimmt. Ich bekam nämlich gestern das Update auf 3.0.3 - noch nicht offiziell von...

It's Me 27. Sep 2008

Naja umso mehr verschiedene Zeichen benutzt umso länger dauert das Brute Forcen wenn...

Rainer Tsuphal 26. Sep 2008

Und außerdem plenkt der T. Rottel ganz fürchterlich! http://de.wikipedia.org/wiki/Plenk

spYro 26. Sep 2008

Umlaute werden aber von klugen leuten im Internet generell nicht für passwörter e.t.c...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Daimler AG, Saarbrücken
  2. Daimler AG, Immendingen
  3. Justizbehörde, Hamburg
  4. KPMG IT Service GmbH, Berlin


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 74,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  2. (u. a. Hobbit Trilogie Blu-ray 43,89€ und Batman Dark Knight Trilogy Blu-ray 17,99€)

Folgen Sie uns
       


  1. Firefox

    Mozilla verärgert Nutzer mit ungefragter Addon-Installation

  2. Knights Mill

    Intel hat drei Xeon Phi für Deep Learning

  3. Windows 10

    Kritische Lücke in vorinstalliertem Passwortmanager

  4. Kaufberatung

    Die richtige CPU und Grafikkarte

  5. Bandai Namco

    Black Clover und andere Anime-Neuheiten

  6. Panono

    Crowdfunder können Kamera zu Produktionskosten kaufen

  7. Elon Musk

    The Boring Company baut einen Tunnel in Maryland

  8. Chinesischer Anbieter

    NIO will Elektro-SUV mit Wechsel-Akku anbieten

  9. Chipkarten-Hersteller

    Thales übernimmt Gemalto

  10. Porsche

    Betriebsratschef will E-Mails in der Freizeit löschen lassen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
LG 32UD99-W im Test: Monitor mit beeindruckendem Bild - trotz unausgereiftem HDR
LG 32UD99-W im Test
Monitor mit beeindruckendem Bild - trotz unausgereiftem HDR
  1. Android-Updates Krack-Patches für Android, aber nicht für Pixel-Telefone
  2. Check Point LGs smarter Staubsauger lässt sich heimlich fernsteuern

Vorratsdatenspeicherung: Die Groko funktioniert schon wieder
Vorratsdatenspeicherung
Die Groko funktioniert schon wieder
  1. Dieselgipfel Regierung fördert Elektrobusse mit 80 Prozent
  2. Gutachten Quote für E-Autos und Stop der Diesel-Subventionen gefordert
  3. Sackgasse EU-Industriekommissarin sieht Diesel am Ende

2-Minuten-Counter gegen Schwarzfahrer: Das sekundengenaue Handyticket ist möglich
2-Minuten-Counter gegen Schwarzfahrer
Das sekundengenaue Handyticket ist möglich

  1. Re: Gerade erst...

    Hotohori | 13:22

  2. Re: Erst mal flächendeckend ins Spiel bringen.

    Daem | 13:22

  3. Re: Nötigung

    TrollNo1 | 13:21

  4. Re: An die Experten: Macht ein Aufrüsten Sinn?

    silverseraph | 13:21

  5. Wie wahnsinnig muss man sein um bei sowas auf...

    perahoky | 13:21


  1. 13:35

  2. 12:49

  3. 12:32

  4. 12:00

  5. 11:57

  6. 11:26

  7. 11:00

  8. 10:45


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel