Abo
  • Services:
Anzeige

"Ein Schock": Stardesigner über Ende der Ensemble Studios

Designer Bruce Shelley über das unerwartete Aus und Spiele-Prototypen

Als "Schock" für die Mitarbeiter beschreibt Bruce Shelley, Spiedesigner und Branchenveteran, die Schließung der Ensemble Studios durch Microsoft Mitte September 2008. Das Team sei einer der weltbesten Entwickler gewesen - dies habe allerdings für das Ende keine Rolle gespielt. Zum Abschied tauchte nun ein Bild aus einem eingestellten Halo-Onlineprojekt von Ensemble auf.

Bruce Shelley
Bruce Shelley
"Wir dachten, dass wir eines der besten Entwicklerstudios weltweit sind, und das mag stimmen, aber wir passen nicht in die Zukunftspläne der Microsoft Game Studios, deshalb sind wir aus dem Geschäft raus", schreibt Bruce Shelley im Blog von Ensemble. Er beschreibt, dass Anfang September 2008 ein Manager von Microsoft zur Belegschaft gesprochen und das Ende des erfolgreichen Entwicklerteams verkündet habe, ohne allzu viel über die Gründe zu sagen. Shelly schreibt, er selbst habe bis zu diesem Zeitpunkt nicht mit einer Schließung gerechnet - "unsere veröffentlichten Spiele haben sich gut verkauft und waren profitabel."

Hauptgrund für das Aus sei gewesen, dass die Kosten für Microsoft zu hoch gewesen seien. Angeblich, so Shelley, sei der durchschnittliche Arbeitnehmer bei Ensemble teurer als der in vergleichbaren MS-Ablegern wie Rare oder Lionhead. Die anderen Studios würfen insgesamt höhere Gewinne ab und passten besser in die strategische Ausrichtung des Softwarekonzerns.

Anzeige

Halo-MMOG (Bild: Gamasutra).
Halo-MMOG (Bild: Gamasutra).
Inzwischen hat die US-Onlineseite Gamasutra herausgefunden, dass Ensemble bis Ende 2007 an einem Onlinerollenspiel im Halo-Universum gearbeitet hat. Das Projekt wurde nie offiziell angekündigt, nur zwischen den Zeilen schrieb etwa Shelly Mitte 2008 in einem Blog-Eintrag, das Unternehmen bastle immer wieder an Prototypen für künftige Projekte.


eye home zur Startseite
Game334 24. Sep 2008

Es gibt noch weiteres Infos zu den Blogs, vor allem der Blog von Goodman. Wenn man etwas...

nativ... 24. Sep 2008

Multiplayer im LAN ? funkt problemlos Multiplayer über Inet -> Hamachi + Langame (IP 5...

MarcH 24. Sep 2008

"Hauptgrund für das Aus sei gewesen, dass die Kosten für Microsoft zu hoch gewesen seien...

Nolan ra Sinjaria 24. Sep 2008

Dafür gibt es zuviele Idioten da draußen, die das ernst meine...

sadatme 24. Sep 2008

Klar ^^ Ich geh jetzt auch mal die Wände aufstemmen nur weil MS den Code nicht...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. SICK AG, Reute bei Freiburg im Breisgau
  2. Robert Bosch GmbH, Abstatt
  3. Werner Sobek Group GmbH, Stuttgart
  4. Bechtle Onsite Services GmbH, Neckarsulm


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 24,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  2. 39,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  3. (u. a. Fast & Furious 1-7 Blu-ray 26,49€, Indiana Jones Complete Blu-ray 14,76€, The Complete...

Folgen Sie uns
       


  1. Service

    Telekom verspricht kürzeres Warten auf Techniker

  2. BVG

    Fast alle U-Bahnhöfe mit offenem WLAN

  3. Android-Apps

    Rechtemissbrauch erlaubt unsichtbare Tastaturmitschnitte

  4. Electro Fluidic Technology

    Schnelles E-Paper-Display für Video-Anwendungen

  5. Heiko Maas

    "Kein Wunder, dass Facebook seine Vorgaben geheim hält"

  6. Virtual Reality

    Oculus Rift unterstützt offiziell Roomscale-VR

  7. FTP-Client

    Filezilla bekommt ein Master Password

  8. Künstliche Intelligenz

    Apple arbeitet offenbar an eigenem AI-Prozessor

  9. Die Woche im Video

    Verbogen, abgehoben und tiefergelegt

  10. ZTE

    Chinas großes 5G-Testprojekt läuft weiter



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Debatte nach Wanna Cry: Sicherheitslücken veröffentlichen oder zurückhacken?
Debatte nach Wanna Cry
Sicherheitslücken veröffentlichen oder zurückhacken?
  1. Sicherheitslücke Fehlerhaft konfiguriertes Git-Verzeichnis bei Redcoon
  2. Hotelketten Buchungssystem Sabre kompromittiert Zahlungsdaten
  3. Onlinebanking Betrüger tricksen das mTAN-Verfahren aus

Sphero Lightning McQueen: Erst macht es Brummbrumm, dann verdreht es die Augen
Sphero Lightning McQueen
Erst macht es Brummbrumm, dann verdreht es die Augen

Quantencomputer: Nano-Kühlung für Qubits
Quantencomputer
Nano-Kühlung für Qubits
  1. IBM Q Mehr Qubits von IBM
  2. Quantencomputer Was sind diese Qubits?
  3. Verschlüsselung Kryptographie im Quantenzeitalter

  1. Re: Nicht realisierbar

    moppi | 14:31

  2. Re: Siri und diktieren

    SanderK | 14:30

  3. Ich weiss wie man das hin bekommt

    moppi | 14:28

  4. Re: Kenne ich

    BLi8819 | 14:28

  5. Meine Erfahrung als Störungssucher in Luxemburg

    AndyWeibel | 14:26


  1. 12:31

  2. 12:15

  3. 11:33

  4. 10:35

  5. 12:54

  6. 12:41

  7. 11:44

  8. 11:10


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel