Abo
  • Services:

Neue Ultimate Extras für Windows Vista

Vista Ultimate bekommt ein Minispiel, Hintergründe und Sounds

Mit Windows Vista hat Microsoft die Ultimate Extras eingeführt. Nur wer die teuerste Version besitzt, kann sich - in teils enormen Abständen - auf neue Extras freuen. Nun ist es wieder so weit: Es gibt ein Spiel, ein paar Sounds und neue animierte Hintergründe.

Artikel veröffentlicht am ,

Windows Vista Ultimate ist die besonders teure Version von Vista. Sie bietet neben der Zusammenlegung der Funktionen der Versionen Business und Home Premium auch einzelne Extras an, die sogenannten Ultimate Extras. Wer den hohen Preis bezahlt hat, erwartet von Microsoft natürlich einiges, schließlich kostet Vista Ultimate mit Verpackung und Unterstützung von Microsoft derzeit etwa 300 Euro. Früher kostete die besondere Version gar 550 Euro.

Stellenmarkt
  1. SHW Automotive GmbH, Aalen, Bad Schussenried
  2. Derby Cycle Werke GmbH, Cloppenburg

Die Retailsversionen sind hierzulande jedoch kaum anzutreffen, denn hier dürfen Endkunden auch die deutlich günstigere System-Builder-Version erwerben, die nur 150 Euro kostet. In der Vergangenheit ist Microsoft mit den Ultimate Extras in die Kritik geraten und beglückte die Anwender nach zehn Monaten Wartezeit mit Extras wie Sprachpaketen, die nur ein kleiner Teil der Windowsnutzer überhaupt sinnvoll nutzen kann. Nun gibt es, nach langer Wartezeit, von Microsoft neue Extras, wie Microsoft im eigenen Blog ankündigt.

Mit Tinker bietet Microsoft ein Spiel für zwischendurch an. In dem Puzzelspiel muss der Spieler einen kleinen Roboter steuern, um Aufgaben zu lösen. Tinker hat Microsoft zusammen mit Fuel Industries entwickelt.

Wer die Dreamscene-Hintergründe gut findet, mit denen der Desktophintergrund durch eine Videoschleife lebendiger wirkt, der darf sich auf drei neue Dreamscene-Extras freuen, die allerdings weitgehend identisch sind. Außerdem hat Microsoft ein neues Soundschema veröffentlicht, das sich fortan unter Windows nutzen lässt.

Nützliche Werkzeuge gibt es diesmal nicht und selbst Windows-Enthusiasten zeigen sich weitgehend enttäuscht, wenngleich insbesondere Tinker in der Community als bisher bestes Ultimate Extra angesehen wird.

Die neuen Extras sind für Nutzer von Windows Vista Ultimate über das Windows-Update verfügbar.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Game Night 5,98€, Maze Runner 6,98€, Coco 5,98€)
  2. (u. a. 3 Blu-rays für 15€, 2 Neuheiten für 15€)

It's Me 26. Sep 2008

Na dann is ja alles in Ordnung oder? Schönen Tag noch

KA 26. Sep 2008

https://forum.golem.de/read.php?28003,1468152,1468852#msg-1468852

Bouncy 26. Sep 2008

RDP fehlt in der liste. vnc ist mit vista witzlos und nur halb-funktionsfähig...

Bouncy 26. Sep 2008

soweit ich weiß kann nur dreamscene das ohne die CPU zu belasten und die GPU die arbeit...

OxKing 25. Sep 2008

Das ändert ja alles! Jetzt finde ich Vista doch gut! 8x


Folgen Sie uns
       


Microsoft Surface Go - Test

Das Surface Go mag zwar klein sein, darin steckt jedoch ein vollwertiger Windows-10-PC. Der kleinste Vertreter von Microsofts Produktreihe überzeigt als Tablet in Programmen und Spielen. Das Type Cover ist weniger gut.

Microsoft Surface Go - Test Video aufrufen
Gigabit: 5G-Planungen gehen völlig an den Nutzern vorbei
Gigabit
5G-Planungen gehen völlig an den Nutzern vorbei

Fast täglich hören wir Erklärungen aus der Telekommunikationsbranche, was 5G erfüllen müsse und warum sonst das Ende der Welt drohe. Wir haben die Konzerngruppen nach Interessenlage kartografiert.
Ein IMHO von Achim Sawall

  1. Fixed Wireless Access Nokia bringt mehrere 100 MBit/s mit LTE ins Festnetz
  2. Funklöcher Telekom bietet freiwillig hohe 5G-Netzabdeckung an
  3. 5G Telekom hat ihr Mobilfunknetz mit Glasfaser versorgt

Neuer Kindle Paperwhite im Hands On: Amazons wasserdichter E-Book-Reader mit planem Display
Neuer Kindle Paperwhite im Hands On
Amazons wasserdichter E-Book-Reader mit planem Display

Amazon bringt einen neuen Kindle Paperwhite auf den Markt und verbessert viel. Der E-Book-Reader steckt in einem wasserdichten Gehäuse, hat eine plane Displayseite, mehr Speicher und wir können damit Audible-Hörbücher hören. Noch nie gab es so viel Kindle-Leistung für so wenig Geld.
Ein Hands on von Ingo Pakalski


    Mate 20 Pro im Hands on: Huawei bringt drei Brennweiten und mehr für 1.000 Euro
    Mate 20 Pro im Hands on
    Huawei bringt drei Brennweiten und mehr für 1.000 Euro

    Huawei hat mit dem Mate 20 Pro seine Dreifachkamera überarbeitet: Der monochrome Sensor ist einer Ultraweitwinkelkamera gewichen. Gleichzeitig bietet das Smartphone zahlreiche technische Extras wie einen Fingerabdrucksensor unter dem Display und einen sehr leistungsfähigen Schnelllader.
    Ein Hands on von Tobias Költzsch

    1. Keine Spionagepanik Regierung wird chinesische 5G-Ausrüster nicht ausschließen
    2. Watch GT Huawei bringt Smartwatch ohne Wear OS auf den Markt
    3. Ascend 910/310 Huaweis AI-Chips sollen Google und Nvidia schlagen

      •  /