Abo
  • Services:
Anzeige

Spanien: Links auf Kopien in Tauschbörsen zulässig

Rechtsgültiges Urteil aus Madrid

Ein Berufungsgericht in Madrid hat in der vergangenen Woche entschieden, dass Links auf unerlaubte Kopien von Musik und Filmen in P2P-Tauschbörsen nicht gegen spanisches Recht verstoßen.

Im Jahr 2006 waren in Spanien auf Initiative der im Auftrag von Rechteinhabern agierenden Federación Antipiratería die Betreiber von Sharemula.com, einem Indizierungsdienst für die beliebte P2P-Tauschbörse eDonkey, verhaftet worden. Der Vorwurf lautete auf Verletzung des Urheberrechts durch die im Sharemula-Index verwalteten Links auf unerlaubte Kopien von Musik und Filmen.

Anzeige

Vor knapp einem Jahr wurde der Fall vor dem zuständigen spanischen Gericht erster Instanz verhandelt. Das Gericht befand die Angeklagten für nicht schuldig, da sie mit ihrem Indizierungsdienst keinen wirtschaftlichen Vorteil erzielt hatten. Die Rechteinhaber, darunter die großen Hollywoodstudios Columbia, Disney, Twentieth Century Fox, Warner, Universal, Paramount, Sony and MGM mit ihren spanischen Tochtergesellschaften, wollten sich mit ihrer Niederlage nicht abfinden und gingen in Berufung.

Am 18. September entschied das Berufungsgericht in Madrid erneut zugunsten der Angeklagten. Wie die spanische Tageszeitung El País berichtete, befand das Berufungsgericht in seiner Entscheidung sogar, dass "es völlig unerheblich sei, ob die Angeklagten entgeltlich oder unentgeltlich gehandelt haben".

Das bloße Setzen von Links auf unerlaubte Kopien von Musik- oder Filmdateien sei nach spanischem Recht nicht strafbar. Links seien nicht mehr als "ein Mittel, um den Nutzern den Zugang zu einer anderen Website zu vermitteln". Gegen das Urteil ist keine Berufung mehr möglich.

Für die Rechteinhaber bedeutet das spanische Urteil einen herben Rückschlag in ihrem europaweiten Kampf gegen die illegale Verbreitung urheberrechtlich geschützter Inhalte in Peer-to-Peer-Tauschbörsen. Die Strategie der Rechteinhaber setzte in der jüngeren Vergangenheit unter anderem darauf, gezielt gegen Indizierungsdienste für die Inhalte in Tauschbörsen vorzugehen. Bisher war diese Strategie wenig erfolgreich.

Das in Schweden angestrengte Verfahren gegen den BitTorrent-Tracker The Pirate Bay befindet sich noch in der Schwebe. Die Argumentation der Pirate-Bay-Betreiber, Links selbst würden nach schwedischem Recht keine Urheberrechtsverletzung darstellen, ist vergleichbar mit der im spanischen Sharemula-Fall. [von Robert A. Gehring]


eye home zur Startseite
blork42 04. Okt 2008

Musiker kriegen eh nix vom Kuchen, das sacken die Plattenbosse und Manager schon ein...

Der braune Lurch 25. Sep 2008

Grober Unfug. Links auf Dateien in Tauschbörsen funktionieren nicht nach dem Dateinamen...

Peter2442 25. Sep 2008

Da haben die nochmal Glück gehabt

Ainer v. Fielen 25. Sep 2008

Genau das haben sie (die Spanier) mit dem Urteil ja getan. Geschichtenerzähler und...

harrharrharr 25. Sep 2008

nelsonhaha.com


nexem.info - Der News-Blog / 25. Sep 2008

Spanien erlaubt Links Links auf Kopien n Filesharing-Netzwerken

Filesharing News - P2P MP3 Games DSL VoIP / 25. Sep 2008

"P2P-Links" in Spanien legal



Anzeige

Stellenmarkt
  1. T-Systems International GmbH, München, Hamburg, Darmstadt, Bonn
  2. thyssenkrupp AG, Essen
  3. MediaMarktSaturn IT Solutions, München
  4. Leadec Management Central Europe BV & Co. KG, Heilbronn


Anzeige
Top-Angebote
  1. 14,99€ + 1,99€ Versand (für alle die kein NES Classic ergattern konnten)
  2. 10% Rabatt auf ausgewählte Top Gaming Artikel mit dem Gutscheincode: PICKYOURLOOT
  3. 649,00€

Folgen Sie uns
       


  1. Nvidia

    Keine Volta-basierten Geforces in 2017

  2. Grafikkarte

    Sonnets eGFX Breakaway Box kostet 330 Euro

  3. E-Commerce

    Kartellamt will Online-Shops des Einzelhandels schützen

  4. id Software

    Quake Champions startet in den Early Access

  5. Betrug

    Verbraucherzentrale warnt vor gefälschten Youporn-Mahnungen

  6. Lenovo

    Smartphone- und Servergeschäft sorgen für Verlust

  7. Open Source Projekt

    Oracle will Java EE abgeben

  8. Apple iPhone 5s

    Hacker veröffentlicht Secure-Enclave-Key für alte iPhones

  9. Forum

    Reddit bietet native Unterstützung von Videos

  10. Biomimetik

    Drohne landet kontrolliert an senkrechter Wand



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Mitmachprojekt: HTTPS vermiest uns den Wetterbericht
Mitmachprojekt
HTTPS vermiest uns den Wetterbericht

Breitbandausbau auf Helgoland: Deutschlands Hochseefelsen bekommt nur Vectoring
Breitbandausbau auf Helgoland
Deutschlands Hochseefelsen bekommt nur Vectoring
  1. Provider Dreamhost will keine Daten von Trump-Gegnern herausgeben
  2. Home Sharing Airbnb wehrt sich gegen Vorwürfe zu Großanbietern
  3. Illegale Waffen Migrantenschreck gibt es wieder - jetzt als Betrug

Google Home auf Deutsch im Test: "Tut mir leid, ich verstehe das nicht"
Google Home auf Deutsch im Test
"Tut mir leid, ich verstehe das nicht"
  1. Kompatibilität mit Sprachassistenten Trådfri-Update kommt erst im Herbst
  2. Smarte Lampen Ikeas Trådfri wird kompatibel mit Echo, Home und Homekit
  3. Lautsprecher-Assistent Google Home ab 8. August 2017 in Deutschland erhältlich

  1. Re: Deshalb braucht man Konkurrenz

    ArcherV | 08:54

  2. Re: in ganz Ostdeutschland gibt es ganze 2 Orte...

    cuthbert34 | 08:51

  3. Re: so ein akku auto ist auch nicht gerade co2 frei

    cuthbert34 | 08:45

  4. Wie eine Firmenübernahme versandet

    derdiedas | 08:32

  5. Re: Sie wird elektrisch angetrieben, fährt also...

    Lasse Bierstrom | 08:11


  1. 17:56

  2. 16:20

  3. 15:30

  4. 15:07

  5. 14:54

  6. 13:48

  7. 13:15

  8. 12:55


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel